Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Smartphone-Markt: Chinesische Anbieter machen Druck auf Apple und Samsung

03. Aug 2017 14:30 Uhr - Redaktion

Die beiden führenden Smartphone-Hersteller Samsung und Apple geraten immer mehr durch die chinesischen Anbieter Huawei, Oppo und Xiaomi unter Druck. Dies geht aus einer neuen Studie von IDC hervor. Demnach verzeichneten die drei Hersteller im vergangenen Quartal starke Absatzzuwächse, während Samsung und Apple nur leicht zulegen konnten. Huawei verringerte den Abstand zu Apple dabei deutlich.

Backupsoftware Carbon Copy Cloner: Version 5.0 im Betatest

03. Aug 2017 10:45 Uhr - Redaktion

Das beliebte Datensicherungsprogramm Carbon Copy Cloner erscheint im Laufe dieses Monats in der stark verbesserten Version 5.0. Während für den Carbon Copy Cloner 4.x diverse kostenfreie Kompatibilitätsupdates für macOS High Sierra geplant sind, gibt es umfassende Unterstützung für das neue Dateisystem APFS nur im Carbon Copy Cloner 5.x, das ein kostenpflichtiges Upgrade ist.

Apple gibt Termin für nächste Dividendenzahlung bekannt

03. Aug 2017 10:15 Uhr - Redaktion

Besitzer von Apple-Aktien aufgepasst: Apple hat den Termin für die nächste Dividendenausschüttung mitgeteilt. Sie ist für Donnerstag, den 17. August, angesetzt. Die Dividende hat der kalifornische Computerpionier erst im Mai erhöht, von 0,57 auf 0,63 US-Dollar je Aktie. Die Dividende wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 14. August Apple-Stammaktien besitzen.

Apple-Chef verspricht weitere Mac-Innovationen für den Herbst

02. Aug 2017 14:00 Uhr - Redaktion

Apple hat in der letzten Nacht auf der Bilanzpressekonferenz einige Details zum Geschäftsverlauf der Mac-Sparte im vergangenen Quartal genannt. Demnach habe der Mac in China und Japan neue Absatzrekorde aufgestellt, während die installierte Basis innerhalb eines Jahres im zweistelligen Prozentbereich gewachsen sei und bald die 100-Millionen-Marke erreichen dürfte. Für den Herbst stellte Apple weitere Innovationen in Aussicht.

Apple: 1,2 Milliarden iPhones verkauft, ehemaliger Google-Topmanager lobt Kamera

02. Aug 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Zehn Jahre iPhone, 1,2 Milliarden Geräte weltweit verkauft – diese Zahl nannte Apple heute auf einer Bilanzpressekonferenz. Im Jahr 2007 haben die Kalifornier den Smartphone-Markt mit dem ersten iPhone begründet, die Absatzmarke von einer Milliarde Stück wurde vor einem Jahr geknackt. Das nächste iPhone könnte einen massiven Upgradezyklus auslösen.

Apple produziert mehr AirPods, kann Nachfrage aber immer noch nicht decken

02. Aug 2017 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat sich zur Liefersituation bei den AirPods geäußert. Man habe die Produktion inzwischen erhöht, könne aber die Nachfrage noch immer nicht decken, sagte Konzernchef Tim Cook in der vergangenen Nacht auf der Bilanzpressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Quartalszahlen. Die Nachfrage sei unverändert sehr hoch, die Kundenzufriedenheit liege Umfragen zufolge bei 98 Prozent, so Cook weiter.

Quartalsbericht: Apple übertrifft Erwartungen, Aktie legt nachbörslich zu

01. Aug 2017 23:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Zahlen des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sieben Prozent von 42,4 auf 45,4 Milliarden US-Dollar, der Gewinn je Aktie um 18 Prozent von 1,42 auf 1,67 US-Dollar. Die Erwartungen der Börsianer von 44,9 Milliarden US-Dollar beim Umsatz und von 1,57 US-Dollar pro Aktie beim Profit übertraf der Computerpionier. Auch der Ausblick ist positiv.

Ticker: Rabatt auf Pages-Vorlagen; Apple schmeißt Binäre-Optionen-Apps raus; Update für E-Mail-Client Spark

01. Aug 2017 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Pages-Vorlagen - im Mac-App-Store wird ein Paket mit über 1000 beliebig anpassbaren Vorlagen aus mehreren Kategorien für die Apple-Textverarbeitung Pages kurzzeitig für 2,29 statt 21,99 Euro angeboten (Partnerlink). +++ Apple schmeißt Binäre-Optionen-Apps raus - derartige Software lässt der Hersteller im iOS-App-Store seit Juni nicht mehr zu, nun wurden über 300 Apps entfernt. Der Handel mit sogenannten binären Optionen ist äußerst risikobehaftet. +++ Update für E-Mail-Client Spark - die heute veröffentlichte Version 1.3 bietet eine verbesserte und beschleunigte Suche, die Abfragen in natürlicher Sprache verarbeiten kann und auch Attachements durchsucht, sowie Leistungsoptimierungen und Bug-Fixes (Mac-App-Store-Partnerlink). Spark ist kostenlos und läuft ab OS X El Capitan.

Heute: Apple legt Quartalszahlen vor, Umsatz- und Gewinnzuwachs erwartet

01. Aug 2017 13:30 Uhr - Redaktion

Der neue Apple-Quartalsbericht steht vor der Tür. Der Mac- und iPhone-Hersteller wird am heutigen Abend die Zahlen des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2017 bekannt geben. Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: Die Börsianer rechnen im Durchschnitt mit einem Umsatz von 44,9 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von 1,57 US-Dollar je Aktie. Dies entspräche einem Plus von etwa sechs Prozent (Umsatz) bzw. zehn Prozent (Gewinn) gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

60 Millionen zahlende Nutzer: Spotify vergrößert Abstand zu Apple Music

01. Aug 2017 11:45 Uhr - Redaktion

Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify setzt seine Erfolgsgeschichte fort. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die Marke von 60 Millionen zahlenden Nutzern geknackt – gegenüber März entspricht dies einem Zuwachs um zehn Millionen. Insgesamt hat Spotify mehr als 140 Millionen Hörer, die kostenfreie, werbefinanzierte Version mit eingerechnet. Apple kommt trotz größter Anstrengungen nicht hinterher.

Apple: iOS 10 läuft auf 87 Prozent aller iOS-Geräte

01. Aug 2017 11:15 Uhr - Redaktion

Apple hat neue Zahlen zur Verbreitung von iOS-Versionen vorgelegt. Demnach läuft das aktuelle Mobilbetriebssystem iOS 10 auf etwa 87 Prozent aller iPhones, iPads und iPod touch. Auf das iOS 9 entfallen rund zehn Prozent, auf ältere Versionen ungefähr drei Prozent. Grundlage dieser Daten sind die iOS-App-Store-Zugriffe am 28. Juli. Im Vergleich zu Android ist Apples Plattform kaum von einer Fragmentierung betroffen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007