Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Rabatte auf Philips Hue Starter Set und Dirt Rally; Update für Synology-Speichersysteme; Bank X unterstützt chipTAN USB

29. Juni 2018 20:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Philips Hue Starter Set - es besteht aus drei Farblampen (E27), Dimmschalter sowie Bridge, unterstützt HomeKit und ist bei Amazon derzeit für 144,79 statt 199,95 Euro zu haben (Partnerlink). +++ Update für Synology-Speichersysteme - die Version 6.2-23739-1 des DiskStation Manager schließt mehrere Sicherheitslücken sowie weitere Fehler (Neustart erforderlich). +++ Bank X unterstützt chipTAN USB - die Online-Banking-Software von Application Systems Heidelberg lässt sich nun mit dem neuen TAN-Verfahren einsetzen, unterstützt werden Geräte von Reiner SCT. +++ Rabatt auf Rennsimulation Dirt Rally - das Ende 2017 veröffentlichte Spiel wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 20,99 statt 34,99 Euro angeboten (Partnerlink). Es läuft auf fast allen Macs ab Baureihe 2012 und unterstützt viele Lenkräder und Gamepads.

Apple frischt macOS- und iOS-Systemschrift San Francisco auf

28. Juni 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Apple hat dem im Jahr 2015 eingeführten Systemzeichensatz San Francisco ein Update spendiert. Wie die Kalifornier in dieser Woche mitteilten, wurden Verfeinerungen und Ergänzungen unter anderem für Währungssymbole, diakritische sowie hoch- und tiefgestellte Zeichen vorgenommen.

Nach sieben Jahren: Apple und Samsung legen Rechtsstreit endgültig bei

28. Juni 2018 13:30 Uhr - Redaktion

Mehr als sieben Jahre beharkten sich Apple und Samsung vor Gericht. Ausgangspunkt war eine im April 2011 von Apple eingereichte Klage gegen die Südkoreaner. Der Vorwurf: Sie sollen Design und Technologien der ersten iPhone- und iPad-Modelle geklaut haben. Die Kalifornier sahen eigene Patente verletzt und wollten Schadensersatz. Der Streit eskalierte in Dutzenden Verfahren in mehreren Ländern und wurde für Außenstehende praktisch undurchschaubar.

Elgato benennt sich in Eve Systems um und stößt Gaming-Sparte ab

27. Juni 2018 20:00 Uhr - Redaktion

Der Hardwarehersteller Elgato hat heute eine Umstrukturierung bekannt gegeben. Das Münchner Unternehmen benennt sich in Eve Systems um, konzentriert sich künftig ausschließlich auf HomeKit-kompatible Smart-Home-Produkte und verkauft die Gaming-Sparte. Was aus den Thunderbolt-Docks wird, ist noch unklar.

Apple: Neue Mac-Werbekampagne in Deutschland angelaufen

27. Juni 2018 12:00 Uhr - Redaktion

Zur Monatsmitte startete Apple eine neue Werbekampagne für den Mac. Sie hört auf den Namen "Behind the Mac" und stellt kreative Köpfe, die den Mac für ihre Arbeit nutzen, in den Mittelpunkt. Nun hat Apple auch in Deutschland den Startschuss für die Kampagne gegeben – unter dem Namen "Hinter dem Mac".

Ticker: Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Estland und Rom; Rabatt auf iTunes-Karten; Update für GraphicConverter

26. Juni 2018 17:30 Uhr - Redaktion

Apple Maps erhält ÖPNV-Daten für Estland und Rom - die Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Apples Kartendienst umfassen U-Bahnen, Busse, Züge, Straßenbahnen und Fähren (in Deutschland gibt es ÖPNV-Daten weiterhin nur für Berlin). +++ Rabatt auf iTunes-Karten - die Supermarktkette Netto verkauft bis zum 30.06. iTunes-Guthabenkarten im Wert von 25 und 50 Euro um je zehn Prozent vergünstigt. +++ Update für GraphicConverter - die Version 10.6.2 der Bildbearbeitung behebt Fehler, aktualisiert die PDF- und Exif-Unterstützung und erweitert die Mehrfachkonvertierung um DXF/DWG nach Vektor-PDF.

Für Lehrer: Apple veröffentlicht Hausaufgaben-App

26. Juni 2018 16:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Verfügbarkeit der im März angekündigten Schoolwork-App bekannt gegeben. Lehrer können mit der Software Hausaufgaben erstellen und verteilen, die Fortschritte von Schülern einsehen und mit einzelnen Schülern in Echtzeit zusammenarbeiten.

Mehr Sicherheit im WLAN: Neuer Verschlüsselungsstandard WPA3 verabschiedet

26. Juni 2018 14:15 Uhr - Redaktion

Zu Jahresbeginn kündigte die Wi-Fi-Alliance eine verbesserte Verschlüsselungstechnik für Funknetzwerke an. Nun gab das Industriekonsortium, dem auch Apple angehört, die Verabschiedung des neuen WPA3-Standards bekannt. Gegenüber dem inzwischen fast 15 Jahre alten Vorgänger WPA2 gibt es mehrere Verbesserungen für die Sicherheit.

Apple startet öffentlichen Betatest von iOS 12

26. Juni 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Drei Wochen nach der Ankündigung von iOS 12 ist die öffentliche Testphase des neuen iPhone- und iPad-Betriebssystems angelaufen. Mitglieder des Apple-Betatestprogramms haben ab sofort Zugriff auf den aktuellen Build 16A5308e und kommende Vorabfassungen von iOS 12. Wie immer gilt: Von der Installation von Betriebssystem-Betaversionen auf produktiv genutzten Geräten ist grundsätzlich abzuraten.

Ticker: Intel-Chef tritt zurück; Rabatte auf "Die Sims 2"-Spiele; Neue Safari-Testversion

21. Juni 2018 20:00 Uhr - Redaktion

Intel-Chef tritt zurück - aufgrund einer Beziehung mit einer Mitarbeiterin hat CEO Brian Krzanich seinen Rücktritt erklärt. Nach Unternehmensangaben verstößt eine solche Beziehung gegen den Verhaltenskodex für Intel-Manager. Zum Interims-CEO wurde Finanzchef Robert Swan ernannt. +++ Rabatt auf "Die Sims 2: Inselgeschichten" - die Neuauflage der Lebenssimulation ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 10,99 statt 21,99 Euro zu haben, ebenso "Die Sims 2: Lebensgeschichten" und "Die Sims 2: Tiergeschichten" (Partnerlinks). +++ Neue Safari-Testversion - die Technology Preview 59 ermöglicht das Testen der Neuerungen von Safari 12, das im Herbst erscheint.

Bericht: Apples Drahtlos-Ladestation AirPower kommt im September

21. Juni 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Bereits im September 2017 kündigte Apple mit AirPower eine kabellose Ladematte für iPhone, Apple Watch und AirPods an. Bis heute ist das Produkt allerdings nicht verfügbar - zu den Gründen schweigt sich Apple aus. Einem neuen Bericht zufolge soll es nun in den kommenden Monaten endlich soweit sein.

Apple-Bezahldienst jetzt in 30 Ländern verfügbar

20. Juni 2018 11:30 Uhr - Redaktion

Einen Tag nach der Einführung von Apple Pay in Polen ist der Bezahldienst des Mac- und iPhone-Herstellers auch in Norwegen an den Start gegangen. Damit ist Apple Pay inzwischen in 30 Ländern bzw. Regionen verfügbar. Nutzer in Deutschland (und auch Österreich) müssen sich hingegen weiter gedulden.

Ticker: Rabatte auf Carcassonne und 500-GB-SSD; YouTube Music startet in Deutschland

19. Juni 2018 20:15 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Carcassonne - die Mac-Umsetzung des beliebten Brettspiels ist vorübergehend für 14,99 statt 21,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink; ab OS X Yosemite). +++ YouTube Music startet in Deutschland - der neue Musikstreaming-Dienst von Google soll Spotify und Apple Music Konkurrenz machen, ist in der werbefinanzierten Basisversion gratis und kostet als Premium-Ausführung 9,99 Euro pro Monat. Der Zugriff ist via Web und per iOS-App (Partnerlink) möglich. +++ Rabatt auf 500-GB-SSD - die Samsung 850 EVO ist bei Amazon momentan für 109,40 statt 189 Euro zu haben (Partnerlink). Die SSD empfiehlt sich zum internen Einbau oder via USB-3-Gehäuse (12,99 Euro; Partnerlink) als schnelles Bootlaufwerk für diejenigen Macs, die mit langsamer Festplatte ausgerüstet sind.

Apple Pay startet in Polen – immer noch kein Termin für Deutschland

19. Juni 2018 11:15 Uhr - Redaktion

Apples Bezahldienst lässt sich ab heute auch in Polen nutzen. Damit steigt die Zahl der europäischen Länder, in denen Apple Pay verfügbar ist, auf 18 (wobei Apple auch die Inseln Jersey, Guernsey und Isle of Man mit einrechnet). Vor einem Monat ging Apple Pay in der Ukraine an den Start, demnächst kommt Norwegen hinzu.

macOS Mojave unterstützt Virtual-Reality-Brille Vive Pro von HTC

18. Juni 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Nicht nur das Thema externe Grafikkarten gewinnt am Mac immer weiter an Schwung, auch in den Virtual-Reality-Bereich kommt zunehmend Bewegung. Das derzeit in der Entwicklung befindliche Betriebssystem macOS Mojave führt Plug-&-Play-Unterstützung für die neue VR-Brille Vive Pro von HTC ein.

Mac-Version von Strategiespiel "Total War: Warhammer II" angekündigt

18. Juni 2018 13:45 Uhr - Redaktion

Die auf Spieleportierungen spezialisierte Firma Feral Interactive setzt einen weiteren hochkarätigen Titel für den Mac um: "Total War: Warhammer II". Das Strategiespiel erschien im September 2017 für Windows und hat auf der Plattform Steam bislang knapp 9000 im Durchschnitt sehr positive Bewertungen erhalten.

Apple gibt Startschuss für HomePod in Deutschland

18. Juni 2018 10:45 Uhr - Redaktion

Der HomePod ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Apple verlangt für den intelligenten Lautsprecher 349 Euro, er wird sowohl direkt vom Hersteller als auch über autorisierte Händler vertrieben. In Apples Online-Shop beträgt die Lieferzeit für das weiße Modell momentan rund zwei Wochen. Der HomePod in Spacegrau wird binnen weniger Tage geliefert. Auch in Frankreich und Kanada ist das Gerät ab sofort zu haben - zuvor konnte es nur in Australien, Großbritannien und den USA erworben werden.

Nur noch zur Miete: Projektmanagementsoftware Merlin führt Abo-Modell ein

15. Juni 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Vor etlichen Jahren hat Adobe mit der Creative Cloud Mietmodelle für Software hoffähig gemacht. Seitdem sind zahlreiche Hersteller auf diesen Zug aufgesprungen – was die zum Teil emotional-kontrovers geführten Debatten unter Anwendern weiter befeuert hat. Nun wechselt auch ProjectWizards die Seiten – die Projektmanagementsoftware Merlin gibt es ab sofort nur noch im Abo.

Trotz ausbleibender Hardware-Upgrades: Apple startet Werbekampagne für den Mac

15. Juni 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Kann man einen Mac heutzutage noch guten Gewissens empfehlen? Diese Frage stellt aktuell der Softwarehersteller Rogue Amoeba Software, Mac-Nutzern unter anderem durch Programme wie Airfoil und Audio Hijack bekannt. Anlass sind die zuletzt ausgebliebenen Upgrades bei nahezu allen Mac-Baureihen. Apple verkündete zwar zur WWDC 2018, dass der Mac "Herz und Seele" des Unternehmens sei, Hardware-Ankündigungen gab es jedoch nicht. Indes startete Apple eine Werbekampagne für die – mit Ausnahme des iMac Pro – veraltete Hardware.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007