Apple: Neue Builds von tvOS 11, watchOS 4 und Xcode 9 für Entwickler

Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms können sich ab heute tvOS 11, watchOS 4 und Xcode 9 in jeweils einer fünften Betaversion herunterladen. Auch neue Builds von macOS Server 5.4, Swift Playgrounds 2.0 und Apple Configurator 2.5 sind erschienen.

watchOS 4

Das watchOS 4 ermöglicht Datenabgleich mit Fitnessgeräten.
Foto: Apple.



Dem watchOS 4 hat Apple zusätzliche Workouts, personalisiertes Aktivitätscoaching sowie Anbindung an Cardiogeräte spendiert. Xcode 9.0 bietet Swift 4.0, einen neuen Editor, drahtloses iOS-Debugging und einen integrierten Server.

Zu den Neuerungen des tvOS 11 gehören das automatische Umschalten zwischen hellem und dunklem Oberflächendesign abhängig von der Tageszeit, automatisches Pairing mit den AirPods, Synchronisation des Home-Screens mit anderen Apple-TV-Geräten, die Grafikengine Metal 2, Unterstützung für den Videocodec HEVC und das Bildformat HEIF, das Dateisystem APFS, AirPlay 2 mit Multi-Room-Unterstützung sowie zusätzliche Funktionen für Entwickler. Gerüchten zufolge könnte im Herbst ein neues Apple-TV-Modell mit 4K-Unterstützung auf den Markt kommen.

Die Finalversionen werden für den Herbst erwartet.