Freitag, 12. Februar 2016
Top-News

Bericht: iPhone 5se und iPad Air 3 angeblich ab 18. März erhältlich

Kurz vor dem Wochenende sind frische Gerüchte zu neuer iOS-Hardware aufgetaucht. Nach Informationen von 9to5Mac sollen das iPhone 5se und das iPad Air 3 am 18. März auf den Markt kommen. Die Web-Site geht weiterhin davon aus, dass beide Produkte am 15. März im Rahmen einer Präsentation von Apple vorgestellt werden.

Smartphone-Nutzung in USA: Marktforscher sehen Apple auf Platz eins

Parks Associates hat eine neue Studie zum Smartphone-Markt in den USA vorgelegt. Im Gegensatz zu anderen Untersuchungen, die die verkauften Stückzahlen zur Grundlage haben, hat Parks Associates die Smartphone-Nutzung näher beleuchtet. Demnach kamen im letzten Jahr in 86 Prozent der mit Breitband-Internet ausgestatteten US-Haushalte Smartphones zum Einsatz. Die Nummer eins ist das iPhone, das den Forschern zufolge in 40 Prozent der Haushalte verwendet wird.

Easeus
ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Rabatt auf Samsung-SSD; Update für Audioeditor Fission

Rabatt auf Samsung-SSD - Amazon bietet die Samsung EVO 850 mit 500 GB Speicherkapazität derzeit für 160,17 statt 189 Euro an, die 1000-GB-Version gibt es für 307 statt 369 Euro und ein für SSDs optimiertes, bootfähiges USB-3-Gehäuse für 17,99 Euro (Amazon-Partnerlinks). +++ Update für Audioeditor Fission - die Version 2.3 der ab OS X 10.9 lauffähigen Software beschleunigt das MP3-Encoding, führt Unterstützung für MP3-Kapitel ein und bietet Bug-Fixes sowie weitere Verbesserungen. +++ Buch zu Affinity Designer angekündigt - das ca. 250seitige Werk erscheint im April und soll Einsteigern sowie Umsteigern von Illustrator Hilfestellung bei der Nutzung des Vektorzeichenprogramms bieten.

"Lego Star Wars: Die komplette Saga": Mac-Version auf Steam erschienen

Feral Interactive hat die Mac-Version des Action-Adventures "Lego Star Wars: Die komplette Saga" auf Steam veröffentlicht. Zuvor war das Spiel nur im Mac-App-Store erhältlich. Vorteil der Veröffentlichung auf Steam: Anwender, die dort bereits die Windows-Version erworben haben und später auf OS X umgestiegen sind, können sich die Mac-Fassung jetzt dank SteamPlay kostenlos herunterladen.

Videokonverter HandBrake: Neue Version behebt Fehler, verbessert Performance

Der Open-Source-Videokonverter HandBrake ist in der Version 0.10.5 (elf MB, Englisch) erschienen. Das Update beschleunigt die Konvertierung ins H.265-Format, verbessert die Handhabung großer AVI-Dateien und behebt mehrere Fehler.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Kanex: Neue Bluetooth-Tastatur mit Ziffernblock für bis zu vier Geräte

Der Zubehörhersteller Kanex hat das "MultiSync Aluminum Mac Keyboard" angekündigt. Es handelt sich dabei um eine schlanke Bluetooth-Tastatur, die für den Einsatz mit mehreren Geräten konzipiert wurde.

Apple: TestFlight-App an iOS 9.3 und watchOS 2.2 angepasst

Mit der TestFlight-App (iOS-App-Store-Partnerlink) können Programmierer Betaversionen ihrer iOS-Software verteilen und von den Testern Feedback erhalten. Nun hat Apple die kostenlose App in der Version 1.3.2 veröffentlicht.

Updates für Musikproduktionssoftware Cubase 8.5

Der auf Musikproduktionslösungen spezialisierte Hersteller Steinberg hat Updates für Cubase Pro 8.5 und für Cubase Artist 8.5 veröffentlicht. Die Version 8.5.10 bietet Funktions- und Design-Verbesserungen für Hover Control und beschleunigt den Zoom von Audio-Wellenformen auf Macs mit Retina-Display.

Mozilla behebt Absturzursache und Sicherheitslücke in Firefox

Der Web-Browser Firefox steht ab sofort in der Version 44.0.2 zum Download (82 MB, Deutsch) bereit. Das Update behebt nach Angaben der Mozilla Corporation einen Fehler, der beim Programmstart einen Absturz verursachen konnte. Außerdem wurde eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke im Zusammenhang mit Plug-ins geschlossen. Firefox-Nutzer sollten die neue Version daher umgehend installieren.

DeskTop Organisation
Donnerstag, 11. Februar 2016
Top-News

Apple schüttet Dividende aus, Aktie schwächelt weiter

Apple nimmt heute eine Dividendenzahlung in Höhe von 0,52 Dollar je Apple-Stammaktie vor. Die Dividende wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 08. Februar Apple-Stammaktien besaßen. 5,54 Milliarden Apple-Aktien sind momentan im Umlauf, insgesamt zahlt Apple knapp 2,9 Milliarden Dollar an die Aktionäre aus. Ob das kalifornische Unternehmen – wie in den drei Jahren zuvor – im Frühjahr die Dividende erhöhen wird, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen

Ticker: Rabatt auf 13-Zoll-Retina-MacBook-Pro; Kostenloser FileMaker-Leitfaden

Rabatt auf 13-Zoll-Retina-MacBook-Pro - Cyberport bietet das Notebook (Zweikern-Core-i5-Prozessor mit 2,7 GHz, acht GB RAM, 128-GB-SSD, Intel-Iris-Grafikchip) derzeit für 1229 statt 1449 Euro an (Partnerlink). +++ Kostenloser FileMaker-Leitfaden - die Apple-Tochterfirma FileMaker hat ein kostenloses E-Book veröffentlicht, das Hilfestellung bei der Konzeption und Entwicklung von FileMaker-basierten Programmen bietet. +++ "Deus Ex: Human Revolution" zum Sonderpreis - das Action-Rollenspiel ist vorübergehend für 9,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Update für DTP-Software QuarkXPress

Quark hat heute ein Update für die DTP-Software QuarkXPress 2015 veröffentlicht. Die Version 11.2.0.2 verbessert die Stabilität und behebt mehrere Probleme, unter anderem im Zusammenhang mit AppleScripts, TIFF-Import und der Ausgabe auf PostScript-Level-2-Druckern.

Nach Oscar-Nominierung: Steve-Jobs-Film kann bei iTunes vorbestellt werden

Zwei Auszeichnungen hat der neue Steve-Jobs-Film auf der diesjährigen Golden-Globe-Verleihung erhalten, außerdem wurde das Drama zweimal für die Oscars 2016 nominiert. Nun steht die Veröffentlichung der deutschen Sprachfassung auf Blu-ray, DVD und Videoportalen an. Im iTunes-Store (Partnerlink) kann der Film ab sofort vorbestellt werden.

Dropbox: Daten deutscher Firmen sollen künftig in Deutschland gespeichert werden

Daten-Speicherung und –Synchronisation über Cloud-Dienste wie Dropbox, Google Drive, iCloud oder OneDrive erfreut sich auch im Unternehmensbereich wachsender Beliebtheit. Die Sicherung der Daten erfolgt jedoch häufig auf Servern in den USA, was im geschäftlichen Umfeld aus datenschutzrechtlichen Gründen bedenklich bzw. nicht zulässig sein kann. Dropbox hat nun dafür eine Lösung angekündigt.

Firewatch: Neues Adventure versetzt Spieler in die Wildnis Wyomings

Panic – im Mac-Markt durch den (S)FTP-Client Transmit und die Web-Entwicklungsumgebung Coda bekannt – und Campo Santo haben die Verfügbarkeit des Abenteuerspiels Firewatch bekannt gegeben. In Firewatch schlüpft der Spiele in die Rolle eines Brandwächters in den Wäldern des US-Bundesstaats Wyoming. Der Entwickler Campo Santo verspricht eine "atemberaubend schöne Wildnisumwelt" und eine spannende, maßgeschneiderte Storyline, in der jede Entscheidung die Geschichte beeinflusst.

Steinberg: Musiksoftware Sequel an OS X El Capitan angepasst

Steinberg hat ein Update für die Musikproduktionssoftware Sequel veröffentlicht. Die Version 3.0.20 führt Unterstützung für das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X El Capitan ein und verbessert die Einrichtung von Audiotreibern.

Hoher Rabatt auf Super Vectorizer: Bitmap-Grafiken ins Vektorformat umwandeln

Im Mac-App-Store wird Super Vectorizer (Partnerlink) vorübergehend mit einem 97prozentigen Rabatt angeboten – für 0,99 statt 39,99 Euro. Das ab OS X 10.6 lauffähige Programm wandelt Bitmap-Rasterbilder in skalierbare Vektorgrafiken um.

Zum Nachrichtenarchiv...