Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple veröffentlicht Safari 4.0.4

12. Nov. 2009 00:30 Uhr - sw

Apple hat den Web-Browser Safari in einer neuen Version herausgebracht. Safari 4.0.4 bietet nach Herstellerangaben verbesserte Leistung, Stabilität und Sicherheit. Dazu gehören "verbesserte JavaScript-Leistung, verbesserte Leistung beim Durchsuchen des gesamten Verlaufs für Benutzer mit einer Vielzahl von Objekten im Verlauf, Stabilitätsverbesserungen für Drittanbieter-Plug-Ins, das Suchfeld und Yahoo Mail."

Ticker: Entlassungen bei Adobe; Macworld Expo 2010

11. Nov. 2009 18:00 Uhr - sw

Entlassungen bei Adobe - der Creative-Suite-Hersteller streicht weltweit 680 Stellen, um Kosten einzusparen. Bereits Ende 2008 entließ Adobe wegen der Weltwirtschaftskrise 600 Angestellte. +++ Mehr als 125 Aussteller auf Macworld Expo 2010 erwartet - die Fachmesse rund um Apple-Produkte findet vom 09. bis 13. Februar in San Francisco statt. Erwartet werden mehrere zehntausend Besucher. Apple nimmt nicht nicht an der Messe teil, das Unternehmen zog sich bekanntlich von allen Messeaktivitäten zurück. +++ Thunderbird 3.0 vor Fertigstellung - in Kürze soll ein Release Candidate des neuen E-Mail-Clients erscheinen.

Mausunterlage im Alu-Design

11. Nov. 2009 15:30 Uhr - sw

Erst kürzlich brachte der Zubehörhersteller Just Mobile mit Mtable einen Monitorständer mit MacBook-Einschub auf den Markt (MacGadget berichtete). Jetzt hat das Unternehmen ein weiteres Produkt vorgestellt, das auf Mac-User zielt. Das Alupad ist eine Mausunterlage aus eloxiertem Aluminium, ergänzt um eine Oberfläche aus hochwertigem Plastik.

"X3: Terran Conflict" erreicht den Fachhandel

11. Nov. 2009 14:30 Uhr - sw

Die deutschsprachige Mac-Version der Weltraumsimulation "X3: Terran Conflict" ist nun auch über den Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 39,95 Euro. Zuvor gab es das Spiel nur als Download-Version. "X3: Terran Conflict" setzt mindestens einen mit 2,16 GHz getakteten Intel-Prozessor, 1024 MB Arbeitsspeicher, eine Grafikkarte mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.5.7 voraus. Das Spiel (Altersfreigabe: ab zwölf Jahre) ist der abschließende Teil der bekannten Weltraumsimulationsreihe.

Apple Retail Store Frankfurt vor Eröffnung

11. Nov. 2009 13:30 Uhr - sw

Seit Jahresbeginn errichtet Apple ein Ladengeschäft in Frankfurt am Main. Nun stehen diese Arbeiten vor dem Abschluss. Gerüchten zufolge soll der Apple Retail Store Frankfurt Anfang Dezember – rechtzeitig zum Beginn der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts – eröffnet werden. Als Termin ist laut informierten Kreisen der 05. Dezember im Gespräch. Der Store befindet sich zentral gelegen in der Fußgängerzone Freßgass (Große Bockenheimer Straße 30). Es handelt sich dabei um die dritte deutsche Filiale von Apples weltumspannender Ladenkette. Der Computerkonzern ist bereits in München und in Hamburg vertreten.

VirtualBox 3.1 im Betatest

11. Nov. 2009 13:00 Uhr - sw

Sun hat die Virtualisierungssoftware VirtualBox in der Version 3.1 angekündigt. Neu in VirtualBox 3.1, das sich im öffentlichen Betatest (64,5 MB, mehrsprachig) befindet, sind Performance-Optimierungen, experimentelle Unterstützung für EFI, hardwarebeschleunigte 2D-Grafik für Windows-Gastsysteme, Übertragung von aktiven Gastsystemen auf eine andere Virtual-Machine, eine verbesserte Snapshot-Funktion und viele Bug-Fixes. Das ab Mac OS X 10.4 lauffähige VirtualBox ist für den privaten Gebrauch kostenlos.

Mini DisplayPort zum Standard erhoben

11. Nov. 2009 09:00 Uhr - sw

Die von Apple auf Grundlage der offiziellen DisplayPort-Spezifikationen entwickelte Mini DisplayPort-Schnittstelle ist vom Industriekonsortium VESA (Video Electronics Standards Association) zum Standard erklärt worden. Mini DisplayPort gehört nun zu den DisplayPort-Spezifikationen (Version 1, Revision 1a). Der DisplayPort ist der Nachfolger des DVI-Anschlusses.

Update für Premiere Pro CS4

11. Nov. 2009 08:00 Uhr - sw

Adobe hat ein neues Update für die Videobearbeitungssoftware Premiere Pro CS4 vorgestellt. Aktuell ist nun die Version 4.2. Diese bringt Kompatibilität mit Final Cut Pro 7.0, Unterstützung für das Format AVC-Intra, Performance- und Stabilitätsoptimierungen und verschiedene Fehlerkorrekturen mit. Anwender von Premiere Pro CS4 können sich das kostenlose Update via Web (132 MB, mehrsprachig) oder über die in dem Programm integrierte Aktualisierungsfunktion herunterladen.

Firefox 3.6 in zweiter Betaversion

11. Nov. 2009 07:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat eine zweite Betaversion (18,4 MB, deutsch, Universal Binary) von Firefox 3.6 ins Netz gestellt. Seit der Ende Oktober veröffentlichten ersten Betafassung seien mehr als 190 Bug-Fixes zur Verbesserung von Stabilität, Leistung, Sicherheit und Funktionalität in der Software vorgenommen worden, teilten die Entwickler mit. Firefox 3.6 soll bis zum Jahresende fertig gestellt werden.

EMEA: Apple mit Marktanteilsplus

11. Nov. 2009 06:00 Uhr - sw

Apple hat den Computerabsatz in der Region EMEA (sie umfasst Europa, den Nahen Osten und Afrika) im dritten Quartal 2009 deutlich gesteigert. Wie die Marktforscher von IDC gegenüber MacGadget erklärten, verkaufte Apple im letzten Quartal 818.000 Macs in EMEA – dies entspricht einem Stückzahlenwachstum von 28,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Apples EMEA-Marktanteil stieg im Jahresvergleich von 2,3 auf 3,3 Prozent.

Yojimbo 2.1 angekündigt

11. Nov. 2009 06:00 Uhr - sw

Der Informations-Organizer Yojimbo ist in der Version 2.1 (6,0 MB, englisch, Universal Binary) erschienen. Zu den Neuerungen zählen volle Kompatibilität mit Mac OS X 10.6.x, Unterstützung für automatische Rechtschreibkorrektur, Data Detectors sowie Textfilter unter Mac OS X 10.6.x, punktuelle Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, Unterstützung für Clipping-Dateien im .vncloc-Format, Stabilitätsoptimierungen, eine verringerte Speicherauslastung und zahlreiche Bug-Fixes.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007