Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

OS X 10.10.3 macht Fortschritte

23. März 2015 18:30 Uhr - sw

Die Entwicklungsarbeiten am nächsten großen Update für das Betriebssystem OS X Yosemite schreiten voran. Apple hat eine fünfte Betaversion von OS X 10.10.3 (Build 14D113c) veröffentlicht. Die Finalversion wird für April erwartet.

Neues Fantasy-Strategiespiel: Worlds of Magic

23. März 2015 17:30 Uhr - sw

Wastelands Interactive hat mit Worlds of Magic ein neues Fantasy-Rollenspiel veröffentlicht. Es befand sich fast drei Jahre in der Entwicklung und soll das Spielgefühl des Klassikers Master of Magic einfangen, so das Versprechen des Herstellers. In Worlds of Magic hat der Spieler die Aufgabe, Städte zu gründen, Armeen auszuheben, Zauber zu erforschen und auszusprechen, Helden anzuwerben und Artefakte zu erschaffen, um die Gegner zu besiegen.

iOS 8.3 mit zwei hilfreichen Neuerungen

23. März 2015 14:00 Uhr - sw

Seit Februar befindet sich das iOS 8.3 im Betatest. Das Betriebssystemupdate führt Unterstützung für drahtlose CarPlay-Verbindungen und die Zwei-Wege-Authentifikation für Google-Dienste ein und bietet zusätzliche Sprachen für Siri und eine neue Option für die Nachrichten-App zum Filtern von Personen, die nicht in den Kontakten gespeichert sind. Wie jetzt bekannt wurde, bringt das iOS 8.3 zwei weitere nützliche Neuerungen mit.

Pwn2Own 2015: Kritische Sicherheitslücken in Safari und anderer Software aufgespürt

23. März 2015 12:00 Uhr - sw

Einmal pro Jahr findet im Rahmen der Sicherheitskonferenz CanSecWest der Hacker-Wettbewerb Pwn2Own statt. Ziel von Pwn2Own ist es, bislang unbekannte Schwachstellen in Browsern, Betriebssystemen und anderer Software zu finden, um die Sicherheit und somit den Schutz der Anwender zu erhöhen. Wer erfolgreich ein System durch Code-Einschleusung gehackt hat, wird mit einem Preisgeld belohnt. Vor wenigen Tagen wurde Pwn2Own 2015 ausgerichtet. Ergebnis: 21 als kritisch eingestufte Sicherheitslücken wurden demonstriert, zwei davon betreffen Apples Web-Browser Safari.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007