Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Open-Source: Kostenlose Software für den täglichen Bedarf

10. Juni 2011 19:30 Uhr - Gast (nicht überprüft)

Kostenpflichtige Software muss nicht sein: Open-Source ist das Zauberwort. Seit Jahren schon bastelt und programmiert die umtriebige Open-Source-Community unentgeltlich an Programmen, die ihren kommerziellen Vorbildern in Nichts nachstehen. Für beinahe jeden Bereich gibt es entsprechende Software, einige Programme werden zum Beispiel in der anspruchsvollen Filmproduktion eingesetzt. Eine Bestandsaufnahme mit Hintergrundinformationen.

Steinberg liefert HALion 4.0 aus

10. Juni 2011 16:00 Uhr - sw

Im April kündigte Steinberg die Version 4.0 von HALion an, nun hat das Unternehmen mit der Auslieferung des neuen Software-Samplers begonnen. HALion 4.0 ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 349 Euro erhältlich. Das Upgrade von HALion 3.x und HALion Sonic schlägt mit 99,99 Euro zu Buche. HALion 4.0 liegt als eigenständige Anwendung sowie als VST-Instrument vor und läuft unter Mac OS X und Windows.

Reeder auf Mac OS X portiert

10. Juni 2011 15:00 Uhr - sw

Der Entwickler Silvio Rizzi hat das Programm Reeder für Mac OS X umgesetzt. Reeder ist ein Client für den webbasierten RSS-Newsreader Google Reader. Die Software bietet Synchronisation mit Google Reader, zahlreiche Einstellungsoptionen, Readability- und Twitter-Anbindung, Unterstützung für Multi-Touch-Gesten und einen integrierter Web-Browser. Reeder ist zum Preis von 7,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und liegt auf Englisch vor. Das Programm benötigt mindestens Mac OS X 10.6.6. Zuvor war Reeder nur für das iOS verfügbar.

Mac Pro und Mac mini: Neue Modelle in den Startlöchern?

10. Juni 2011 14:00 Uhr - sw

Nach dem MacBook Air rücken nun auch Mac Pro und Mac mini in den Fokus der Gerüchteküche. Nach Informationen von 9to5Mac soll sich die Verfügbarkeit der Server-Konfigurationen des Mac Pro und Mac mini in den Handelskanälen verschlechtert haben. Dies sei ein Indiz für eine baldige Ankündigung von Nachfolgemodellen, schreibt die Web-Site, die sich auf informierte Kreise beruft. Diese Quellen würden für die nähere Zukunft auch eine neue MacBook-Air-Generation und neue AirPort-/Time-Capsule-Hardware erwarten, so 9to5Mac.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007