Rollenspielklassiker Neverwinter Nights wird neu aufgelegt – auch für den Mac

23. Nov 2017 12:15 Uhr - Redaktion

Der kanadische Entwickler Beamdog hat eine Neuauflage von Neverwinter Nights angekündigt. Neverwinter Nights erschien im Jahr 2002 und gilt heute als Klassiker im Bereich der Rollenspiele. Die "Neverwinter Nights: Enhanced Edition" kostet 19,99 US-Dollar und erscheint voraussichtlich Anfang 2018, auch für den Mac.

Der Hersteller verspricht Anpassungen an moderne Betriebssystemversionen, Unterstützung für Auflösungen von bis zu 4K, qualitativ höherwertige Grafiken sowie die Implementierung mehrerer von Fans geforderten Verbesserungen. Die Story bleibt unverändert, gespeicherte Spielstände, Module und Mods des Originalspiels sollen sich übernehmen lassen.

 

 

"Dein Porträt, der Kampfbalken, dein Inventar und andere Elemente der Benutzeroberfläche passen sich an die von dir gewählte Auflösung an, einschließlich 1080p und 4k. Pixel-Shader und Nachbearbeitungseffekte sorgen für schärfere, klarere Bilder. Aktiviere Kontrast, Dynamik und Schärfentiefe nach Wunsch.

Originale Entwickler haben sich mit Schlüsselmitgliedern der Neverwinter Nights Community zusammengetan, um wichtige von Fans gewünschte Verbesserungen zu unterstützen, um Spieler, Geschichtenerzähler und Modder zu unterstützen", teilte Beamdog mit.

Die "Neverwinter Nights: Enhanced Edition" läuft ab OS X Mavericks und liegt auch auf Deutsch vor (Sprache und Vertonung). Es sind alle Inhalte basierend auf der "Diamond Edition" enthalten.