Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatt auf iPhone-Zusatzakku; Update für ClamXav

01. Febr. 2016 18:30 Uhr - sw

Rabatt auf iPhone-Zusatzakku - Amazon bietet einen externen Akku von Aukey mit einer Kapazität von 5000 mAh derzeit für 9,99 statt 29,99 Euro an (Partnerlink). Er kann beispielsweise den Akku eines iPhone 6 oder iPhone 6s fast dreimal komplett aufladen. +++ Update für ClamXav - die Version 2.8.9.1 des ab OS X 10.6 lauffähigen Schadsoftware-Scanners verbessert den Download von Schadsoftware-Definitionen und bietet Bug-Fixes sowie weitere Verbesserungen. +++ iTunes-Guthabenkarten in der Schweiz zum Sonderpreis - die Schweizerische Post bietet kurzzeitig 30-, 50-, 100- und 200-Franken-iTunes-Guthabenkarten mit 15 Prozent Rabatt an. Zum Einlösen wird ein Schweizer iTunes-Account benötigt.

Bericht: Bargeldabhebung mit Apple Pay kommt

01. Febr. 2016 17:30 Uhr - sw

Apple arbeitet offenbar zusammen mit Banken an einer erweiterten Funktionalität für den Bezahldienst Apple Pay. Wie TechCrunch unter Berufung auf informierte Kreise meldet, sollen sich künftig in den USA mit iPhones auch Bargeldabhebungen an Geldautomaten durchführen lassen – ohne Bankkarte.

Apple legt iPhone-Werbekampagne neu auf

01. Febr. 2016 15:30 Uhr - sw

Im März 2015 startete Apple die Werbekampagne "Fotografiert mit dem iPhone 6", mit der das Unternehmen beeindruckende Bilder aus der ganzen Welt präsentierte, die mit der damals aktuellen iPhone-Generation aufgenommen wurden. Sie wurde auf dem Cannes Lions Festival 2015 mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Nun hat der kalifornische Computerpionier die Kampagne neu aufgelegt.

Smartphones: Apple erzielt Marktanteilsgewinn in 2015

01. Febr. 2016 13:00 Uhr - sw

IDC hat neue Zahlen zum Smartphone-Markt vorgelegt. Nach Angaben der Marktforscher wurden im vergangenen Jahr weltweit 1,43 Milliarden Smartphones verkauft – 10,1 Prozent mehr als im Jahr 2014. Apple erzielte ein überdurchschnittliches Wachstum – der iPhone-Absatz legte um 20,2 Prozent auf 231,5 Millionen Geräte zu. Dadurch konnte der kalifornische Computerpionier seinen Marktanteil im Jahresvergleich von 14,8 auf 16,2 Prozent steigern.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007