Microsoft Surface & OS X?

hallo leute

da ich mich scheue ein mac tablett zu kaufen
weil das ding einfach zu teuer ist
und ich ein arbeitsgerät benötige den vorteil eines tabletts jedoch nicht missen möchte,
liebäugle ich jetzt mit dem neuen microsoft surface

jetzt die frage, kann man dort verlässlig osx drauf installieren?
ich weiss es gibt da möglichkeiten, hat da jmd erfahrung?
oder ist das ganze unternehmen eher zum scheitern verurteilt?

se30 schrieb:hallo leute da

se30 schrieb:
hallo leute

da ich mich scheue ein mac tablett zu kaufen
weil das ding einfach zu teuer ist
und ich ein arbeitsgerät benötige den vorteil eines tabletts jedoch nicht missen möchte,
liebäugle ich jetzt mit dem neuen microsoft surface

jetzt die frage, kann man dort verlässlig osx drauf installieren?
ich weiss es gibt da möglichkeiten, hat da jmd erfahrung?
oder ist das ganze unternehmen eher zum scheitern verurteilt?


Nachdem ich jetzt von mehreren Leuten gehört habe bei denen das Surface nach einem Jahr die Grätsche gemacht hat (während selbst unser erster iPad 1 noch läuft wie eine eins) kann ich dir nur raten: go for it!

Geiz ist geil, und manche werden halt nur aus Erfahrung schlau …

oha

na ganz billig ist das teil eh nicht
nur mit nem pad kann ich nichts anfangen
es müssen div. applicationen drauf laufen
adobe cc, maxon etc

hab für unterwegs nen macbook air
ist halt nicht so praktisch wie ein pad

klare Antwort: nein!

selbst wenn - was übrigens nicht legal ist - auf dem Gerät OS X irgendwie installiert werden kann, hat man mehrere mögliche Probleme:

- laufen alle Hardware-Komponenten (Treiber)?
- laufen diese stabil und performant?
- läuft das System nach einem Update?

spare lieber noch ein halbes Jahr und hol dir nen gebrauchten Mac (oder refurbished):

http://www.apple.com/de/search/refurbished?src=globalnav

Zwischen den Zeilen

Man muß gerade bei Microsoft genau hinschauen was NICHT gesagt wurde bzw was zwischen den Zeilen steht. Da merkt man schon daß es lange von VERKÄUFERN geführt wurde.

Z. B. "Doppelt so schnell wie das MacBook Pro". Laut Geekbench hat es Scores die etwas kleiner sind als mein MBP von 2010, aber dann hat Microsoft ja auch nicht gesagt WELCHES MacBook Pro.

Es sieht so aus als hätte Microsoft seine Scores aus CPU und Graphikkarte zusammen ermittelt - nur unterstützt kaum ein Programm Berechnungen auf der Graphikkarte.

Die Graphikkarte steckt unter der Tastatur, nimmt man also das Pad ab sieht es mit Graphikleistung schon ganz anders aus, ebenso mit Betriebsdauer.

Etc etc

OS X wird nicht von jeder Hardware unterstützt.

Du kannst OSX nur auf PC-Hardware installieren, die der Mac-Hardware gleich kommt, denn für Hardware brauchst du angepasste Treiber. Bislang gibt es keinen Mac mit Skylake-Chipsatz, also auch keine Treiber. Und wenn es die ersten Macs gäbe, muss auch die Besonderheiten der GraKa unterstützt werden... Und mit jedem OSX-Update fängt das Patchen wieder an! Das ist was für Bastelfreaks. Wenn du so einer bist, dann nur zu! Nur nicht hier im Forum weinen, was alles nicht geht.

Achso, der Touch-Bildschirm wird von OSX gar nicht unterstützt. Du kannst das Gerät nur als Notebook mit Tastatur und Trackpad nutzen.

M@rtin

thx

also wird dat nix
danke für die infos