Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Adobe Digital Publishing Suite: Enterprise-Edition jetzt erhältlich

06. Mai 2011 19:00 Uhr - sw

Im März brachte Adobe die Enterprise-Edition der Digital Publishing Suite auf den Markt, nun folgt die Professional-Edition mit eingeschränktem Funktionsumfang. Die Digital Publishing Suite richtet sich an Verlage und ermöglicht im Zusammenspiel mit InDesign CS5.5 die Erzeugung von digitalen Zeitungen und Magazinen als Apps für Tablets wie das iPad. Die Digital Publishing Suite setzt Mac OS X 10.5 oder neuer voraus.

Adobe veröffentlicht Application Manager 2.0

06. Mai 2011 17:00 Uhr - sw

Adobe hat ein Update für die Creative Suite 5 und die Creative Suite 5.5 herausgebracht. Der Application Manager 2.0 (38,4 MB, mehrsprachig) soll Probleme in Verbindung mit dem Start und der Aktualisierung von Creative-Suite-Anwendungen beseitigen. Einzelheiten erläutert der Hersteller in diesem Support-Dokument. Adobe hat in dieser Woche mit der Auslieferung der Creative Suite 5.5 begonnen (mehr dazu hier).

iOS 5.0: Updates ohne iTunes?

06. Mai 2011 13:30 Uhr - sw

Wer das Betriebssystem von iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren will, muss das Gerät via USB mit dem Mac verbinden und die iTunes-Software starten. Die Apple-Konkurrenz, namentlich Android und webOS, ist hier einen Schritt voraus – die beiden Betriebssysteme erlauben die direkte Installation von Updates. Neuesten Gerüchten zufolge arbeitet Apple daran, in diesem Punkt zur Konkurrenz aufzuschließen.

Die größten US-Firmen: Apple auf Platz 35

06. Mai 2011 13:00 Uhr - sw

Jedes Jahr gibt das renommierte Wirtschaftsmagazin Fortune eine Rangliste mit den 500 größten US-Unternehmen heraus. Grundlage der Erhebung sind die im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielten Umsätze der Firmen. Dank der anhaltenden Popularität von Mac, iPhone sowie iPad und des damit verbundenen Umsatzwachstums hat Apple im diesjährigen Fortune-Ranking einen großen Sprung nach vorn gemacht – von Platz 56 auf 35.

Umfrage zu den neuen iMacs

06. Mai 2011 12:30 Uhr - sw

Die neuen iMacs sind da: Mit modernen "Sandy Bridge"-Prozessoren von Intel, der Hochgeschwindigkeitsschnittstelle Thunderbolt, schnelleren Grafikchips und einer höher auflösenden Videokamera. Zugleich hat Apple die Preise der meisten Modelle gesenkt. Doch wie kommt die neue iMac-Generation bei der potentiellen Kundschaft an? Dazu unsere Umfrage: Was halten Sie von den neuen iMacs?

Microsoft Messenger 8.0.1 erschienen

06. Mai 2011 12:00 Uhr - sw

Der Microsoft Messenger steht ab sofort in der Version 8.0.1 zum Download (25,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) bereit. Angaben zu den Änderungen in der Version 8.0.1 machte Microsoft nicht. Vermutlich handelt es sich dabei um ein Wartungsupdate mit Fehlerkorrekturen. Der Microsoft Messenger 8.0.1 ist kostenlos und setzt einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.5.8 oder neuer voraus. Das Programm ermöglicht Audio- und Videokonferenzen, Textchats und den Austausch von Dateien mit anderen Nutzern von Microsofts Windows-Live-Dienst.

Apple steigert Smartphone-Marktanteil

06. Mai 2011 11:30 Uhr - sw

Apple hat seinen Anteil am weltweiten Smartphone-Markt im vergangenen Quartal ausgebaut. Das geht aus neuesten Zahlen der Marktforschungsfirma IDC hervor. Demnach erzielte Apple im ersten Quartal 2011 einen globalen Smartphone-Marktanteil von 18,7 Prozent nach 15,7 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007