Lightkey: Mac-Software für die DMX-Lichtsteuerung

24. März 2015 15:00 Uhr - sw

Das Münchner Startup-Unternehmen Monospace hat mit Lightkey eine Mac-Software zur DMX-Lichtsteuerung auf den Markt gebracht. DMX (kurz für Digital Multiplex) ist ein Protokoll, das in Lichtsteuerungs-Hardware für Discos, Clubs und Liveshows zum Einsatz kommt. Mit Lightkey lässt sich diese Hardware komfortabel mit dem Mac bedienen.

"Lightkey funktioniert mit einer breiten Palette von USB-DMX-Interfaces sowie jedem Art-Net-, sACN- oder ESP-Net-kompatiblen Gerät. Anwender können einfach vorhandene Geräte vieler bekannter Hersteller anschließen – z.B. DMXking, ENTTEC, Eurolite, Jese, Robe, Stage-Profi, oder Velleman – und sind nicht auf proprietäre Hardware angewiesen. Dies wird ermöglicht durch die Open Lighting Architecture, ein Open-Source-Framework des Open Lighting Project.

Lightkey

Screenshot von Lightkey.
Bild: Monospace.



Das Konzept von Lightkey ist, den Anwender vom Nachdenken über DMX-Werte und Kanäle zu befreien, damit er seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Mit Hilfe intelligenter Geräteprofile 'versteht' das Programm die Eigenschaften praktisch jedes Geräts und bietet für jede Eigenschaft maßgeschneiderte Steuerelemente. Eine große 2D-Darstellung von Bühne oder Tanzfläche zeigt stets den aktuellen Zustand aller Geräte. LJs können sich voll auf ihre Lichtshow konzentrieren – Lightkey kümmert sich darum, sie in die passenden DMX-Werte zu übersetzen", so der Hersteller.

Lightkey bietet eine für dunkle Umgebungen optimierte Benutzeroberfläche, unterstützt Multi-Touch-Gesten und kann auch mit Tastenkürzeln bedient werden. Besonders einfach ist nach Herstellerangaben die Steuerung von Moving-Heads und Scannern: ein Klick auf die Bühnendarstellung genügt, damit das Gerät exakt in diese Richtung zeigt.

Die Software ist derzeit zu Einführungspreisen ab 49 Euro pro Jahr erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download (57,9 MB, mehrsprachig) bereit.

Kommentare

Wie schön, dann kann ich ja jetzt anfangen mein Haus mit DMX auszustatten. :-)