Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Softwareupdate für iPod nano

12. Nov. 2009 19:00 Uhr - sw

Apple hat für den iPod nano der fünften Generation (aktuelles Modell mit Kamera und Radio) ein Softwareupdate herausgebracht. Die Version 1.0.2 bietet mehrere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen, beispielsweise im Zusammenhang mit der Podcast-Wiedergabe, Voice-Over sowie Genius-Mixes. Das Update steht über iTunes zum kostenlosen Download bereit.

Leistungsstarke FireWire-800-Karte

12. Nov. 2009 15:30 Uhr - sw

Sonnet Technologies hat eine FireWire-800-Erweiterungskarte auf den Markt gebracht. Die Allegro FireWire 800 PCIe stellt drei FireWire-800-Schnittstellen zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine PCI-Express-Karte, die sich im Mac Pro, im Intel-Xserve und im Power Mac G5 (letzte Generation) betreiben lässt. Per Adapter können an der Karte auch FireWire-400-Geräte genutzt werden. Herzstück der Allegro FireWire 800 PCIe ist der neue Controller-Chip XI02213A von Texas Instruments, der laut Sonnet Technologies mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 70 MB pro Sekunde schneller ist als die serienmäßig im Mac Pro verbauten FireWire-Anschlüsse. Die Karte ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 85,90 Euro im Handel erhältlich.

Apple: Mehr Transparenz für iPhone-Entwickler

12. Nov. 2009 13:00 Uhr - sw

Bevor iPhone OS-Software im App Store erscheint, muss sie von Apple geprüft und freigegeben werden. Bisher hat Apple die Entwickler aber im Unklaren darüber gelassen, wie weit der Prüfprozess fortgeschritten ist bzw. ob er überhaupt schon begonnen hat. Mit einer Änderung will das Unternehmen nun für mehr Transparenz sorgen. Wie Wired berichtet, sehen iPhone OS-Entwickler seit kurzem, wie der aktuelle Status einer eingereichten Anwendung lautet. "Waiting for Review" (Warten auf die Prüfung), "In Review" (Prüfung läuft) und "Ready for Sale" (App freigegeben) lauten die drei Statusanzeigen. Zuvor teilte Apple lediglich mit, wie lange es im Durchschnitt dauert, bis eine Anwendung freigegeben wurde.

Neue Mac-kompatible Brennroboter

12. Nov. 2009 11:30 Uhr - sw

Primera Technology hat eine neue Generation von Brenn- und Druckrobotern auf den Markt gebracht. Die Geräte der Serie DPPro Xi sind Mac-kompatibel und ermöglichen das automatisierte Brennen und/oder Bedrucken von CDs und DVDs. Die neue Produktgeneration ist nach Herstellerangaben durch eine überarbeitete Robotik beim Beschreiben und Drucken bis zu 30 Prozent schneller als die Vorgängerserie.

Blu-ray für den Mac mini

12. Nov. 2009 10:00 Uhr - sw

Zahlreiche Anwender warten darauf, dass Apple endlich Blu-ray-Laufwerke im Mac verbaut oder zumindest optional anbietet. Doch zuletzt hat der Mac-Hersteller seine Kunden immer wieder enttäuscht – nicht einmal für das Flaggschiff Mac Pro verkauft Apple ein Blu-ray-Laufwerk. An Blu-ray interessierte User müssen auch weiterhin auf Produkte anderer Anbieter zurückgreifen. Eine neue Lösung hat nun das Unternehmen Amex vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Blu-ray-Einbaukit für den Mac mini.

Apple liefert iMac mit Core i7 aus

12. Nov. 2009 09:30 Uhr - sw

Nach dem iMac mit Core i5 (MacGadget berichtete) wird nun auch der iMac mit Core i7-Prozessor ausgeliefert. Zahlreiche Kunden aus Nordamerika und Europa, die das Gerät kurz nach der Ankündigung im Online-Store von Apple bestellten, haben eine Versandbestätigung erhalten.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007