Apple: Migrationsassistent-Update für Mac OS X 10.6.8

19. Jul 2011 23:30 Uhr - sw

Apple hat heute das "Migrationsassistent-Update für Mac OS X Snow Leopard" veröffentlicht. "Mit diesem Update wird ein Problem behoben, aufgrund dessen in Mac OS X Snow Leopard die Übertragung Ihrer persönlichen Daten, Einstellungen und kompatiblen Programme mit dem Migrationsassistenten von einem Mac mit Mac OS X Snow Leopard auf einen neuen Mac mit Mac OS X Lion nicht möglich war", erläutert der Hersteller. Das Update steht über den genannten Link und per Software-Aktualisierung in Mac OS X 10.6.8 zum Download bereit.

Kommentare

Ist mir bisher noch nie aufgefallen, dass man von einem gebooteten Mac auch auf einen "entfernten" Mac Einstellungen "rüberschicken" kann.

Kannte bisher eigentlich nur die Version, bei der man mit dem neunen "jungfreulichen" System bootet und dann per Migraassi anschließend die "alten" Einstellungen, Proggis usw. vom alten Rechner "herholt".

Welche Richtung ist denn besser? – Egal wirds ja wohl nicht sein, sonst gäbe es diese Option nicht.

„Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird.
Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.“
(Aphoristiker und Physiker Georg Christoph Lichtenberg 1742–1799)