Mac-App-Store: Hohe Rabatte auf Videobearbeitung liquivid und iWork-Vorlagen

Die Videobearbeitungssoftware liquivid wird im Mac-App-Store (Partnerlink) vorübergehend mit einem 90prozentigen Rabatt angeboten - für 2,29 statt 24,99 Euro. Mit der ab OS X Mavericks lauffähigen Anwendung können Verzerrungen von Weitwinkelobjektiven, die in den meisten Actionkameras zu finden sind, entfernt, sowie Verwacklungen und Bildrauschen reduziert werden. Außerdem lässt sich die Wiedergabegeschwindigkeit ändern.



Das Programm ermöglicht außerdem den Videoschnitt und die Verbesserung von Farbe und Schärfe. liquivid kann auch für die Bearbeitung von Fotos eingesetzt werden und unterstützt nach Herstellerangaben gängige Formate und Codecs sowie 4K-Auflösung. liquivid bietet schnelle Ein-Klick-Korrekturen und einen erweiterten Modus für detailliertes Feintuning der Bearbeitungsparameter. Auch die Stapelverarbeitung wird unterstützt. Eine Demoversion steht auf der Web-Site des Herstellers zum Download bereit.

Ebenfalls stark vergünstigt gibt es kurzzeitig das iWork-Vorlagenpaket "Templates Expert - Templates for iWork" (Partnerlink) - für 1,09 statt 19,99 Euro. Enthalten sind über 1250 Vorlagen für die Textverarbeitung Pages, 125 Vorlagen für die Tabellenkalkulation Numbers und 90 Vorlagen für das Präsentationsprogramm Keynote. Auch rund 1600 Grafiken, darunter Cliparts, Photos, Objekte und Hintergründe, gehören zu "Templates Expert - Templates for iWork".

Die Vorlagen sind in den Papierformaten DIN A4 und US Letter enthalten und lassen sich beliebig anpassen. "Templates Expert - Templates for iWork" setzt mindestens OS X Snow Leopard und iWork '09 voraus.

Kommentare

Liquivid

Kann man auch den Ton bearbeiten? Nachvertonen mit Musik zum Beispiel?

Warum lädst du dir nicht die Gratis Demo...

...und probierst es aus?