Apple bestätigt: macOS Ventura 13 und iPadOS 16 erscheinen im Oktober

09. Sep 2022 17:30 Uhr - Redaktion

Während die Finalversionen von iOS 16, watchOS 9, Xcode 14 und tvOS 16 am kommenden Montag erscheinen, müssen sich Anwender bei macOS Ventura 13 und iPadOS 16 noch etwas gedulden. Wie Apple jetzt mitteilte, sollen die beiden neuen Betriebssystem-Hauptversionen für Macs und iPads im kommenden Monat für alle Anwender freigegeben werden.

Mit einer Veröffentlichung im Oktober hatten Experten bereits zuvor gerechnet, nun gab es im Rahmen von Apples iPhone-Event am Mittwoch die Bestätigung dafür. Neue Betaversionen von macOS Ventura 13 und iPadOS 16 (das als Version 16.1 auf den Markt kommen wird) dürften in der nächsten Woche erscheinen.

 
macOS Ventura
 
macOS Ventura 13 erscheint im Oktober.
Bild: Apple.

 

Für Oktober wird eine weitere Apple-Produktpräsentation erwartet, auf der Macs und iPads im Mittelpunkt stehen werden. Es ist anzunehmen, dass die Finalversionen von macOS Ventura 13 und iPadOS 16 kurz nach diesem Event veröffentlicht werden.

Außerdem teilte Apple mit, dass einige der im Juni angekündigten Betriebssystem-Neuerungen erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein werden. Dazu gehören die Unterstützung für den Smart-Home-Standard Matter mitsamt einer neuen Architektur für die Home-App, die Freeform-App und die geteilte iCloud-Fotomediathek.

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
CAPTCHA-Abfrage (Anti-Spam-Bot-Mechanismus)
Bild-CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden (Groß- und Kleinschreibung beachten). Neues CAPTCHA durch Reload.