Verschlüsselte Ordner und Dateien in iCloud?

10. Feb 2017 11:40 Uhr - Adrian

Liebe Gemeinde,
das Thema hatten wir schon vor längerer Zeit, kann mich jemand von den Auskennern mal bitte auf den aktuellsten Stand (2017) bringen.

Folgende Denke:
Datenabgleich zwischen iPhone, iPad und Mac, allerdings nicht komplett.
Einzelne Daten, Dokumente oder einzelne Mails.

Gibt es Verschlüsselungs-Programme, die zusätzlich zur iCloud-Verschlüsselung (glaube, Apple hat das was gemacht oder?) einem die Möglichkeiten bieten, Ordner etc. pp anzulegen und diese komplett verschlüsselt auf iCloud abzulegen und dann entsprechend auf den anderen Geräten komplett wieder runterzuziehen und zu entschlüsseln. Praktisch Ei in Ei.

Paranoid ;) oder nicht, ich habe nach wie vor kein gutes Gefühl mit Datenwolken, selbst wenn sie die Arbeit erleichtern und man wohl kaum noch dran vorbeikommt und und und...

Dankeschön, im Voraus.

P.S.
Das sychen zwischen Kalendern, Kontakten und anderen Dingen läuft derzeit iTunes am Rechner, nicht über iCloud.

Hey *Roddi* und *fruchtsaft* ;)
danke für die Links...

Kennt sich jemand mit Cryptomator tatsächlich auch aus?
Habe mich ein bissl umgeschaut und eingelesen, aber eine Sache ist mir noch nicht ganz klar...

Wie funktioniert der Workflow, also wenn man direkt am Mac verschlüsselt, danach in die Cloud verschiebt und anschließend beispielsweise diese verschlüsselte Datei bzw. diesen verschlüsselten Ordner auf einem iOS-Gerät runterlädt und bearbeiten will?
Vielleicht habe ich ein Verständnisproblem, aber irgendwo muss doch der Schlüssel herkommen?
Wenn ich mich aber nicht anmelden muss und dergleichen, wie funktioniert das dann zwischen den Plattformen?