Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Google EarthUpdate; Terminal-Hacks

19. Nov. 2009 20:00 Uhr - sw

Update für Google Earth - die Version 5.1.3533 bietet zahlreiche Optimierungen und Bug-Fixes. Das kostenlose Programm setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus. +++ TechRadar: 11 nützliche Terminal-Hacks für Mac OS X 10.6. +++ Ars Technica hat die neue Virtualisierungssoftware Fusion 3.0 ausführlich getestet. +++ Internet Explorer 9.0 angekündigt - Microsoft hat einen ersten Ausblick auf den Internet Explorer 9.0 gegeben. Das Unternehmen verspricht eine bessere JavaScript-Performance sowie CSS3- und HTML 5-Unterstützung. Wann die neue Browserversion erscheinen soll, ist nicht bekannt.

Absatzplus bei Macs erwartet

19. Nov. 2009 17:00 Uhr - sw

Der Analyst Gene Munster von der Investmentbank Piper Jaffray rechnet für das laufende Quartal mit einem deutlichen Absatzplus bei Macs. Munster prognostiziert unter Berufung auf Marktforschungsdaten, dass Apple in diesem Quartal weltweit zwischen 2,8 bis 2,9 Millionen Macs verkaufen wird. Dies entspräche einem Stückzahlenwachstum von elf bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im vierten Quartal 2008 setzte Apple weltweit 2,524 Millionen Macs ab. Laut Munster sorgen die Mitte Oktober vorgestellten neuen Macs für eine Belebung der Nachfrage.

Mailplane 2.1 erschienen

19. Nov. 2009 16:00 Uhr - sw

Mailplane, ein Google Mail-Client für Mac OS X, liegt seit heute in der Version 2.1 (6,4 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vor. Zu den Neuerungen zählen u. a. Unterstützung für mehrere Signaturen, Einbetten von Bildern in E-Mails, erweiterte AppleScript-Unterstützung, eine verbesserte Benutzeroberfläche, ein Offline-Modus und Anbindung an Photoshop Lightroom. Mailplane 2.1 benötigt mindestens Mac OS X 10.4.11 und kostet 24,95 Dollar. Das Update von Version 1.x/2.0.x ist kostenfrei.

Update für TomTom-Navigationssoftware

19. Nov. 2009 13:00 Uhr - sw

Die TomTom-Navigationssoftware für das iPhone OS ist in der Version 1.2 erschienen. Sie bringt zahlreiche Verbesserungen mit, darunter eine verbesserte Menüführung, ein erweiterter Fahrspurassistent (gibt dem Fahrer Klarheit, wenn er sich komplexen Kreuzungen nähert. Erstmals gibt es diese Funktion sowohl in Hoch- als auch in der Querformatansicht), Vorlesen von Straßennamen, ein Hilfe-Menü zum schnellen Zugriff auf in Notfällen relevanten Informationen und Telefonnummern, aktualisiertes Kartenmaterial, personalisierte Warntöne bei Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit und eine iPod-Steuerung.

Adobe kündigt Photoshop Lightroom 2.6 an

19. Nov. 2009 12:30 Uhr - sw

Adobe hat eine Vorabversion (Release Candidate) von Photoshop Lightroom 2.6 veröffentlicht. Die Rohdatenunterstützung in der Fotosoftware wurde erneut ausgebaut. Das Update führt Unterstützung für die RAW-Formate von knapp 20 Digitalkameras ein, darunter die Canon EOS 7D, die Leaf Aptus II 5, die Nikon D3s, die Pentax K-x, die Panasonic FZ38 und die Sony A500.

"Die Sims 3: Reiseabenteuer" jetzt im Handel

19. Nov. 2009 12:00 Uhr - sw

Electronic Arts hat eine Erweiterung für die beliebte Lebenssimulation "Die Sims 3" auf den Markt gebracht. Sie trägt den Namen "Reiseabenteuer" und kostet 32,45 Euro (Amazon.de-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung). Die Erweiterung setzt, neben der Vollversion von "Die Sims 3", einen Intel-basierten Mac mit mindestens zwei GB Arbeitsspeicher, 128 MB VRAM (ATI, Nvidia oder Intel GMA X3100) und Mac OS X 10.5.7 voraus.

Neue QuickTime-Version für Windows

19. Nov. 2009 11:30 Uhr - sw

Apple hat QuickTime für Windows in der Version 7.6.5 veröffentlicht. Diese behebt Fehler im Zusammenhang mit dem Laden von QuickTime-Bibliotheken und der Darstellung von QuickTime-Filmen in Webseiten. QuickTime 7.6.5 ist mit Windows XP (ab Service Pack 2), Windows Vista und Windows 7 kompatibel. In Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" wurde QuickTime 7.x von dem von Grund auf neu entwickelten QuickTime X abgelöst. Für das Microsoft-Betriebssystem ist QuickTime X bislang nicht verfügbar.

Neue Firmware für 24-Zoll-Cinema-Display

19. Nov. 2009 11:00 Uhr - sw

Apple hat ein Softwareupdate für das 24-Zoll-Cinema-Display veröffentlicht. Das "LED Cinema Display iSight Firmware Update 1.0" behebt einen Fehler im Zusammenhang mit der in dem Monitor integrierten iSight-Webcam. In bestimmten Situationen wird die iSight von Anwendungen nicht erkannt. Das Update löst laut Apple dieses Problem. Es setzt Mac OS X 10.5.8 oder Mac OS X 10.6.2 voraus und ist über den genannten Link und die Software-Aktualisierung erhältlich.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007