Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Update für iGetter; "Lion" auf DVD brennen

08. Juni 2011 19:00 Uhr - sw

Update für iGetter - die Version 2.8.7 des Downloadmanagers bietet verbesserte Unterstützung für Firefox und Opera, eine verringerte Speicherauslastung sowie weitere Verbesserungen. +++ Mac OS X 10.7 auf DVD brennen - mit einem Trick lässt sich "Lion", zumindest in der aktuellen Betaversion, auf DVD brennen. Ob dies auch mit der Finalversion möglich sein wird, bleibt abzuwarten. +++ ZDNet: "Windows ohne Fenster: Wagt Microsoft den Neuanfang?"

Extensis kündigt Universal Type Server 3.0 an

08. Juni 2011 18:30 Uhr - sw

Extensis hat die Verfügbarkeit des Universal Type Server 3.0 bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um eine Client-/Server-Lösung für das Schriftenmanagement. Zu den Neuerungen der Version 3.0 gehören unter anderem Plug-ins für InCopy CS4/CS5 und Photoshop zur automatischen Schriftenaktivierung, Berichte über die Schriftennutzung aller Arbeitsplätze, Durchsetzung der Lizenzbestimmungen von Schriften, eine optionale Server-Ausfallsicherung, Font-Snapshots, einstellbare Regeln für Systemschriften, Bereinigung von Schriftencaches und verbessertes Management von Schriftduplikaten.

Neues Buch zum iPad 2

08. Juni 2011 17:00 Uhr - sw

Der Verlag Addison-Wesley hat ein Buch zum iPad 2 auf den Markt gebracht. "iPad 2: Das Handbuch" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) kostet 24,80 Euro und umfasst mehr als 270 Seiten. "Im iPad 2-Handbuch erläutert Uthelm Bechtel vom Schnelleinstieg über die Internet-Anbindung und die Grundanwendungen bis hin zum geeigneten Zubehör für das iPad 2 alles, was Anwender für den täglichen Einsatz von Apples Kult-Tablett wissen müssen. Dabei erläutert er neben den Standards Fotos, Video, Musik & Internet nicht nur die besonderen Features des iPad 2 wie z.B. FaceTime oder PhotoBooth, sondern auch das Zusammenspiel mit vorhandenen Geräten wie Mac oder Windows-PCs", so die Verlagsbeschreibung.

Apple Design Awards 2011: Gewinner stehen fest

08. Juni 2011 14:15 Uhr - sw

Apple hat die Gewinner der diesjährigen Apple Design Awards bekannt gegeben. Die Vergabe der Apple Design Awards auf der Entwicklerkonferenz WWDC hat Tradition. Im Rahmen des Wettbewerbs reichen Entwickler ihre Software bei Apple ein. Der Computerkonzern nimmt anschließend alle Einreichungen genau unter die Lupe und wählt diejenigen Programme bzw. Spiele aus, die in puncto Benutzeroberfläche, Technologien, Innovation und Gesamtqualität am meisten überzeugen.

Umfrage: Mac OS X 10.7 ausschließlich als Download im Mac-App-Store erhältlich - was halten Sie davon?

08. Juni 2011 13:30 Uhr - sw

Im Juli kommt das neue Betriebssystem Mac OS X 10.7 "Lion" auf den Markt. Beim Vertrieb setzt Apple auf eine neue Strategie: Mac OS X 10.7 wird ausschließlich als Download über den Mac-App-Store verkauft, ein Vertrieb auf DVD oder USB-Stick ist nicht vorgesehen. Diese Entscheidung hat unter Mac-Usern zu kontroversen Diskussionen geführt. Zu diesem Thema unsere neue Umfrage: Mac OS X 10.7 ausschließlich als Download im Mac-App-Store erhältlich - was halten Sie davon? Zur Umfrage...

Civilization V erreicht den Mac-App-Store

08. Juni 2011 13:30 Uhr - sw

Ende 2010 erschien Civilization V als Mac-Version. Nun hat Aspyr Media das Strategiespiel auch im Mac-App-Store veröffentlicht – als Sonderedition. Die "Civilization V: Campaign Edition" (Partnerlink) enthält neben dem eigentlichen Spiel auch die Erweiterungen "Babylon Civilization", "Mongols Civilization" und "Scenario Pack". Die "Civilization V: Campaign Edition" kostet 39,99 Euro und ist günstiger und besser ausgestattet als die im Fachhandel erhältliche Box-Ausführung (55 Euro) oder die Download-Version bei Steam (50 Euro).

iTunes 10.3.1 steht zum Download bereit

08. Juni 2011 13:00 Uhr - sw

Nur einen Tag nach der Veröffentlichung von iTunes 10.3 (mehr dazu hier) hat Apple die Version 10.3.1 nachgelegt. Angaben zu den Änderungen machte das Unternehmen nicht – die Versionsbeschreibung von iTunes 10.3.1 ist mit der von iTunes 10.3 identisch. MacRumors spekuliert unter Berufung auf Anwenderberichte, dass das Update ein Problem im Zusammenhang mit der Synchronisation mit iOS-Geräten behebt.

Apple: Update für E-Book-Reader iBooks

08. Juni 2011 12:30 Uhr - sw

Apple hat den E-Book- und PDF-Reader iBooks in der Version 1.3 veröffentlicht. Diese führt eine Vorlesefunktion für Kinderbücher ein. Dazu der Hersteller: "Helfen Sie Ihren Kindern beim Lesenlernen mit der neuen Vorlesefunktion, die für ausgewählte Kinderbücher im iBookstore verfügbar ist. Mit dieser Funktion werden die Bücher von echten Sprechern vorgelesen. Bei einigen Büchern werden die Wörter während der Wiedergabe sogar optisch hervorgehoben."

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007