Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

DVB-T2 HD: Mac-kompatible Receiver von DVBLogic, Freenet und Geniatech

Am heutigen Tag hat in vielen Regionen Deutschlands der Regelbetrieb des hochauflösenden terrestrischen Fernsehens, kurz DVB-T2 HD, begonnen. Gleichzeitig wurde der Vorgänger DVB-T abgeschaltet. Wer DVB-T2 HD empfangen will, benötigt einen damit kompatiblen Receiver.

Ticker: Updates für Firefox, Fusion und Fritz!Box; Rabatt auf Pages-Vorlagen

Update für Firefox - die Version 52.0.2 des Web-Browsers bietet Bug-Fixes, u. a. im Zusammenhang mit der Sitzungs-Wiederherstellung, Schriften und Einstellungen. +++ VMware Fusion 8.5.6 erschienen - die neue Version der Virtualisierungssoftware schließt mehrere, zum Teil als kritisch eingestufte Sicherheitslücken. +++ Fritz!Box-Updates - für den WLAN-Router Fritz!Box 5490 ist nun die Versionsreihe Fritz!OS 6.8x verfügbar, die viele Neuerungen (Band-Steering, höhere Sprachqualität und VDSL-Optimierungen...) bietet. Für die Fritz!Box 7560 gibt es das Fritz!OS 6.83 mit Bug-Fixes und Anpassung an Veränderungen im Telefonnetz. +++ Rabatt auf Pages-Vorlagen - ein Paket mit hunderten Vorlagen (DIN A4 und US) für die Textverarbeitung Pages wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 1,99 statt 19,99 Euro angeboten (Partnerlink).

Open-Source-Mediaplayer IINA: Update ergänzt Unterstützung für Apple Remote

Das vor einigen Monaten gestartete Open-Source-Projekt IINA macht Fortschritte: die Mediaplayer-Software steht ab sofort in einer neuen Vorabfassung (0.0.7) zum Download (30 MB, mehrsprachig) bereit. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören Unterstützung für die Fernbedienung Apple Remote und den Untertitel-Dienst OpenSubtitles.

iOS 10.3.2: Erste Betaversion unterstützt keine 32-Bit-Hardware

Stellt Apple mit dem in der Entwicklung befindlichen iOS 10.3.2 die Unterstützung für 32-Bit-Geräte ein? Diese Spekulationen machen seit letzter Nacht die Runde. Grund: die am Dienstag veröffentlichte Betaversion des Betriebssystemupdates läuft ausschließlich auf 64-Bit-Geräten.

Apple: Verbesserungen für Entwickler und Nutzer in den App-Stores für macOS und iOS

Zu Jahresbeginn kündigte Apple mehrere Verbesserungen für den Mac-App-Store und den iOS-App-Store an. Mit der Veröffentlichung der Betriebssystemupdates macOS 10.12.4 und iOS 10.3 hat das Unternehmen diese Änderungen nun umgesetzt. Davon profitieren Entwickler wie Anwender. Wichtigste Neuerung: Entwickler haben nun die Möglichkeit, auf Bewertungen von Anwendern zu reagieren. Damit setzt Apple einen vielfach geäußerten Wunsch der Softwarehersteller um.

Bezahldienst Apple Pay startet in Taiwan – weiter kein Termin für Deutschland

Apple treibt die Internationalisierung seines Bezahldienstes mit Hochdruck voran. Nachdem Apple Pay in den letzten Monaten in Irland, Neuseeland, Japan und Spanien gestartet ist, erfolgte in dieser Woche die Einführung des Angebots in Taiwan. Damit wächst die Zahl derjenigen Länder, in denen Apple Pay verfügbar ist, auf 15.

Apple: Update für iTunes-U-App erschienen

Apple hat die für den Bildungsbereich konzipierte iTunes-U-App in der Version 3.5 veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Diese führt verschiedene Auszeichnungswerkzeuge ein, um Bilder mit Anleitungen oder Kommentaren zu versehen. In Chats zwischen Dozenten und Kursteilnehmern können nun auch Videos veröffentlicht werden.

Apple: iCloud-Software für Windows steht in neuer Version zum Download bereit

Nicht nur Mac- und iOS-Anwender können Apples Online-Dienst iCloud nutzen, sondern auch Windows-User. Die dazu notwendige Software hat das kalifornische Unternehmen jetzt in der Version 6.2 veröffentlicht. Sie steht kostenlos zum Download bereit und setzt mindestens Windows 7 voraus.

Von Windows auf den Mac: Apple veröffentlicht Update für Migrationsassistenten

Seit vielen Jahren bietet Apple einen Migrationsassistenten an, der beim Umstieg von Windows auf den Mac hilft. Das kostenlose Tool überträgt Dokumente, Bilder, Musik, Kontakte, Kalender, E-Mail-Accounts und andere Daten auf den Mac. Nun hat Apple dem Migrationsassistenten ein Update spendiert.

Nvidia: CUDA-Software an macOS 10.12.4 angepasst

Gestern hat Nvidia einen mit macOS 10.12.4 kompatiblen Grafikkartentreiber veröffentlicht. Nun reichte das Unternehmen ein Update für die CUDA-Software nach, das Unterstützung für das neue Betriebssystemupdate und den aktualisierten Grafikkartentreiber einführt.



Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007