Apple: Downgrade von iOS 10 auf iOS 9.3.5 nicht mehr möglich

19. Okt 2016 14:15 Uhr - sw

Apple hat die Signierung von iOS 9.3.5 gestoppt. Bei Hardware, die bereits mit dem iOS 10 betrieben wird, ist daher kein Downgrade mehr auf das Vorgänger-Betriebssystem möglich. Bei der Wiederherstellung eines mit iOS 9 betriebenen Geräts wird nun ebenfalls standardmäßig iOS 10 aufgespielt. Der Hersteller setzt damit eine seit Jahren praktizierte Vorgehensweise fort.


iOS 9

Apple: Downgrade auf iOS 9 nicht mehr möglich.
Bild: Apple.



Nach der Veröffentlichung eines iOS-Updates lässt Apple für eine begrenzte Zeit das Downgrade auf die Vorgängerversion zu (via manuellem Download). Anwender, die nach der Installation eines Updates auf gravierende Probleme stoßen, können dadurch zur alten Version zurückwechseln. Diese Möglichkeit gibt es nun nicht mehr.

Auch das iOS 10.0.1 wird inzwischen nicht mehr von Apple signiert - aktuell ist die Version 10.0.2 bzw. die Version 10.0.3 für iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Das iOS 10.1 erscheint voraussichtlich nächste Woche.