Apple: iPad Air 1 eingestellt, iPad Air 2 im Preis gesenkt

22. Mär 2016 14:30 Uhr - sw

Apple hat im Zuge der Einführung des kleinen iPad Pro Veränderungen in der iPad-Produktpalette vorgenommen. Das im Jahr 2013 vorgestellte iPad Air 1 wird nicht mehr angeboten, während der Preis des iPad Air 2 reduziert wurde.


iPad Air

iPad Air 2: Preissenkung; 128-GB-Modelle nicht mehr erhältlich.
Foto: Apple.



Das iPad Air 2 mit 16 GB kostet nun nur noch 439 statt 497,32 Euro, die 64-GB-Variante ist für 539 statt 597,33 Euro zu haben. Die Versionen mit Mobilfunktechnik und GPS-Modul bietet Apple jetzt für 559 Euro (16 GB) bzw. 659 Euro (32 GB) an – zuvor lagen deren Preise bei 617,32 bzw. 717,33 Euro. Die 128-GB-Modelle des iPad Air 2 hat Apple eingestellt.

Das iPad Air 2 wurde im Herbst 2014 vorgestellt und ist mit einem 9,7-Zoll-Display, dem A8X-Prozessor, WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.2, einer Acht-Megapixel-Rückseitenkamera, einer 1,2-Megapixel-Vorderseitenkamera und dem Touch-ID-Fingerabdrucksensor ausgerüstet.