Magnetisches Ladesystem für MacBook und MacBook Pro mit USB-C

12. Jul 2017 14:15 Uhr - Redaktion

Der kalifornische Zubehörhersteller Vinpok hat ein magnetisches Ladesystem für das MacBook (ab Baureihe 2015) sowie das 2016er und 2017er MacBook Pro angekündigt. Bolt erinnert an MagSafe von Apple: bei stärkerem Ziehen am Ladekabel wird die Verbindung zum Mobilmac gelöst – die Gefahr, dass das Notebook herunterfällt und beschädigt wird, wird so gebannt.


Bolt

Magnetisches Ladesystem für MacBook und MacBook Pro mit USB-C.
Bild: Vinpok.



Bolt besteht aus zwei Komponenten: einem kurzen, magnetischen Adapter für USB-C und einem Ladekabel mit integriertem magnetischem Verbindungsstück auf der einen und USB-C-Port auf der anderen Seite. Von den bestehenden Lösungen Snapnator und BreakSafe unterscheidet sich Bolt dadurch, dass die neue Lösung kein separates magnetisches Verbindungsstück zum Ladekabel benötigt.

Bolt unterstützt das Aufladen des Mobilmac-Akkus mit bis zu 87 Watt und wird in den Farben Silber und Schwarz angeboten. Der Preis beträgt 29,99 US-Dollar, die Auslieferung beginnt in den nächsten Wochen. Vorbestellungen werden in Kürze möglich sein.