Dienstag, 28. Juni 2016
Top-News

Apple Watch 2: Mit GPS und fürs Schwimmen geeignet?

Apple wird wahrscheinlich im September zusammen mit einer neuen iPhone-Generation auch eine verbesserte Smartwatch vorstellen. Spekulationen, wonach die Apple Watch unabhängiger vom iPhone werden soll, haben nun weitere Nahrung erhalten. Nach Informationen von 9to5Mac wird die Apple Watch 2 angeblich über ein GPS-Modul verfügen, um unabhängig vom iPhone Streckenverlaufsdaten beim Joggen, Radfahren oder Walken zu sammeln.

Apple: Nächster Quartalsbericht am 26. Juli, erneuter Umsatzrückgang erwartet

Im vergangenen Quartal vermeldete Apple den ersten Umsatzrückgang seit 13 Jahren, gleichzeitig gingen die iPhone-Verkaufszahlen das erste Mal in der Geschichte des Smartphones zurück. Zum Geschäftsgang im aktuellen Quartal wird sich Apple am 26. Juli äußern – an diesem Tag veröffentlicht das Unternehmen den nächsten Quartalsbericht. Die Prognose ist jedoch alles andere als rosig – sowohl Apple als auch Finanzexperten erwarten einen weiteren Umsatzrückgang. Auch der Gewinn könnte erneut schrumpfen.

ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Update für Web-Browser Firefox; Verbesserte Satellitenbilder für Google Earth

Update für Web-Browser Firefox - die Version 47.0.1 behebt eine Absturzursache bei Verwendung des Selenium WebDriver. +++ Verbesserte Satellitenbilder für Google Earth - für den Dienst werden nun Fotos von Landsat 8 verwendet, die schärfer und detailreicher als die bislang verwendeten Landsat-7-Bilder sind. Die Änderung betrifft auch Google Maps. +++ Rabatt auf SimCity - die beliebte Städtebausimulation ist vorübergehend für 14,99 statt 29,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Systemanforderungen beachten - bestimmte ältere Grafikchips werden nicht unterstützt.

Evernote limitiert kostenlose Basisvariante auf zwei Geräte, erhöht Preise

Die Evernote Corporation hat heute bedeutende Änderung für ihre Notizverwaltung bekannt gegeben. So ist in der kostenlosen Basisversion ab sofort nur noch die Synchronisation mit zwei Clients möglich, beispielsweise ein Mac und ein iPhone.

iOS 10 ermöglicht Priorisierung von App-Downloads via 3D-Touch

Seit zwei Wochen läuft der Betatest des iOS 10 – und noch immer werden kleine, bislang unbekannte Neuerungen entdeckt. So hat ein Entwickler herausgefunden, dass das neue Mobilbetriebssystem die Priorisierung von App-Downloads erlaubt.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Qnap: High-End-NAS mit Thunderbolt 2, erweiterbarem RAM und HDMI

Qnap Systems hat die Verfügbarkeit eines neuen High-End-Netzwerkspeichersystems (NAS) bekannt gegeben. Zu den wichtigsten Merkmalen der TVS-x82T-Reihe gehören Zwei- oder Vierkernprozessoren von Intel, erweiterbarer Arbeitsspeicher (vier Slots, DDR4, maximal 32 GB), eine breite Schnittstellenausstattung und umfangreiche Konfigurationsoptionen.

Command Center: iOS-ähnliches Kontrollzentrum für den Mac

Auf iOS-Hardware ist das Kontrollzentrum nicht mehr wegzudenken. Es ermöglicht den Schnellzugriff auf häufig genutzte Funktionen, darunter WLAN, Bluetooth, Taschenlampe, Anpassen der Helligkeit und Steuerung der Musikwiedergabe. Nun ist eine Software erschienen, die eine vergleichbare Funktionalität auf dem Mac bereitstellt.

Neue Remote-App für Apple TV jetzt im Betatest

Bereits Ende letzten Jahres kündigte Apple eine neue Remote-App mit Siri-Unterstützung für die aktuelle Generation der Set-top-Box Apple TV an. Auf der WWDC 2016 in San Francisco stellte das Unternehmen die neue Remote-App ausführlich vor. Nun können sich Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms eine erste Betaversion herunterladen.

Mac-App-Store: Rabatt auf Keynote-Materialien, Split Screen gratis

Im Mac-App-Store wird Infographics (Partnerlink) kurzzeitig für 1,99 statt 19,99 Euro angeboten. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Vorlagen, Diagrammen, Karten und anderen Materialien zur Verwendung mit Apples Präsentationsprogramm Keynote. Infographics benötigt mindestens OS X Yosemite. Vorübergehend kostenlos ist das Fenstermanagement-Programm Split Screen (Partnerlink) erhältlich.

DeskTop Organisation
Montag, 27. Juni 2016
Top-News

Verlosung: 20x Produktivitätstool Unclutter zu gewinnen

Seit kurzem liegt das beliebte Produktivitätstool Unclutter auch auf Deutsch vor. Unclutter vereint mehrere Funktionen – eine Dateiablage, einen Clipboard-Manager und eine Notizfunktion – in einem Programm. Zusammen mit dem Unclutter-Entwickler Eugene Krupnov verlost MacGadget 20 Lizenzen der Software.

Apple: Meilenstein von einer Milliarde verkaufter iPhones in Reichweite

Apple wird seiner inzwischen 40jährigen Firmengeschichte bald einen weiteren Meilenstein hinzufügen können. Voraussichtlich im Juli oder August wird Apple die Marke von einer Milliarde verkaufter iPhones erreichen. Zum Ende des letzten Quartals stand der Zähler bei 943 Millionen abgesetzten Apple-Smartphones.

Weitere Meldungen

Ticker: Nutzer von T-Online-Mail sollten Passwort ändern; Rabatt auf Toast 14 Titanium

Update für Musikplayer Vox - die Version 2.8 verbessert die Stabilität und behebt Fehler (Mac-App-Store-Partnerlink). Außerdem stehen nun deutlich mehr Online-Radiosender zur Auswahl (über 30.000, sortiert nach Ländern und Genre). +++ Nutzer von T-Online-Mail sollten Passwort ändern - laut der Telekom kursieren im Netz Zugangsdaten von T-Online-Mail-Accounts. Sie stammen demnach nicht von einem Hackerangriff, sondern vermutlich von Phishing-Aktionen. Alle Nutzer von T-Online-Mail sind aufgerufen, ihr Kennwort zu ändern. +++ Rabatt auf Toast 14 Titanium - die Brenn-, Authoring-, Screen-Recording- und Audioaufnahme-Software wird von StackSocial kurzzeitig mit 50 Prozent Rabatt - für 49 statt 100 Dollar - angeboten (Partnerlink). Das Programm läuft ab OS X 10.7 und liegt auch auf Deutsch vor.

Plex Media Server: Mac-kompatible Mediacenter-Software verlässt Betaphase

Im Jahr 2008 begann die Entwicklung des Plex Media Server, zwei Jahre später erschien eine erste Vorabfassung. Nun vermeldet das Projekt einen Meilenstein: die Mediacenter-Software hat die Betaphase verlassen und liegt seit kurzem in der finalen Version 1.0 (103 MB, mehrsprachig) vor. Der Plex Media Server sei inzwischen stabil und ausgereift, zudem habe man die Qualitätskontrolle verbessert und das eigene Team vergrößert, so die Begründung der Entwickler.

Typeeto kurzzeitig stark vergünstigt: Eingaben auf iOS-Hardware und Apple TV mit Mac-Tastatur

Im Mac-App-Store wird das Programm Typeeto (Partnerlink) vorübergehend mit einem 80prozentigen Rabatt angeboten - für 1,99 statt 9,99 Euro. Typeeto ermöglicht die Nutzung der Mac-Tastatur für Eingaben auf iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV und anderen mobilen Geräten, darunter Android-Smartphones und –Tablets. Dazu emuliert die Anwendung mit dem Mac eine Bluetooth-Tastatur.

Pflichtdownload fürs iPhone: Deutscher Wetterdienst aktualisiert WarnWetter

Viele Klimaforscher sind sich einig: im Zuge des Klimawandels und der globalen Erwärmung treten Unwetter nicht nur häufiger auf, sie können auch heftiger ausfallen als in der Vergangenheit. Unwetter können nicht nur große Schäden verursachen, sondern auch gesundheitsgefährdend oder sogar lebensgefährlich sein. Vor diesem Hintergrund gehört eine App unbedingt aufs iPhone: WarnWetter (iOS-App-Store-Partnerlink) vom Deutschen Wetterdienst.

iTunes-Store-Guthabenkarten: Rabattaktion bei Netto Marken-Discount

Neben Bahnhofsläden und Rewe bietet in dieser Woche auch die Supermarktkette Netto Marken-Discount iTunes-Store-Guthabenkarten vergünstigt an. Bis zum Samstag, den 02. Juli, gibt es in den Filialen von Netto Marken-Discount bis zu 20 Prozent Rabatt auf Guthabenkarten für den iTunes-Store. Die 15-Euro-Karte wird für 13,50 Euro verkauft, die 25-Euro-Karte gibt es für 21,25 Euro.

Hoher Rabatt auf TuneSpan: iTunes-Mediatheken auf mehrere Laufwerke verteilen

Mit dem ab OS X Mountain Lion lauffähigen Programm TuneSpan lässt sich die iTunes-Mediathek auf mehrere Macs bzw. Laufwerke verteilen. Dies ist dann praktisch, wenn der Speicherplatz knapp wird oder bestimmte Inhalte wie beispielsweise Filme oder TV-Sendungen auf ein anderes Laufwerk ausgelagert werden sollen. Nun wird TuneSpan mit einem hohen Rabatt angeboten.

Rewe: Bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten

Die Supermarktkette Rewe hat eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet. Bis zum Samstag, den 02. Juli, gibt es in allen Rewe-Filialen zehn Prozent Rabatt beim Kauf einer 15-Euro-iTunes-Guthabenkarte. Bei den 25-Euro- und 50-Euro-Karten beträgt der Nachlass 15 Prozent.

Zum Nachrichtenarchiv...