Apple Watch: Update behebt Fehler und Sicherheitslücken

Apple hat ein Update für seine Smartwatch veröffentlicht. Das watchOS 2.2.1 bietet nicht näher beschriebene Fehlerkorrekturen. Außerdem wurden 26 zum Teil als kritisch eingestufte Sicherheitslücken geschlossen. Das Update für das Apple-Watch-Betriebssystem steht über die Begleit-App auf dem iPhone zum Download bereit.

Apple Watch

Apple Watch: watchOS 2.2.1 steht zum Download bereit.
Foto: Apple.



Gerüchten zufolge soll die zweite Generation der Apple Watch im Herbst auf den Markt kommen. Als Neuerungen sind eine FaceTime-Kamera für Videotelefonate, zusätzliche Gesundheitssensoren, ein dünneres Gehäuse, eine längere Akkulaufzeit und größere Unabhängigkeit vom iPhone im Gespräch.

Der Hersteller hat sich zu den Verkaufszahlen seiner Smartwatch bislang nicht geäußert. Marktforscher schätzen den Apple-Watch-Absatz im ersten Quartal dieses Jahres auf etwa 2,2 Millionen Stück. Im März wurde der Preis für die Apple Watch Sport um 50 Euro gesenkt.