Bald iPhone-Einsteigertarif von T-Mobile?

T-Mobile denkt offenbar über die Einführung eines Einsteigertarifs für das iPhone nach. Dies geht aus einer Online-Umfrage hervor, die das Marktforschungsunternehmen INFO vor einigen Tagen im Auftrag der Telekom-Tochter gestartet hat. Die Teilnehmer werden darin u. a. gefragt, ob ihnen ein neuer möglicher Tarif "Complete S" zusagen würde. Für 29 Euro monatlich sollen darin 50 Inklusivminuten, eine Wochenend-Flatrate für Telefongespräche, Visual Voicemail und 100 MB freies Datentransfervolumen via EDGE enthalten sein.

Jede SMS soll 19 Cent, jede Gesprächsminute außerhalb des Frei-Kontingents 29 Cent kosten. Die WLAN-Nutzung innerhalb von Hotspots soll mit zehn Cent je Minute zu Buche schlagen. Bislang bietet T-Mobile lediglich drei Tarife für das iPhone (Complete M, L und XL) zu monatlichen Preisen von 49, 69 und 89 Euro an. Ob bzw. wann "Complete S" eingeführt wird, bleibt unklar. In der Umfrage ist von "demnächst" die Rede.

Kommentare

Das schreit doch nach einer Online Petition

Meiner Meinung nach für den Telefonierer, der seine Mails abruft und ab und zu mal was im Internet nachgucken möchte völlig ausreichend.

Ich schlage vor, dass dies als Umfrage der Community hier auf MacGadget gestellt wird.

"Würde ein günstiger iPhone-Tarif wie hier beschrieben für Sie kaufentscheidend sein?"

Das Ergebnis sollte der Telekom bei der Entscheidungsfindung helfen ;-)