Dienstag, 22. April 2014
Top-News

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für OS X

Apple hat das Sicherheitsupdate 2014-002 für OS X 10.7.5, für OS X Server 10.7.5, für OS X 10.8.5 und für OS X 10.9.2 herausgebracht. Es schließt mehrere Sicherheitslücken in Komponenten wie CFNetwork HTTPProtocol, ImageIO, Intel-Grafiktreiber, Kernel, Power-Management und Ruby.

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1

Apple hat heute das iOS 7.1.1 zum Download bereitgestellt. Das Update bietet nach Herstellerangaben weitere Verbesserungen für die Touch-ID-Fingerabdruckerkennung beim iPhone 5s und behebt einen Fehler, der die Reaktionsfähigkeit der Tastatur beeinträchtigen konnte.

Dritte Thunderbolt-Generation wirft Schatten voraus

Im letzten Jahr kam die zweite Generation der Thunderbolt-Schnittstelle auf den Markt. 2015 oder 2016 soll die dritte Version folgen. Nach Informationen der Web-Site VR-Zone wird die Bandbreite der Schnittstelle von 20 auf 40 Gbit pro Sekunde erhöht.

OS X 10.9.3: Neue Betaversion erschienen

Die Entwicklungsarbeiten an OS X 10.9.3 nähern sich dem Abschluss: Apple hat den Mitgliedern des Mac-Entwicklerprogramms eine achte Betaversion (Build 13D45a) des Betriebssystemupdates zur Verfügung gestellt.

MeteoGroup
Prosaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Hintergründe zur Spiele-Portierung; Rabatt auf "Colin McRae: DiRT 2"

Hintergründe von Aspyr Media zur Spiele-Portierung auf den Mac: "How Apple is Influencing the Development of Mac Games". +++ Rabatt auf "Colin McRae: DiRT 2" - die Rennsimulation ist momentan für 6,99 anstatt 17,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Update für Briefly - die Version 1.5 führt App-Nap-Unterstützung und eine Funktion zum Sortieren von Fotos nach Farbe ein und bietet eine höhere Bildqualität (Mac-App-Store-Partnerlink). Das ab OS X 10.7.5 lauffähige Programm dient zur Erstellung von Still-Motion-Videos.

iChat: Apple schränkt AIM-Unterstützung in alten OS-X-Versionen ein

Apple weist in einem Support-Dokument darauf hin, dass in iChat die Nutzung des AIM-Dienstes mit mac.com- und me.com-Accounts unter OS X 10.7.1 und jüngeren Betriebssystemversionen nur noch bis zum 30. Juni 2014 möglich ist.

FileMaker Pro 13: Update schließt OpenSSL-Sicherheitslücke

Die Apple-Tochterfirma FileMaker ein Update (648,4 MB, mehrsprachig) für die Entwicklungs- und Datenbankumgebung FileMaker Pro 13 (Advanced) veröffentlicht.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

WinZip 3.0 mit Dropbox- und Google-Drive-Anbindung

Die Corel-Tochterfirma WinZip Computing hat ihre Datenkomprimierungssoftware in der Version 3.0 für den Mac veröffentlicht. Diese führt Anbindung an die Online-Speicherdienste Dropbox und Google Drive und volle Unterstützung für OS X 10.9 "Mavericks" ein und bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche.

Drobo liefert neues Speichersystem aus

Im März kündigte der Hardwarehersteller Drobo die dritte Generation des Speichersystems Drobo 4-Bay an, nun hat das Unternehmen mit der Auslieferung begonnen. Die Mac-Unterstützung wurde gegenüber dem vorherigen Modell verbessert, außerdem gibt es nun USB 3.0 statt USB 2.0.

Pixelmator: 50 Prozent Rabatt, Update in Kürze

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator wird kurzzeitig mit 50 Prozent Rabatt für 13,99 statt 26,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) angeboten. Unterdessen gab der Hersteller bekannt, dass demnächst ein umfassendes Update für die Anwendung erscheinen soll.

Update für Virtualisierungssoftware Fusion 6.0

VMware hat kurz vor Ostern ein Update für die Virtualisierungssoftware Fusion 6.0 veröffentlicht. Die Version 6.0.3 verbessert die Kompatibilität und Leistung von USB-basierter Audio- und Videohardware und behebt mehrere Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit OS X 10.9.x, Apple TV, Beenden des Ruhezustands und Windows-Gastsystemen.

Donnerstag, 17. April 2014
Top-News

Gerücht: iOS 8 mit Shazam-Technologie zur Musikerkennung?

Apple ist nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg angeblich an einer Partnerschaft mit Shazam interessiert. Shazam bietet eine beliebte App an, mit der Titel und Interpret eines Songs anhand von Melodie und Liedtext bestimmt werden können.

Mac Pro: Lieferzeit im Apple-Online-Shop gesunken

Kurz vor Ostern hat sich die Mac-Pro-Verfügbarkeit im Apple-Online-Shop leicht gebessert. Alle Konfigurationen der Desktop-Workstation sind nun innerhalb von vier bis fünf Wochen lieferbar. Zuvor lag die Lieferzeit bei bis zu sechs Wochen. Auch im Fachhandel hat sich die Situation entspannt.

Weitere Meldungen

Ticker: Adobe-Software zum Sonderpreis; Update für Devonthink

Adobe-Software zum Sonderpreis - Amazon bietet das Bundle bestehend aus der Bildbearbeitung Photoshop Elements 12 und der Videobearbeitungssoftware Premiere Elements 12 derzeit für nur 69 statt 148,75 Euro an (DVD oder Download; Partnerlink). +++ Update für Devonthink - die Version 2.7.5 des Informations- und Dokumentenmanagers führt Unterstützung für MultiMarkdown ein und bietet diverse Detailverbesserungen und Bug-Fixes. +++ Rabatt auf "F1 2012" - die Rennsimulation wird kurzzeitig für 8,99 statt 26,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Mac-Version von Rollenspiel "Might & Magic X - Legacy" erschienen

Ubisoft hat eine Mac-Version des Rollenspiels "Might & Magic X - Legacy" veröffentlicht. Sie ist zum Preis von 24,99 Euro bei Steam erhältlich.

Nvidia: Neuer CUDA-Treiber für OS X

Nvidia hat den CUDA-Treiber für OS X in der Version 6.0 veröffentlicht. CUDA 6.0 bringt zahlreiche Neuerungen für Entwickler mit, Einzelheiten erläutert der Hersteller in einem Blog-Eintrag. CUDA ermöglicht die Auslagerung von Berechnungen, für die normalerweise der Hauptprozessor zuständig ist, durch angepasste Software (zum Beispiel After Effects und Premiere Pro) auf Nvidia-Grafikchips. CUDA 6.0 unterstützt nach Herstellerangaben alle Nvidia-GPUs von Macs, die mit OS X 10.9.x laufen.

Verlosung: 5x "OS X Mavericks - Das umfassende Handbuch" zu gewinnen

Seit wenigen Wochen ist "OS X Mavericks - Das umfassende Handbuch" erhältlich. Das Buch bietet auf mehr als 1000 Seiten eine detaillierte Einführung in das aktuelle Mac-Betriebssystem. Es richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Anwender, da auch Themen wie Administration, AppleScript, OS X Server, Netzwerkplanung und Terminal behandelt werden. Zusammen mit dem Galileo-Verlag verlost MacGadget fünf Exemplare des Buchs. Die Verlosung endet am Sonntag.

Oracle: Updates für Java 7 und Java 8

Oracle hat das "Java 7 Update 55" und das "Java 8 Update 5" veröffentlicht. Die Updates schließen nach Herstellerangaben 37 Sicherheitslücken. Viele dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Außerdem wurden einige Fehler behoben.

Zum Nachrichtenarchiv...