Apple veröffentlicht Update für Aperture

Apple hat die Fotosoftware Aperture in der Version 3.4.1 veröffentlicht. Diese "korrigiert einen Fehler am Installationsprogramm, durch den Aperture beim Starten unerwartet wieder beendet wurde", teilte der Hersteller mit. Fotos, die von Facebook-Alben synchronisiert wurden, werden nun in Aperture korrekt geladen und angezeigt. Außerdem bietet Aperture 3.4.1 weitere Stabilitätsverbesserungen und eine zuverlässigere Synchronisation von Fotos auf iOS-Geräten via iTunes.

Das Update von Aperture 3.x ist kostenlos und steht über die Softwareaktualisierung bzw. im Mac-App-Store zum Download bereit. Aperture setzt mindestens Mac OS X 10.7.5 voraus und ist im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 62,99 Euro erhältlich.

Kommentare

Na endlich wurde auch Zeit!

Na endlich wurde auch Zeit! Konnte die iPhone Mediathek in Aperture nicht mehr öffen. Jetzt geht's wieder. Ist ja voll peinlich von Apple.
Hab jetzt nach fast jedem Update Probleme gehabt. Ich weiß nicht was die da in Cupertino aufführen.
makeup