Apple: iOS 10.2.1 für iPhone und iPad steht zum Download bereit

Besitzer von iPhone, iPad und iPod touch können sich ab sofort die Finalversion von iOS 10.2.1 herunterladen. Das Betriebssystemupdate bietet nach Angaben von Apple verschiedene Fehlerkorrekturen und Sicherheitsverbesserungen.

Demnach wurden insgesamt 18 Sicherheitslücken geschlossen, die in Komponenten wie Kontakte, Kernel, WebKit und WLAN aufgespürt wurden. Mehrere dieser Schwachstellen gelten als kritisch, da sie Angreifern unter Umständen die Schadcode-Ausführung ermöglichen können. Zu den übrigen Bug-Fixes in iOS 10.2.1 machte der Hersteller keine Angaben.

iOS 10

iOS 10.2.1 ist fertig und steht zum Download bereit.
Bild: Apple.



Das Update kann über die iOS-Updatefunktion (Einstellungen => Allgemein => Softwareaktualisierung) bezogen werden. Der Download erfordert eine aktive WLAN-Verbindung und hat je nach Gerät einen Umfang zwischen 70 und 90 MB.

Das iOS 10.2.1 ist auch über die iTunes-Software erhältlich (auf "Nach Update suchen" auf der Übersichtsseite des iOS-Geräts klicken) - allerdings wird über iTunes nicht das Update, sondern das komplette Betriebssystem ausgeliefert (längerer Download). Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich.

Bei der Finalversion von iOS 10.2.1 handelt es sich um Build 14D27. Das iOS 10.2.1 läuft auf iPhone 5 oder neuer, iPad Air, iPad Air 2, iPad mini 2, iPad mini 3, iPad mini 4, iPad der 4. Generation, iPad Pro und iPod touch der 6. Generation.

Kommentare

Schnurrt!

Jeweils 67,2 MB für iPhone 5S bzw. iPad mini4 als OTA Update. Läuft auf beiden einwandfrei.