Apple: Längere Lieferzeit für 21,5-Zoll-iMacs

22. Jan. 2013 01:00 Uhr - sw

In den Apple-Online-Stores ist die Lieferzeit für die 21,5-Zoll-iMacs überraschend gestiegen. Beide Konfigurationen sind nun innerhalb von zwei bis drei Wochen versandfertig. Zuvor gab der Hersteller "Versandfertig in: sieben bis zehn Geschäftstagen" für die 21,5-Zoll-iMacs an. Eine Begründung für die längere Lieferzeit nannte Apple nicht. Die 21,5-Zoll-iMacs werden seit Ende November ausgeliefert. Normalerweise verbessert sich die Liefersituation von Apple-Produkten, je größer der zeitliche Abstand zum Termin der Markteinführung wird. Die Lieferzeit für die 27-Zoll-iMacs blieb unverändert bei drei bis vier Wochen.

Kommentare

Durch den Tablet-Stress den Samsung und Apple haben, hatte Samsung mitgeteilt, wohl vorerst als Zulieferer für Apple im Displaybereich nicht mehr zur Verfügung zu stehen, obwohl auch von einer Wiederannäherung gesprochen wird. LG sollte als Zulieferer die Produktion von Displays hochfahren. Ich denke das es daran liegt, das LG derzeit noch nicht die Kapazitäten geschaffen hat.

[quote=Wobo]Durch den Tablet-Stress den Samsung und Apple haben, hatte Samsung mitgeteilt, wohl vorerst als Zulieferer für Apple im Displaybereich nicht mehr zur Verfügung zu stehen, obwohl auch von einer Wiederannäherung gesprochen wird. LG sollte als Zulieferer die Produktion von Displays hochfahren. Ich denke das es daran liegt, das LG derzeit noch nicht die Kapazitäten geschaffen hat.[/quote]

Völliger Blödsinn.

Das Problem ist die Aufwändige Herstellung ( Das Laminieren zwischen Display und Glas) und sehr große Nachfrage.

Ausserdem ist Samsung nicht mehr der alleinige Hersteller und sie wären ja auch schön Blöd wenn sie sich das Geschäft entgehen lassen würden.
Zweitens sind Samsung Mobility und Samsung Comkponents zwei verschiede Geschäftsbereiche.
Drittens sind Apple und Samsung keine Schulkinder die sich auf dem Schulhof prügeln.
Man sollte diese Stmmungsmache die in einigen Foren und in der Einschlägigen Presse mal in Ruhe hinterfragen.

Unnd Viertens :Für manche Poster wäre es besser sie würden den Spruch von Dieter Nuhr beherzigen.

6 Jahre Apple II und III , 35 Jahre Macintosh und immer noch  Leidensfähig

@Weltraumputz
Sie sind ja ein ganz Schlauer.
Ich bin immer wieder überrascht wie viele Besserwisser es gibt.
Sie kennen sich ja im Kerngeschäft von Apple sehr gut aus, ohne jemals in dieser Firma gearbeitet zu haben.

[quote=Tom]@Weltraumputz
Sie sind ja ein ganz Schlauer.
Ich bin immer wieder überrascht wie viele Besserwisser es gibt.
Sie kennen sich ja im Kerngeschäft von Apple sehr gut aus, ohne jemals in dieser Firma gearbeitet zu haben.[/quote]

Wer sagt denn das ich nicht für Apple Deutschland arbeite.
Und ich kenn das Kerngeschäft von Apple im Gegensatz zu ihnen sehr gut.

[Hinweis der Redaktion: Beleidigungen sind zu unterlassen]

6 Jahre Apple II und III , 35 Jahre Macintosh und immer noch  Leidensfähig

...über den aggressiven Ton. Ist jemand zu Schaden gekommen ? Emotionen raus - Fakten rein, macht es kürzer und verständlicher. Mit persönlichen Emotionen kann hier niemand etwas anfangen, weil sie keiner versteht.
Im Übrigen:
spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/samsung-liefert-apple-laut-zeitungsbericht-keine-bildschirme-mehr-a-862744.html
handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienbericht-samsung-liefert-apple-keine-displays-mehr/7284944.html
Das ist allerdings 2 Monate her.

[quote=Wobo]Das ist allerdings 2 Monate her.[/quote]
...und wurde tagsdrauf von Samsung dementiert.

spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/apple-samsung-dementiert-bericht-ueber-lieferstopp-fuer-displays-a-863001.html