Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Update für CrossOver; Quadro 4000 getestet

02. Mai 2011 20:00 Uhr - sw

Update für CrossOver - die Version 10.0.3 bietet zahlreiche kleinere Verbesserungen und Bug-Fixes. CrossOver ermöglicht die Nutzung bestimmter Windows-Software auf Intel-Macs. +++ Ars Technica hat die Grafikkarte Quadro 4000 einem ausführlichen Test unterzogen. Die Tester loben die hohe Grafikleistung und den niedrigen Energieverbrauch, bemängeln jedoch einige schwerwiegende Bugs, die Abstürze hervorrufen, und die fehlende Unterstützung für Displayrotation und OpenCL. Die Quadro 4000 ist seit Ende 2010 für den Mac erhältlich. +++ ZDNet: "Nach einem Jahr iPad: Ist Flash noch relevant?"

Mac OS X 10.7: Verbesserungen für Safari

02. Mai 2011 19:30 Uhr - sw

Der Web-Browser Safari erhält in Mac OS X 10.7 "Lion" offenbar eine Funktion namens "Reading List" (Leseliste). In dieser Liste können die Adressen geöffneter Web-Seiten für das spätere Lesen gespeichert werden, berichtet MacRumors. Standardmäßig ist die Funktion laut MacRumors allerdings noch deaktiviert.

Bericht: iOS 4.3.3 vor Veröffentlichung

02. Mai 2011 18:00 Uhr - sw

Innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen soll das iOS 4.3.3 erscheinen. Das berichtet die Web-Site BGR unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach soll das iOS 4.3.3 die Akkulaufzeit verbessern und mehrere Fehler beseitigen. Außerdem setzt das iOS 4.3.3 laut BGR diejenigen Änderungen um, die Apple in der vergangenen Woche in der Stellungnahme "Q&A zu Standortdaten" angekündigt hat.

Bildbearbeitung Imagerie in neuer Version

02. Mai 2011 16:30 Uhr - sw

App4Mac hat der Bildbearbeitung Imagerie ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 1.2. Diese bietet einen verbesserten Bitmap-Editor, eine verbesserte Benutzeroberfläche und einen neuen Level-Editor. Imagerie 1.2 setzt Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus und ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 23,99 Euro erhältlich.

Thursby verbessert Netzwerksoftware

02. Mai 2011 16:00 Uhr - sw

Thursby Software hat heute die Verfügbarkeit von Dave 8.2 und ADmitMac 5.2 bekannt gegeben. Dave ermöglicht File- und Print-Sharing zwischen Mac OS X und Windows. Dateien, Laufwerke und Drucker lassen sich von beiden Plattformen aus gemeinsam nutzen. Mit ADmitMac können Macs in Active-Directory-Umgebungen integriert werden.

Officejet 100: Mobiler Tintenstrahldrucker von HP

02. Mai 2011 15:00 Uhr - sw

HP hat mit dem Officejet 100 einen neuen mobilen A4-Tintenstrahldrucker auf den Markt gebracht. Er ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 279,99 Euro im Handel erhältlich. Der Officejet 100 wiegt 2,3 Kilogramm und verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, der für den Druck von bis zu 500 Seiten ausreichen soll. Die Datenübertragung vom Mac zum Officejet 100 erfolgt über die Bluetooth-Schnittstelle.

Xcode 4.1: Apple veröffentlicht neue Betaversion

02. Mai 2011 14:30 Uhr - sw

Apple hat eine vierte Betaversion der Entwicklungsumgebung Xcode 4.1 ins Netz gestellt. Xcode 4.1 wird zur Entwicklung von Software für das neue Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" benötigt. Mac OS X 10.7 soll im Sommer auf den Markt kommen. Die Xcode-4.1-Vorabfassung kann von Mitgliedern des Mac-Entwicklerprogramms heruntergeladen werden. Ende vergangener Woche veröffentlichte Apple ein Update für die aktuelle Mac-OS-X-10.7-Betaversion (mehr dazu hier).

Neue iMacs kurz vor Ankündigung?

02. Mai 2011 13:30 Uhr - sw

Die nächste iMac-Generation soll Gerüchten zufolge in den Startlöchern stehen. Die Ankündigung der neuen Desktop-Macs könnte bereits am morgigen Dienstag erfolgen, berichtet AppleInsider unter Berufung auf Personen, die mit den Plänen Apples vertraut seien. Die neue iMac-Produktreihe soll demnach auf den aktuellen "Sandy Bridge"-Prozessoren von Intel basieren und über die Thunderbolt-Schnittstelle verfügen. Zudem wird mit größeren Festplatten und schnelleren Grafikchips gerechnet.

Audio-Interface Komplete Audio 6 jetzt erhältlich

02. Mai 2011 12:30 Uhr - sw

Native Instruments hat mit der Auslieferung von Komplete Audio 6 begonnen. Komplete Audio 6 ist ein neues, sechskanaliges Audio-Interface für den Studio- und Live-Einsatz. Das Mac-komptible Produkt ist zum empfohlenen Verkaufspreis von 299 Euro im Handel erhältlich. Der Nachfolger von Audio Kontrol 1 bietet nach Herstellerangaben erweiterte Anschlussmöglichkeiten, gesteigerte Audio-Performance und neue Funktionen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007