Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Datum

Ticker: Rabatt auf 500-GB-SSD; Update für Carbon Copy Cloner; Telekom verschenkt mobiles Datenvolumen

14. Dez. 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf 500-GB-SSD - die Samsung 860 EVO ist bei Amazon kurzzeitig für 77,40 statt 189,99 Euro zu haben (Partnerlink). Die SSD empfiehlt sich via USB-3-Gehäuse (12,99 Euro; Partnerlink) als schnelles Bootlaufwerk für Macs mit langsamer Festplatte oder zur Datenauslagerung für Systeme mit kleiner interner SSD. Die 860 Evo hat gegenüber dem Vorgänger 850 Evo eine längere Haltbarkeit (Schreibleistung). +++ Update für Carbon Copy Cloner - die Version 5.1.7 der beliebten Backupsoftware verbessert die Unterstützung für Macs mit T2-Chip sowie für verschlüsselte VeraCrypt-Volumes und behebt diverse Fehler. +++ Telekom verschenkt mobiles Datenvolumen - Kunden können noch zwei Mal die "Advent DayFlat" buchen, sie ermöglicht jeweils 24 Stunden lang die unbegrenzte Internetnutzung mit voller LTE-Geschwindigkeit (Prepaid und Postpaid). Ist die "Advent DayFlat" abgelaufen, surft der Kunde mit seinem inkludiertem Datenvolumen weiter.

Adobe: Updates für Premiere Pro, Media Encoder und After Effects verbessern Stabilität und Leistung, beheben Fehler

14. Dez. 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Im Oktober hat Adobe die Mac-kompatiblen Profi-Anwendungen Premiere Pro (Videobearbeitung), After Effects (Animation und Effekte) sowie Media Encoder (Formatkonvertierung) in neuen Releases veröffentlicht. Nun stellte das Unternehmen drei Wartungsupdates bereit, die von Anwendern gemeldete Probleme mit den neuen Funktionen beheben.

Apple veröffentlicht iTunes 12.8.1 für macOS High Sierra und ältere Betriebssysteme

14. Dez. 2018 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat mit einer Tradition gebrochen: In der Vergangenheit haben die Kalifornier neue Versionen der Multimediasoftware iTunes stets auch für ältere Mac-Betriebssysteme verfügbar gemacht. Mit dem im Herbst eingeführten macOS Mojave änderte sich das Vorgehen des Herstellers: Der aktuelle iTunes-Versionszweig 12.9.x bleibt Nutzern des neuen Betriebssystems vorbehalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Vorgänger nicht mehr gepflegt wird.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007