Mittwoch, 26. November 2014
Top-News

Bericht: Bing und Yahoo wollen Standard-Suchmaschine in Safari werden

Seit vielen Jahren ist Google die voreingestellte Suchmaschine des Web-Browsers Safari, sowohl in OS X als auch im iOS. Doch dies könnte sich ab kommendem Jahr ändern. Laut dem Online-Magazin The Information läuft die im Jahr 2010 zwischen Apple und Google vereinbarte Suchmaschinen-Partnerschaft 2015 aus.

Apple: Lieferzeit für einige iPhone-6-Modelle gesunken

Die Verfügbarkeit von iPhone 6 und iPhone 6 Plus in Apples Online-Shop hat sich erneut verbessert. Für das iPhone 6 mit 16 GB Speicherkapazität gibt der Hersteller nun "Versand in drei bis fünf Geschäftstagen" (zuvor fünf bis sieben Geschäftstage an), gleiches gilt für das iPhone 6 Plus mit 16 GB (zuvor sieben bis zehn Geschäftstage).

Arktis
Prosaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Update für RapidWeaver; Rabatt auf Fantastical

Update für RapidWeaver - die Version 6.0.3 der Web-Design-Software verbessert Leistung und Stabilität, verringert die Arbeitsspeicherauslastung und behebt viele Fehler. +++ Rabatt auf Fantastical - die ab OS X 10.6.6 lauffähige Kalender-Software ist kurzzeitig für 8,99 statt 17,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Prizmo 3.0 zum Sonderpreis - die neue Texterkennungssoftware wird momentan für 21,99 statt 44,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Update für Chrome - die neue Version des Web-Browsers behebt Fehler und enthält einen aktualisierten Flash Player.

RenderMan: Kostenlose Version kommt Anfang 2015

Im Juni kündigte der Animationsfilmproduzent Pixar eine kostenlose Version seiner Renderingsoftware RenderMan für den nichtkommerziellen Einsatz an. Wie das Unternehmen nun mitteilte, soll die Anwendung Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden. Sie basiert auf der Version 19 von RenderMan, die seit wenigen Tagen verfügbar ist.

Geometry Wars: Neuester Teil der Spieleserie auch für den Mac

Sierra Entertainment hat den dritten Teil der Spielereihe Geometry Wars veröffentlicht. Erstmals ist der Arcade-Shooter auch für OS X verfügbar. "Geometry Wars 3: Dimensions" ist zum Preis von 14,99 Euro bei Steam erhältlich und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Bundle: Typinator, Starry Night, Paperless, Pixa, MacJournal und weitere Programme für kleines Geld

StackSocial hat den Startschuss für ein neues Softwarebundle (Partnerlink) gegeben. Es besteht aus acht Mac-Programmen, darunter Typinator (Texteingabehelfer), Starry Night Enthusiast (Astronomiesoftware), Paperless (Dokumentenverwaltung), Pixa (Bildverwaltung) und MacJournal (Blog-Editor), und ist derzeit für knapp vier Dollar (umgerechnet weniger als 3,50 Euro) zu haben.

Adobe: Update für Flash Player

Adobe hat den Flash Player heute in der Version 15.0.0.239 veröffentlicht. Diese bietet Sicherheitsverbesserungen und behebt ein Problem mit der Wiedergabe von geschützten Videos. Der Flash Player setzt OS X 10.6 oder neuer voraus. Das kostenlose Plug-in ermöglicht die Wiedergabe und Nutzung von Flash-Inhalten und -Anwendungen in Web-Browsern. Die neue Version kann in Kürze auch über die integrierte Aktualisierungsfunktion (siehe Systemeinstellungen) heruntergeladen werden.

Dienstag, 25. November 2014
Top-News

App-Stores: Keine Updates über Weihnachten

Apple wird auch in diesem Jahr den Dienst iTunes-Connect über Weihnachten abschalten. Wie das Unternehmen in einer E-Mail an Entwickler mitteilte, wird iTunes-Connect vom 22. bis zum 29. Dezember nicht verfügbar sein.

Bericht: Michael Fassbender soll Steve Jobs spielen

Neue Entwicklungen bei der Verfilmung der offiziellen Steve-Jobs-Biografie: Nach Informationen des Online-Magazins Variety hat Universal Studios das Projekt übernommen. Jobs soll in dem Film nun vom deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender verkörpert werden. Ursprünglich wollte Sony Pictures die Verfilmung vornehmen, mit Christian Bale in der Hauptrolle.

Weitere Meldungen

Ticker: Update für Carbon Copy Cloner; Rabatt auf Truck-Simulation

Update für Carbon Copy Cloner - die Version 4.0.3 der beliebten Backupsoftware bietet Anpassungen an OS X Yosemite, zusätzliche Einstellungsoptionen und zahlreiche Fehlerkorrekturen (Details hier). +++ Rabatt auf Truck-Simulation - der ab OS X 10.6.8 lauffähige Scania Truck Driving Simulator ist vorübergehend für 5,49 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Labels & Adresses zum Sonderpreis - das ab OS X 10.6 lauffähige Programm zum Gestalten und Drucken von Etiketten, Versandaufklebern, Einladungen und Grußkarten wird kurzzeitig für 13,99 statt 44,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Synology: Neues Speichersystem für zwei Laufwerke

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller Synology hat mit der DiskStation DS215j ein neues Netzwerkspeichersystem (NAS) auf den Markt gebracht. Es ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 166,60 Euro erhältlich und richtet sich nach Herstellerangaben an Privatanwender und kleine Büros.

Document Foundation kündigt LibreOffice 4.4 an

Die Document Foundation arbeitet intensiv an der Weiterentwicklung der kostenlosen Bürosoftware LibreOffice. Ab sofort steht eine Betaversion von LibreOffice 4.4 zum Download bereit. LibreOffice 4.4 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf.

Outlook Email Archive X an OS X Yosemite angepasst

Der Softwarehersteller Softhing hat die Verfügbarkeit von Outlook Email Archive X 3.0 bekannt gegeben. Das ab OS X 10.6.8 lauffähige Programm ermöglicht die Archivierung von E-Mails aus Outlook inklusive Anhängen, beispielsweise im nativen Dateiformat oder im Format von FileMaker Pro (eine Vorlage für FileMaker Pro wird mitgeliefert).

Apple: Neue iPhone-Werbespots zum Weihnachtsgeschäft

Pünktlich zum Beginn des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts setzt Apple die Werbekampagne für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus fort. Das Unternehmen lässt seit kurzem zwei neue Werbespots für die Smartphones im Fernsehen ausstrahlen.

PopChar X 7.0 vereinfacht Suche nach Sonderzeichen

Seit dem Jahr 1987 ist das Programm PopChar erhältlich. PopChar stellt alle in einer Schrift enthaltenen Zeichen übersichtlich dar und ermöglicht die Übernahme einzelner Zeichen in eine andere Anwendung per Mausklick. Nun hat der Hersteller Ergonis Software die Version 7.0 des Programms veröffentlicht, die die Suche nach Sonderzeichen vereinfacht.

Zum Nachrichtenarchiv...