Lohnt ein Mac Pro von 2008 noch?

Hallo,

ich könnte günstig (200 €) an einen Mac Pro Baujahr 2008 kommen - das Angebot reizt mich sehr.

Welche Aufrüstoptionen habe ich? Kann ich den Prozessor wechseln? Werden noch Grafikkarten für den Mac Pro angeboten? Lassen sich neben Festplatten auch SSDs einbauen? Läuft noch ein aktuelles OS? Was gibt es sonst zu beachten?

Ich freue mich über alle Ratschläge - ich wollte schon lange einmal einen Mac Pro besitzen, doch die Kosten haben mich immer abgeschreckt. Mein Plan ist es, das Gerät mit ein wenig finanziellem Einsatz zukunftsfähig zu machen, aber ich habe aktuell null Plan davon. :-D

Fragen über Fragen, bin dankbar für jedwede Hilfe.

Liebe Grüße,
oldschool

Um diesen Preis auf jeden Fall.

Prozessorwechsel nein.
Grafikkarte ist erhältlich.
Speicher ist auch erhältlich.

Eine SSD (500GB) einzubauen ist ein Muss.

Das letzte OS das drauf läuft ist El Capitan 10.11.6

SSD

On Board hat dieser Mac Pro nur SATA2, das heißt maximal 3 GB/s, was für eine SSD etwas wenig ist. Für unter 100 Euro gibt es PCI-Karten mit SATA3, auf denen die SSD auch vernünftig montiert werden kann. Die vorhandenen Einbaurahmen haben nämlich keine Bohrungen für 2.5" Festplatten. (Und ne 3.5" SSD hab ich leider noch nicht gesehen…) Und mit etwas RAM ist das immer noch eine richtig flotte Kiste!

Für mich nicht feststellbar

awado schrieb:
On Board hat dieser Mac Pro nur SATA2, das heißt maximal 3 GB/s, was für eine SSD etwas wenig ist.

Das wäre das letzte für mich ziehende Argument. Der Unterschied ist kaum spürbar. Ich weiss, wird immer wieder vorgerechnet. Einbauschacht wäre mir auch egal. Etwas Klettband auf die SSD und den Einbaurahmen, oder irgenwohin, notfalls was untergelegt, läuft.

Trotzdem finde ich awados Tip mit der Steckkarte auch nicht schlecht. Die Mühle braucht halt viel Strom, WLAN und BluTooth fehlen fast immer

Bei dem Preis würde ich auch die Limitierung auf elCap akzeptieren

Für 2,5" HDs gibt es doch

Für 2,5" HDs gibt es doch solche Abstandshalter, damit am sie auch in 3,5" Schächte einbauen kann.

SSD braucht man vor allem für schnellen Zugriff auf viele kleine Dateien, das geht vermutlich auch mit Sata2 ganz gut.

Der Stromverbrauch pro Jahr könnte aber in Regionen des Kaufpreises des gehen. Beim MacPro wieß ich es nicht, aber ich hatte mal einen Dual G5, der war ein richtiger Heizlüfter.

welche prozessoren sind drin?

wichtig ist auch die modellidentifizierung
ab 4.1 laufen auch neuere systeme
alles was 1.1 oder 2.1 bis 10.6.8

hab hier noch 4 lauffähige kisten

Absolut richtig

se30 schrieb:
wichtig ist auch die modellidentifizierung
ab 4.1 laufen auch neuere systeme
alles was 1.1 oder 2.1 bis 10.6.8

der Einwand. Aber wenn es wirklich ein 2008er Modell ist und nicht nur da gekauft wurde, ist es mindestens ein 3.1 und damit läuft er mit elCap

1.1 läuft unter Lion

se30 schrieb:
wichtig ist auch die modellidentifizierung
ab 4.1 laufen auch neuere systeme
alles was 1.1 oder 2.1 bis 10.6.8

hab hier noch 4 lauffähige kisten

das Modell 1.1 läuft ganz sicher noch mit 10.7.5 (Lion)
_____________________________________
Mac Pro 2.66, Lion, 12GB RAM, 3.0 TB intern, Dell 20"; MacBook Pro 2.16, 3GB, WD 320GB, Canon MG2150

Ich will euch ja nicht in die Suppe spucken...

aber dieses Gerät ist ein Stromfresser. Da kannst du dir dann auch gleich noch ein Kernkraftwerk in den Garten stellen. Von daher, absolut obsolet aus heutiger Sicht!

-------
Go Mac – the computer with a smile!

stromverbrauch

ist doch kein argument
hier laufen 4 der kisten

und die strassenbeleuchtung geht hier
auch noch

Du magst du sicher recht haben

thfechter schrieb:
aber dieses Gerät ist ein Stromfresser. Da kannst du dir dann auch gleich noch ein Kernkraftwerk in den Garten stellen. Von daher, absolut obsolet aus heutiger Sicht!

-------
Go Mac – the computer with a smile!

Da magst du sicher recht haben, nur sind wir nicht die breite Masse, eher die Ausnahme.
absolet aus heutiger Sicht sind u.a.: fette Audi, BMW, Mercedes, Porsche, Ferrari, Lamborgini, Volvo, AMG, Chevi-Landrover, Camaro, Corvette - Plasma-TV (gibts zum Glück kaum noch) etc etc etc.

Die meisten von den genannten sind wahre Spritfresser, Plasma-TV in Form von Strom.
Wie es immer so schön heißt: Leistung will (und muss) bezahlt werden, egal aus welcher Kategorie.
_____________________________________
Mac Pro 2.66, Lion, 12GB RAM, 1.0 TB SSD + 2x1 TB HDD, Dell 20"; MacBook Pro 2.16, 3GB, WD 320GB, Canon MG2150