Mittwoch, 31. August 2016
Top-News

iPhone 7 mit Lightning-Kopfhörer, Klinkenstecker-Adapter und in fünf Farben?

Es ist eine sichere Wette: nahezu alle Experten gehen davon aus, dass sich Apple mit der kommenden iPhone-Generation vom analogen Kopfhöreranschluss (3,5-Millimeter-Klinkenstecker) verabschieden wird. Dies hätte gleich zwei Vorteile: erstens könnte der Hersteller dadurch den Schutz vor eindringendem Wasser verbessern, zweitens den frei werdenden Platz beispielsweise für einen größeren Akku nutzen. Nun gibt es zu dieser Thematik neue Gerüchte.

Apple führt neuen iCloud-Tarif mit zwei TB Speicherplatz ein

iCloud-Nutzer erhalten bekanntlich standardmäßig fünf GB Online-Speicherplatz kostenfrei. Höhere Kapazitäten sind kostenpflichtig, bislang standen dafür 50 GB (0,99 Euro pro Monat), 200 GB (2,99 Euro pro Monat) und 1000 GB (9,99 Euro pro Monat) zur Auswahl. Nun ist eine weitere Option hinzugekommen.

iTask X
ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Netzneutralität in der EU gesichert; Updates für NisusWriter Pro und Alfred

Netzneutralität in der EU gesichert - die endgültigen Richtlinien der europäischen Regulierungsbehörden sehen keine kostenpflichtigen "Daten-Überholspuren" vor. +++ Update für NisusWriter Pro - die Version 2.1.5 der ab OS X 10.8.5 lauffähigen Textverarbeitung verbessert den Im- und Export von ODT- und Word-Dokumenten und behebt zahlreiche Fehler. +++ Produktivitätstool Alfred in neuer Version - das Update auf Version 3.1 bietet umfangreiche Leistungsoptimierungen, Workflow-Verbesserungen sowie Anpassungen an macOS Sierra. Alfred ermöglicht via Tastatur die Ausführung einer Vielzahl an Befehlen.

Apple: Probleme beim Zugriff auf App-Stores (Update)

Apple vermeldet Probleme bei der Nutzung der App-Stores für Mac, iOS, tvOS und watchOS. Wie das Unternehmen mitteilte, können Benutzer "möglicherweise weder auf einen oder mehrere der oben aufgeführten Stores zugreifen noch Käufe tätigen". Auch das Volumen-Lizenzierungsprogramm für Unternehmen steht derzeit nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

Geekbench 4.0 verbessert Prozessortests und prüft GPU-Leistung

Primate Labs hat die bekannte Benchmarksoftware Geekbench in der Version 4.0 veröffentlicht. Geekbench testet die Prozessorleistung mittels zahlreicher Routinen und gibt Single-Core- und Multi-Score-Punktzahlen heraus, die sich mit denen anderer Systeme vergleichen lassen.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten bei Elektronikkette Saturn

Bei der Elektronikkette Saturn läuft in dieser Woche eine Sonderaktion für iTunes-Store-Karten. Bis zum Sonntag, den 04. September, gibt es in deutschen Saturn-Filialen zehn Prozent Rabatt auf iTunes-Guthabenkarten im Wert von 15, 25, 50 und 100 Euro.

Belkin: Kombinierte Ladestation für iPhone und Apple Watch

Der Zubehörhersteller Belkin hat mit PowerHouse eine Ladestation für iPhone und Apple Watch auf den Markt gebracht. Sie nimmt ein Apple-Smartphone mit Lightning-Schnittstelle und – per magnetischer Halterung - eine Apple Watch mit 38-Millimeter- oder 42-Millimeter-Gehäuse auf.

VMware Fusion 8.5: Kostenfreies Update mit Unterstützung für macOS Sierra kommt

VMware hat ein kostenloses Update für die Virtualisierungssoftware Fusion 8.x angekündigt. Die Version 8.5 führt Unterstützung für macOS Sierra ein. Fusion 8.5 wird nicht nur unter dem neuen Betriebssystem lauffähig sein, sondern auch die Nutzung von macOS 10.12 als Gastsystem ermöglichen.

Apple: Neue Mac-Treiber für HP- und Xerox-Hardware

Apple hat neue Treiber für Drucker, Scanner und Multifunktionsgeräte der Hersteller HP und Xerox veröffentlicht. Die "HP Printer Drivers 5.0" (für OS X Mavericks oder neuer) und die "Xerox Printer Drivers 4.1" (ab OS X Lion) enthalten aktualisierte Treiber für zahlreiche Geräte und fügen Unterstützung für neue Modelle hinzu.

DeskTop Organisation
Dienstag, 30. August 2016
Top-News

EU-Kommission: Apple soll in Irland bis zu 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen (2. Update)

Apple hat nach Einschätzung der EU-Kommission jahrelang unrechtmäßig Steuervergünstigungen in Irland erhalten. Die Konsequenz: Irland müsse nun die unerlaubten Beihilfen von Apple zurückfordern. Es geht dabei um eine Summe von bis zu 13 Milliarden Dollar, die im Zeitraum vom 2003 bis 2014 angefallen sein soll – zuzüglich Zinsen. Irland widerspricht, Apple will Berufung einlegen.

Bericht: Verbesserte iMac- und MacBook-Air-Modelle kommen im Herbst

Eine Woche vor Apples Produktpräsentation in San Francisco herrscht in der Gerüchteküche Hochbetrieb. Einem Bericht zufolge dürfen sich Mac-Nutzer auf eine ganze Reihe von Hardware-Upgrades im Laufe dieses Herbstes freuen. Nach Informationen von Bloomberg soll nicht nur eine komplett neu entwickelte MacBook-Pro-Generation auf den Markt kommen, auch verbesserte Modelle von iMac und MacBook Air stehen demzufolge in den Startlöchern – ebenso wie ein 5K-Display.

macOS Sierra: Fertigstellung rückt näher, neue Betaversion verteilt

Die Entwicklungsarbeiten an macOS Sierra nähern sich dem Abschluss. Apple hat eine neue Betaversion des Betriebssystems an Entwickler und Tester verteilt. Gewichtige Änderungen gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr, Apples Programmierer konzentrieren sich vorrangig auf die Behebung von Fehlern sowie den Feinschliff der neuen Funktionen. Die Finalversion von macOS 10.12 dürfte innerhalb der nächsten vier oder fünf Wochen erscheinen.

Weitere Meldungen

Ticker: Default Folder X an macOS Sierra angepasst; 3D-Ansicht von Düsseldorf in Apple Maps

Default Folder X an macOS Sierra angepasst - die Version 5.0.6 führt Unterstützung für das neue Betriebssystem ein und bietet Bug-Fixes sowie kleinere Verbesserungen. Default Folder X erweitert die Öffnen- und Sichern-Dialogfenster um mehrere nützliche Funktionen. +++ 3D-Ansicht von Düsseldorf in Apple Maps - das Feature ist nun auch für die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens verfügbar (inklusive Umgebung). Flyover ermöglicht die Erkundung von Städten mittels fotorealistischer 3D-Ansichten. +++ Rabatt auf "Business Mix for Pages" - die Sammlung von knapp 300 Pages-Vorlagen für den geschäftlichen Einsatz wird kurzzeitig für 1,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink).

Update für E-Mail-Client Thunderbird steht zum Download bereit

Der kostenlose E-Mail- und Usenet-Client Thunderbird liegt seit heute in der Version 45.3 (78 MB, Deutsch) vor. Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken, die zum Teil als kritisch eingestuft werden, da sie Angreifern unter Umständen die Code-Einschleusung über manipulierte E-Mails ermöglichen.

Neue Erweiterung für Online-Rollenspiel "World of Warcraft" verfügbar

Elf Jahre nach seiner Einführung gehört "World of Warcraft" unverändert zu den beliebtesten Online-Rollenspielen der Welt. Nun hat der Hersteller Blizzard Entertainment die Verfügbarkeit einer neuen Erweiterung bekannt gegeben. "World of Warcraft: Legion" ist das inzwischen sechste Add-on für das Spiel – es bietet eine Vielzahl an Neuerungen.

Fritz!Box 4040: Neues Router-Einsteigermodell von AVM

Der Berliner Hersteller AVM hat nach der Fritz!Box 6490 Cable, der Fritz!Box 7560 und der Fritz!Box 7580 einen weiteren neuen WLAN-Router auf den Markt gebracht. Die Fritz!Box 4040 ist, wie das Vorgängermodell Fritz!Box 4020, ein reiner WLAN-Router ohne integriertes Modem.

Apple-Store-App in Version 4.0.1 erschienen

Apple hat die Apple-Store-App heute in der Version 4.0.1 veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Das Update bietet verschiedene Verbesserungen, darunter Leistungsoptimierungen. Nähere Angaben zu den Änderungen machte der Hersteller nicht. Apple hat die App mit der zu Monatsbeginn erschienenen Version 4.0 komplett überarbeitet.

Typeeto vorübergehend gratis: Eingaben auf iOS-Hardware und Apple TV mit Mac-Tastatur

Im Mac-App-Store wird das Programm Typeeto (Partnerlink) für kurze Zeit kostenlos angeboten. Regulär kostet es 9,99 Euro. Typeeto ermöglicht die Nutzung der Mac-Tastatur für Eingaben auf iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV und anderen mobilen Geräten, darunter Android-Smartphones und –Tablets. Dazu emuliert die Anwendung mit dem Mac eine Bluetooth-Tastatur.

Produktivitätstool FilePane kurzzeitig stark preisreduziert

Das ab OS X Yosemite lauffähige Programm FilePane wird im Mac-App-Store (Partnerlink) vorübergehend für 1,99 statt 9,99 Euro angeboten. FilePane ist ein Produktivitätstool, das die Arbeit mit Dateien vereinfachen soll.

Zum Nachrichtenarchiv...