Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Marktforscher: Tablet-Markt schrumpft weiter, iPad Pro kaum gefragt

02. Feb 2017 19:30 Uhr - Redaktion

Die Talfahrt des Tablet-Markts setzt sich fort. Nach Angaben von IDC wurden im vierten Quartal 2016 weltweit nur noch 52,9 Millionen Tablets abgesetzt – nach 66,2 Millionen im Vorjahreszeitraum und 76,4 Millionen im vierten Quartal 2014. Die Gründe für den Abwärtstrend sind allseits bekannt, sie reichen von einer hohen Marktsättigung über sehr lange Nutzungszyklen bestehender Hardware bis hin zur Konkurrenz durch Smartphones mit großen Displays auf der einen und ultrakompakten Notebooks auf der anderen Seite.

Ticker: Rabatt auf Adobe-Software; Git-Client Tower erhält Touch-Bar-Unterstützung; Apple erweitert Fifth-Avenue-Store

02. Feb 2017 16:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Adobe-Software - Cyberport bietet ein Bundle mit der Bildbearbeitung Photoshop Elements 15 und der Videobearbeitung Premiere Elements 15 kurzzeitig für 69,90 statt 148,75 Euro an (Partnerlink; DVD). Beide Programme liegen auf Deutsch vor und laufen ab OS X Yosemite. +++ Git-Client Tower erhält Touch-Bar-Unterstützung - die Version 2.6 führt führt Unterstützung für die OLED-Funktionsleiste des neuen MacBook Pro ein und verbessert die Leistung sowie die Git-LFS-Unterstützung. +++ Apple erweitert Fifth-Avenue-Store - das Aushängeschild von Apples Ladenkette in New York wird derzeit umgebaut, die Fläche wird mehr als verdoppelt (auf 7150 Quadratmeter).

Smartphones: Apple überholt Samsung und ist wieder Marktführer

02. Feb 2017 12:00 Uhr - Redaktion

Gute und schlechte Nachrichten für Apple aus dem Smartphone-Markt: der kalifornische Computerpionier konnte zwar im vierten Quartal 2016 den Spitzenplatz von Samsung zurückerobern, verzeichnete aber einen Marktanteilsrückgang. Dies geht aus neuesten Zahlen von IDC und Strategy Analytics hervor. Während Apple im letzten Quartal weltweit 78,3 Millionen iPhones verkaufte und ein Absatzplus von 4,7 Prozent erzielte, gingen die Smartphone-Verkaufszahlen von Samsung um 5,2 Prozent auf 77,5 Millionen Stück zurück.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007