Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Macs zu langsam? Virtual-Reality-Brille Oculus Rift bleibt vorerst Windows-only

Die US-Firma Oculus VR hat weiterhin keine konkreten Pläne, die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift an Macs anzupassen. Man habe das Thema zwar auf dem Schirm, auf der Roadmap der nächsten Monate stehe es jedoch nicht, sagte Mitbegründer Nate Mitchell in einem Interview. Oculus Rift ist seit September auch in Deutschland erhältlich, die Computerbrille kostet knapp 600 Euro.

Insider: Lightning-Anschluss beim iPhone bleibt – kein Wechsel auf USB-C

Es ist eine klare Aussage eines bestens vernetzten Branchenkenners: nach Angaben von Ming-Chi Kuo wird die nächste iPhone-Generation – sowohl das iPhone 8 als auch die Modelle iPhone 7s und iPhone 7s Plus – über den Lightning-Anschluss verfügen. Eine Umstellung auf USB-C sei nicht geplant, schreibt der für KGI Securities tätige Analyst in einem Bericht an Investoren.

Microsoft: E-Mail-Client Outlook erhält Anbindung an Google-Dienste

Microsoft öffnet die Bürosoftware Office 2016 für die Internet-Dienste des Konkurrenten Google. Mit dem April-Update, das sich seit dieser Woche im Betatest befindet, ergänzt der Hersteller im E-Mail-Client Outlook die Unterstützung für die Kalender- und Kontaktverwaltung von Google.

Für Fans von "Battle Isle": Hoher Rabatt auf "Battle Worlds: Kronos"

Es gibt nur wenige Spiele, die das Label "Klassiker" auch wirklich verdienen – die im Jahr 1991 gestartete Reihe "Battle Isle" gehört definitiv dazu. In der Tradition von "Battle Isle" (sowie "Advance Wars") steht das vor einigen Jahren mittels einer Crowdfunding-Kampagne erfolgreich finanzierte "Battle Worlds: Kronos". Im Mac-App-Store (Partnerlink) gibt es das Spiel nun mit einem hohen Rabatt – für 3,99 statt 19,99 Euro.

Kostenloser Flugsimulator für den Mac: 20 Jahre FlightGear

Der kostenfreie Flugsimulator FlightGear feiert in diesem Jahr ein Jubiläum. Vor 20 Jahren ging das Open-Source-Projekt an den Start, das von einer agilen Freiwilligen-Community beständig gepflegt und weiterentwickelt wird. FlightGear enthält umfangreiche, detaillierte Landschaftsdaten für viele Regionen der Erde, über 20.000 Flughäfen und mehr als 400 Flugzeugtypen.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007