Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Branchentreff MacIndustryForum angekündigt

28. Dez. 2011 16:00 Uhr - sw

Am 13. und 14. Februar 2012 findet in der Nähe von München das MacIndustryForum statt. Das MacIndustryForum ist ein Branchentreff für Hersteller, Händler, Entwickler und Dienstleister aus dem Apple-Markt. Geplant sind Vorträge zu Themen wie "Wege zum erfolgreichen App Store Marketing" und "GfK Marktzahlen zu den Apple Marktsegmenten in Deutschland".

"Spiel des Lebens" für Mac OS X erschienen

28. Dez. 2011 15:00 Uhr - sw

Der Spielepublisher Electronic Arts hat eine Mac-Version des Brettspielklassikers "Spiel des Lebens" veröffentlicht. Sie ist zum Preis von 7,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Das Spiel bietet einen Mehrspielermodus für bis zu sechs Personen und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Das "Spiel des Lebens" benötigt Mac OS X 10.6.6 oder neuer. Zuvor brachte Electronic Arts bereits Monopoly, NBA Jam und Real Racing 2 als Mac-Versionen heraus (mehr dazu hier und hier).

PCI-Express-Gehäuse ExpressBox 3T kommt später

27. Dez. 2011 19:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Magma hat den Verkaufsstart der ExpressBox 3T verschoben. Ursprünglich sollte das Gehäuse, das Platz für drei PCI-Express-Karten bietet und per Thunderbolt-Schnittstelle mit dem Computer verbunden wird, im Dezember auf den Markt kommen. Nun soll die Auslieferung Anfang 2012 anlaufen. Unterdessen hat Magma weitere Einzelheiten zu dem Produkt bekannt gegeben.

Rennsimulation Real Racing 2 für Mac OS X erschienen

27. Dez. 2011 17:00 Uhr - sw

Electronic Arts hat eine Mac-Version der Rennsimulation Real Racing 2 herausgebracht. Sie ist zum Preis von 10,49 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Real Racing 2 bietet 30 Fahrzeuge, 15 Rennstrecken, 16 Computergegner, einen Karrieremodus sowie Steuerung per Maus, Tastatur oder iOS-Gerät (ab iOS 4.3; Datenübertragung via WLAN; Details hier). Real Racing 2 setzt Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus und liegt auf Englisch vor.

Mac-Software zur Steuerung von AR.Drone

21. Dez. 2011 19:00 Uhr - sw

Logic Consulting hat mit "Drone Station: Multi Control" (Mac-App-Store-Partnerlink) eine Mac-Software zur Steuerung des Quadrocopters AR.Drone veröffentlicht. Das Programm unterstützt die Steuerung per Tastatur, Maus, Joysticks und Playstation-3- sowie Xbox-360-Controllern. Zum weiteren Funktionsumfang gehören die Video- und Bildaufnahme, ein Übungssimulator und ein Vollbildmodus. "Drone Station: Multi Control" kostet 7,99 Euro, liegt auf Englisch vor und setzt Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus. AR.Drone ist zum Preis von 299 Euro bei Amazon (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) erhältlich.

"iPhone: Missing Manual": Fünfte Auflage angekündigt

21. Dez. 2011 18:30 Uhr - sw

Der O'Reilly-Verlag hat das Buch "iPhone: Missing Manual" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) in der fünften Auflage vorgestellt. Sie kommt Mitte Januar auf Englisch zum Preis von 18,95 Euro in den Handel. In dem knapp 550seitigen Buch führt der Autor David Pogue in die Nutzung des Apple-Smartphones ein. Die fünfte Auflage wurde um die Neuerungen des iPhone 4S und des iOS 5.0 ergänzt. Wie der Verlag auf MacGadget-Anfrage mitteilte, soll eine deutsche Ausgabe des Buchs Ende März erscheinen.

Apple bestätigt Ladengeschäft in Berlin

21. Dez. 2011 18:00 Uhr - sw

Seit Monaten wird über einen Apple-Retail-Store in Berlin spekuliert. Nun gibt es eine Bestätigung von Apple. Über seine Web-Site sucht das Unternehmen ab sofort Personal für ein Ladengeschäft in der Bundeshauptstadt, beispielsweise einen Store-Leader, Creative-, Genius- und Specialist-Mitarbeiter, Lagerverwalter und Mitarbeiter für das Business-Team.

"Grand Theft Auto 3" im Mac-App-Store

21. Dez. 2011 17:00 Uhr - sw

Ende 2010 brachte Rockstar Games die "Grand Theft Auto Trilogie" für den Mac auf den Markt. Sie besteht aus den Actionspielen "Grand Theft Auto 3", "Grand Theft Auto: Vice City" und "Grand Theft Auto: San Andreas". Nun hat der Spielepublisher zwei dieser Titel im Mac-App-Store veröffentlicht. "Grand Theft Auto 3" (Partnerlink) und "Grand Theft Auto: Vice City" (Partnerlink) sind zum Preis von je 11,99 Euro in Apples Softwareshop erhältlich. Beide Spiele liegen auf Deutsch vor und setzen Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus.

Bericht: Apple kauft Flash-Speicher-Spezialist Anobit

20. Dez. 2011 16:00 Uhr - sw

Apple hat laut einem Bericht der Zeitung Calcalist die israelische Firma Anobit übernommen. Der Kaufpreis soll zwischen 400 und 500 Millionen Dollar liegen. Anobit hat sich auf die Optimierung von Flash-Speicher spezialisiert. Das Unternehmen hat einen Chip entwickelt, der die Leistung und Zuverlässigkeit von Flash-Speicher verbessert. Dieser Chip soll dem Zeitungsbericht zufolge bereits im MacBook Air, im iPhone und im iPad zum Einsatz kommen.

Update für Online-Banking-Software Bank X

19. Dez. 2011 14:00 Uhr - sw

Die Online-Banking-Software Bank X liegt seit heute in der Version 4.2.8 vor. Zu den Neuerungen gehören Anpassungen an Elster 2012, Unterstützung der aktuellen Web-Sites der BMW- und der Santander-Bank, Übernahme von Textschlüsseln beim Import aus DTA-Dateien, Unterstützung für HKEKA 5 und Behebung eines Problems mit der TAN-Abfrage unter Mac OS X 10.7.x. Anwender von Bank X 4.x und Bank X 4.x Professional können kostenlos auf die Version 4.2.8 umsteigen. Das auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.11 lauffähige Programm kostet 59 Euro (Bank X) bzw. 99 Euro (Bank X Professional). Eine Demoversion steht zum Download bereit.

Grünes Licht für MacBook-Air-Dockingstation LandingZone

16. Dez. 2011 19:00 Uhr - sw

Ende November kündigte InfiniWing mit LandingZone eine Dockingstation für das MacBook Air an. Damals erklärte das Startup-Unternehmen, dass die Produktion von LandingZone nur dann starten kann, wenn sich genügend Vorbesteller finden. Dieses Ziel wurde nun erreicht. InfiniWing hat bereits über 350 Vorbestellungen erhalten und bereitet derzeit den Produktionsbeginn vor. Die Auslieferung von LandingZone an die Vorbesteller soll im Februar starten.

iPhone 4S: Verkaufsstart in 21 weiteren Ländern

16. Dez. 2011 18:00 Uhr - sw

Das iPhone 4S ist ab heute in 21 weiteren Ländern erhältlich. Es handelt sich dabei um die Länder Ägypten, Bahrain, Brasilien, Chile, Israel, Jordanien, Katar, Kuwait, Malaysia, Marokko, Peru, die Philippinen, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Taiwan, Thailand, Türkei, Tunesien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Vietnam. Das neue Apple-Smartphone kam am 14. Oktober in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada und den USA auf den Markt. Am 28. Oktober erfolgte der Verkaufsstart in 22 weiteren Ländern, darunter Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Mitte November folgten 15 weitere Länder.

Apple TV: Update verbessert Stabilität und Leistung

16. Dez. 2011 00:01 Uhr - sw

Apple hat in der Nacht zum Freitag ein Softwareupdate für die aktuelle Generation der Set-top-Box Apple TV veröffentlicht. Die Version 4.4.4 bietet nach Herstellerangaben Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Außerdem wurde ein Problem im Zusammenhang mit der Video-Wiedergabe behoben. Das Update kann direkt über Apple TV heruntergeladen werden (Einstellungen => Allgemein => Software aktualisieren). Die Set-top-Box ist beispielsweise bei Amazon (Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) für 109 Euro erhältlich.

"X3: Albion Prelude": Mac-Version kommt (Update)

15. Dez. 2011 18:00 Uhr - sw

Virtual Programming hat eine Mac-Version von "X3: Albion Prelude" angekündigt. Das neue Weltraumstrategiespiel ist seit heute für Windows erhältlich. Preis, Erscheinungstermin und Systemanforderungen der Mac-Version sind noch nicht bekannt. Der Vertrieb soll über den Mac-App-Store und deliver2mac.com erfolgen. Im Sommer hat Virtual Programming die Mac-Version von "X3: Reunion" neu aufgelegt (mehr dazu hier). Nachtrag (18:45 Uhr): Die Mac-Version von "X3: Albion Prelude" ist jetzt zum Preis von 15,99 Euro bei deliver2mac.com erhältlich. Das Spiel setzt mindestens einen mit 2,16 GHz getakteten Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.6.8 voraus.

Hitachi stellt Festplatten mit vier TB Kapazität vor

15. Dez. 2011 17:00 Uhr - sw

Hitachi hat zwei Festplatten mit vier TB Speicherkapazität vorgestellt. Die Deskstar 5K4000 arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute und verfügt über 32 MB Cache. Das 3,5-Zoll-Laufwerk wird über die SATA-Schnittstelle mit dem Computer verbunden. Die Deskstar 5K4000 kostet 399,99 Dollar und wird nach Herstellerangaben bereits in kleinen Stückzahlen ausgeliefert. Die externe Festplatte Touro Desk kommt im Januar in einer Vier-TB-Variante zum Preis von 419,99 Dollar auf den Markt. Sie wird via USB 3.0 an den Computer angeschlossen.

Erste Vorabversion von TextMate 2.0 erschienen

15. Dez. 2011 14:00 Uhr - sw

Im September kündigte MacroMates den Code- und Texteditor TextMate in der Version 2.0 an. Nun hat das Unternehmen eine erste Vorabfassung von TextMate 2.0 veröffentlicht. Bei TextMate 2.0 handelt es sich nach Angaben von MacroMates um eine Neuentwicklung mit zahlreichen Verbesserungen und Unterstützung für aktuelle Mac-OS-X-Technologien. TextMate 2.0 befindet sich derzeit im Alphastatus. Das Programm enthalte noch nicht alle der geplanten Funktionen, so MacroMates. Preis und Erscheinungstermin der Finalversion stehen noch nicht fest. Zur Nutzung der Alphaversion wird eine Lizenz für TextMate 1.x benötigt.

Sonnet liefert "Echo ExpressCard/34 Thunderbolt Adapter" aus

14. Dez. 2011 18:00 Uhr - sw

Sonnet Technologies hat mit der Auslieferung des "Echo ExpressCard/34 Thunderbolt Adapter" begonnen. Er ermöglicht die Nutzung von ExpressCard/34-Erweiterungskarten an Macs, die mit der Thunderbolt-Schnittstelle ausgerüstet sind. Der "Echo ExpressCard/34 Thunderbolt Adapter" ist nach Herstellerangaben ab Ende Dezember im deutschen Fachhandel zum empfohlenen Verkaufspreis von 145 Euro verfügbar.

Apple veröffentlicht Update für Logic Express

14. Dez. 2011 13:30 Uhr - sw

In der letzten Woche aktualisierte Apple die Musikproduktionssoftware Logic Pro auf die Version 9.1.6 (MacGadget berichtete). Nun hat der Hersteller auch für Logic Express ein Update herausgebracht. Logic Express 9.1.6 verbessert die Stabilität und behebt mehrere Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, MIDI, Mac OS X 10.7.x, der Lastverteilung und dem EXS24-Sampler.

Apple startet Musikvertrieb in Südamerika

13. Dez. 2011 18:00 Uhr - sw

Apple hat den Musikvertrieb auf weitere Länder ausgeweitet. Der iTunes-Store für Musik ist nun auch in Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru und Venezuela verfügbar. Im brasilianischen iTunes-Store bietet Apple außerdem Filme zum Kaufen und Leihen an. Vor einigen Monaten startete Apple den Film- und Musikvertrieb in zahlreichen europäischen Ländern (mehr dazu hier und hier).

Trine 2 jetzt auch im Mac-App-Store erhältlich

13. Dez. 2011 13:00 Uhr - sw

In der letzten Woche brachte Frozenbyte das Actionspiel Trine 2 auf den Markt. Nun hat das Unternehmen das Spiel auch im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Dort kostet es 11,99 Euro und ist damit um einen Euro günstiger als bei Steam. Trine 2 ist ein Actionspiel mit Rollenspielelementen. Es liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor und setzt einen Intel-Prozessor, mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit mindestens 256 MB VRAM (auf Macs mit GeForce-9400M- oder Radeon-X1600-Grafikchip gewährleistet der Hersteller keinen reibungslosen Spielablauf) und Mac OS X 10.5.8 oder neuer voraus.

Apple: "Thunderbolt Display Firmware Update 1.1" erschienen

12. Dez. 2011 23:45 Uhr - sw

Apple hat das "Thunderbolt Display Firmware Update 1.1" veröffentlicht. Es soll die Stabilität verbessern und ein Problem, das bei einigen Geräten eine zu hohe Lüfterdrehzahl verursachte, beseitigen. Das "Thunderbolt Display Firmware Update 1.1" setzt Mac OS X 10.6.8 oder Mac OS X 10.7.2 voraus und steht über die Softwareaktualisierung und den genannten Link zum Download bereit.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007