Kanex kündigt Dock und Adapter mit Thunderbolt-3-Schnittstelle an

Im wachsenden Markt für Thunderbolt-3-Peripherie mischt auch Kanex mit. Das kalifornische Unternehmen stellte zur Fachmesse CES 2017 in Las Vegas einen Adapter vor, der mit einem eSATA-Port und einer USB-A-Schnittstelle (auf Stand von USB 3.0) ausgestattet ist und über ein integriertes Thunderbolt-3-Kabel mit dem Mac verbunden wird. Er soll im April zum Preis von 129,95 US-Dollar in den Handel kommen.

Thunderbolt 3 Travel Dock

"Thunderbolt 3 Travel Dock": 2x HDMI, 1x Ethernet, 1x USB-A, 1x USB-C.
Bild: Kanex.



Ebenfalls neu von Kanex ist das "Thunderbolt 3 Travel Dock". Es bietet zwei HDMI-Ausgänge zum gleichzeitigen Betrieb von zwei Monitoren (bis zu 4K-Auflösung bei 60 Hz), einen Gigabit-Ethernet-Port, einen USB-A-Anschluss und eine USB-C-Schnittstelle, an der beispielsweise das MacBook-Pro-Netzteil angeschlossen werden kann. Das Dock verfügt ebenfalls über ein integriertes Thunderbolt-3-Kabel und soll ab April ausgeliefert werden. Der Preis liegt bei 149,95 US-Dollar.

Zu Preisen und Verfügbarkeiten in Europa hat sich Kanex noch nicht geäußert. Auch ist unklar, ob das Dock die Netzteile der neuen MacBook-Pro-Generation mit voller Leistung unterstützt.