HoudahGeo 2.9 unterstützt Mac OS X 10.7

06. Juli 2011 14:30 Uhr - Gast (nicht überprüft)

HoudahGeo ist ab sofort in der Version 2.9 (6,9 MB, mehrsprachig, Universal Binary) verfügbar. Die Geo-Tagging-Software erlaubt es Anwendern, Bildern Geo-Informationen (EXIF, XMP und IPTC Tags) hinzuzufügen. Das Update behebt Fehler in der Kompatibilität mit Mac OS X 10.7. Wichtigste Funktionserweiterung: HoudahGeo 2.9 unterstützt jetzt iPhoto-Bibliotheken, die sich auf externen Laufwerken befinden.

HoudahGeo arbeitet eng mit iPhoto und Aperture Places zusammen. Außerdem versteht sich das Programm auf das automatische Geocoding der GPS-Bilddaten des iPhones. Über eine eigene Schnittstelle können Projekte bei Google Earth, Flickr, Locr oder EveryTrail veröffentlicht werden.

HoudahGeo 2.9 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab 10.5.2 und kostet 30 Dollar. Das Update auf die aktuelle Version ist für registrierte Anwender kostenlos.