Samsung stellt SSD-Laufwerk mit vier TB Speicherkapazität vor

11. Jul 2016 17:30 Uhr - sw

Schritt für Schritt rücken SSD-Laufwerke in Speicherkapazitäten vor, die bislang Festplatten vorbehalten blieben. Samsung hat nun eine SSD mit einer Kapazität von vier TB auf den Markt gebracht. Das Modell der 850-Evo-Reihe verfügt über einen SATA-Anschluss und eignet sich dank der geringen Bauhöhe von sieben Millimetern zum Einbau in nahezu alle Macs mit interner SATA-Schnittstelle.

Das 2,5-Zoll-Laufwerk verfügt über vier GB Cache und erreicht nach Herstellerangaben eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 520 MB pro Sekunde und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 540 MB pro Sekunde. Samsung gibt auf die SSD fünf Jahre Garantie.

Samsung 850 Evo

Samsung 850 Evo jetzt auch mit vier TB erhältlich.
Bild: Samsung.



Die 850 Evo mit vier TB Speicherkapazität ist beispielsweise bei Amazon (Partnerlink) zum Preis von knapp 1500 Euro erhältlich. Die Preise der anderen Varianten sind in den letzten Monaten kontinuierlich gesunken, so gibt es das 500-GB-Modell für 146 und das 1000-GB-Modell für 289 Euro.

Wer eine SSD eines Drittherstellers in einen Mac einbaut, sollte unbedingt den TRIM-Befehl aktivieren, der Leistungseinbußen bei Schreibvorgängen verhindert. Bei extern angeschlossenen SSDs muss ein Thunderbolt-Gehäuse (Amazon-Partnerlink) verwendet werden, um TRIM zu aktivieren. Via USB funktioniert TRIM nicht.

Die 850-Pro-Serie bietet Samsung hingegen noch nicht mit vier TB an. Diese zeichnet sich gegenüber den preisgünstigeren 850-Evo-Modellen durch eine längere Lebensdauer aus.