Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple schaltet iOS-Fahrspurassistent für Österreich und Schweiz frei

28. Febr. 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Zu den zahlreichen Neuerungen des iOS 11 gehört bekanntlich ein Fahrspurassistent in der Karten-App für die Navigation. Zu Beginn war die Funktion nur in wenigen Ländern, darunter China und die USA, verfügbar. Im November folgte Deutschland, nun sind Österreich und die Schweiz an der Reihe.

Bericht: Apple verlängert Support für 2011er iMacs

27. Febr. 2018 17:15 Uhr - Redaktion

Nachdem Apple ein Produkt aus dem Verkauf genommen hat, bietet der Hersteller dafür normalerweise noch fünf bis sieben Jahre Support in Form von Serviceleistungen und Ersatzteilen an. Für die iMac-Generation "Mitte 2011" wird dieser Zeitraum nun verlängert.

Gerücht: iPhone X Plus mit Dual-SIM-Unterstützung?

27. Febr. 2018 10:30 Uhr - Redaktion

Ein halbes Jahr vor der Ankündigung der nächsten iPhone-Generation nehmen die Spekulationen an Fahrt auf. Besonders im Fokus steht dabei eine Plus-Version des iPhone X. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg läuft das neue Riesen-iPhone bei Apple unter dem Codenamen "D33" und verfügt über einen 6,5-Zoll-Bildschirm mit OLED-Technik und eine Auflösung von 1242 mal 2688 Bildpunkten. Zudem sei eine weitere bedeutende Neuerung geplant.

Yummy FTP Pro 2.0 erhält deutschsprachige Benutzeroberfläche

26. Febr. 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Anfang letzter Woche ist der beliebte (S)FTP-Client Yummy FTP Pro in der Version 2.0 erschienen. Nun hat der Hersteller ein Update nachgereicht, das das zuvor nur auf Englisch vorliegende Programm um elf Übersetzungen ergänzt, darunter Deutsch, Französisch und Italienisch.

Stilles Sicherheitsupdate: Apple verteilt neue Gatekeeper-Daten an Macs

26. Febr. 2018 11:30 Uhr - Redaktion

Apple hat am Wochenende mit der Auslieferung eines stillen Updates an Macs begonnen. Die Version 137 der Gatekeeper-Konfigurationsdaten wird schrittweise an Rechner mit macOS High Sierra, macOS Sierra und älteren Betriebssystemen ausgerollt. Voraussetzung ist, dass der Nutzer die automatische Installation von stillen Updates in den Systemeinstellungen aktiviert hat. Welche Änderungen das Update enthält, ist unklar – Apple macht dazu wie üblich keinerlei Angaben.

Sonnet: SSD-Laufwerk mit Thunderbolt 3 erreicht bis zu 2600 MB pro Sekunde

26. Febr. 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Der auf Mac-Zubehör spezialisierte Hersteller Sonnet Technologies hat das "Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive" in einer neuen Ausführung mit 1000 GB Speicherkapazität auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um ein sehr schnelles SSD-Laufwerk, das eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 2600 MB pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von maximal 1600 MB pro Sekunde erreichen soll.

Versteckte Dateien im Finder per Tastenkombination einblenden

23. Febr. 2018 18:15 Uhr - Redaktion

Ein nützlicher Kurztipp: Hin und wieder kann es erforderlich sein, auf standardmäßig ausgeblendete Dateien im Finder zuzugreifen. Beispielsweise um unsichtbare Caches und temporäre Dateien oder versteckt von Programmen angelegte Files und Ordner zu löschen. Viele User sind es gewohnt, zum Einblenden versteckter Dateien entweder das Terminal oder ein Hilfsprogramm zu bemühen. Doch was kaum bekannt ist: Es geht viel einfacher.

AVM: Fritz!Box 6890 kombiniert künftig LTE und DSL

22. Febr. 2018 17:45 Uhr - Redaktion

Der in Berlin beheimatete, auf Netzwerkprodukte spezialisierte Hersteller AVM hat ein bedeutendes Update für die seit Herbst erhältliche Fritz!Box 6890 LTE angekündigt. Künftig wird sich der Router gleichzeitig über DSL-Anschluss und Mobilfunk einsetzen lassen.

Trotz veralteter Hardware und Softwareprobleme: Apple zur innovativsten Firma der Welt gekürt

21. Febr. 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Mac Pro und Mac mini mit fünf Jahre alter Technik. Der HomePod eine sehr späte Reaktion auf Amazon Echo. Dazu die verspätete Auslieferung angekündigter Softwarefeatures und die zuletzt gehäuft entdeckten schwerwiegenden Probleme und Sicherheitslücken in Betriebssystemen. Apple gibt trotz iPhone X und starker Finanzzahlen nicht in jedem Bereich ein gutes Bild ab. Dennoch wurden die Kalifornier nun zur weltweit innovativsten Firma gekürt.

Erneut Gerüchte um iPhone SE 2: Mit 4,2-Zoll-Display zur WWDC 2018?

21. Febr. 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Die Spekulationen um eine Neuauflage des iPhone SE reißen nicht ab: Frischen Gerüchten aus Fernost zufolge soll ein verbessertes Modell zur diesjährigen Apple-Entwicklerkonferenz, der WWDC 2018 in San Jose, angekündigt werden. In puncto technische Daten sind ein etwas größeres Display (4,2 statt 4,0 Zoll) und ein etwas schnellerer Prozessor (A10 statt A9) im Gespräch.

Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2018: Spekulationen um Termin

20. Febr. 2018 13:30 Uhr - Redaktion

Die nächste Apple-Entwicklerkonferenz wirft ihren Schatten voraus. In rund drei Monaten ist soweit, dann wird der Hersteller in San Jose die Neuerungen der nächsten Betriebssystemversionen macOS 10.14 und iOS 12 verkünden. Gerüchten zufolge will Apple bei macOS und iOS den Fokus verstärkt auf Qualität und Performance legen. Aber auch einige neue Features sind dem Vernehmen nach geplant, beispielsweise könnte die Home-App in macOS Einzug halten.

Apple: Ergänzungsupdate für macOS 10.13.3 und iOS 11.2.6 beheben Absturzproblem

20. Febr. 2018 09:45 Uhr - Redaktion

Apple hat in der Nacht vier Betriebssystemupdates zum Download bereitgestellt. Das Ergänzungsupdate für macOS 10.13.3 sowie iOS 11.2.6, tvOS 11.2.6 und watchOS 4.2.3 beheben ein schwerwiegendes Problem, das Programmabstürze verursacht, wenn bestimmte Zeichenfolgen in der indischen Schrift Telugu empfangen oder angezeigt werden.

Neue Firmenzentrale: Apple schließt Umzug offiziell ab

19. Febr. 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Apple residiert ab sofort unter einer neuen Geschäftsadresse: One Apple Park Way in Cupertino. Dies geht aus der am Wochenende von Apple geänderten Kontaktseite im Web hervor. Damit vollzieht der Computerpionier nun auch formal den Umzug in den Apple Park. Zwar ist die neue Unternehmenszentrale bereits seit einigen Monaten in Betrieb, bislang residierte Apple jedoch offiziell noch am alten Campus am One Infinite Loop.

Mac-Version von "Total War Saga: Thrones of Britannia" angekündigt

19. Febr. 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Feral Interactive portiert einen weiteren Teil der beliebten Strategiespielreihe "Total War" auf den Mac. Wie das Unternehmen heute mitteilte, soll "Total War Saga: Thrones of Britannia" kurz nach der Veröffentlichung der Windows-Version auch für macOS zur Verfügung stehen. Als geschichtlicher Hintergrund dient das England des neunten Jahrhunderts.

LaCie DJI Copilot: Robuste Festplatte mit Akku und Speicherkartenslot

19. Febr. 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Mit DJI Copilot hat die Seagate-Tochterfirma LaCie eine für den mobilen Einsatz konzipierte Festplatte angekündigt. Dank des SD-Kartensteckplatzes können Bilder und Videos von Drohnen und Kameras direkt und ohne weitere Hardware übertragen werden, für die Stromversorgung sorgt der integrierte Akku.

Forscher stellen alternative Methode zur Erhöhung der WLAN-Leistung vor

19. Febr. 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Forscher des Dartmouth College haben Computer-optimierte Reflektoren aus Plastik und einer dünnen Metallschicht per 3D-Druckverfahren hergestellt. Diese lassen sich in der Nähe eines Routers aufstellen und beliebig ausrichten, um das WLAN-Signal im Inneren von größeren Gebäuden möglichst verlustfrei zu verteilen. Neben einem stärkeren Signal verbessert die Technologie auch die Sicherheit von Firmen- und Heimnetzwerken.

Auslaufende 32-Bit-Unterstützung in macOS: Feral Interactive und Aspyr Media kündigen Anpassungen an

16. Febr. 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Voraussichtlich ab Herbst 2019 wird die 32-Bit-Unterstützung in macOS Geschichte sein. Bereits ab macOS 10.13.4 gibt es eine Warnmeldung, unter macOS 10.14 könnte es Einschränkungen für 32-Bit-Software geben. Die beiden auf die Portierung von Spielen spezialisierten Firmen Feral Interactive und Aspyr Media haben sich nun zu dem Thema geäußert.

Absturzproblem in macOS und iOS: Apple verspricht baldiges Bug-Fix-Update

16. Febr. 2018 00:45 Uhr - Redaktion

Einen gestern bekannt gewordenen Fehler, durch den bestimmte Programme unter macOS und iOS abstürzen können, will Apple in Kürze beheben. Zwar wurden die Bug-Fixes bereits in die aktuellen Betaversionen von macOS 10.13.4 und iOS 11.3 eingepflegt, doch die beiden Betriebssystemupdates erscheinen erst in drei bis fünf Wochen. Apple möchte das Problem früher aus der Welt schaffen.

Neues USB-C-Dock für MacBook Pro erlaubt 4K-Ausgabe bei 60 Hz

15. Febr. 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Docks mit USB-C-Schnittstelle gibt es in großer Zahl, doch bei den allermeisten Produkten besteht das Problem, dass beim Betrieb von 4K-Monitore nur eine Bildwiederholrate von 30 Hz unterstützt wird. Ein neues, speziell für das MacBook Pro konstruiertes Produkt des Schweizer Herstellers LMP weist dieses Manko nicht auf.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007