Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Real Studio 2011 Release 2 angekündigt

21. Juni 2011 19:00 Uhr - sw

Real Software hat heute die Verfügbarkeit von Real Studio 2011 Release 2 bekannt gegeben. Diese bietet verbesserte Cocoa- und HTML-5-Unterstützung und behebt viele Fehler. "Mit neuen HTML5-Features wie WebSockets, GeoLocation und WebMoviePlayer sowie der JSON-Unterstützung gibt Real Studio 2011 Release 2 Entwicklern die notwendigen Werkzeuge in die Hand, um mit Online-Diensten wie Google, Flickr und Twitter zu kommunizieren", teilte der Hersteller mit. Ein Überblick über alle Neuerungen ist auf dieser Web-Seite zu finden.

Thunderbird 3.1.11 behebt Fehler

21. Juni 2011 17:00 Uhr - sw

Der kostenlose E-Mail- und Usenet-Client Thunderbird ist in der Version 3.1.11 (20,5 MB, deutsch, Universal Binary) erschienen. Diese bietet Stabilitätsverbesserungen und beseitigt zahlreiche Fehler. Außerdem wurden in Thunderbird 3.1.11 mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen.

1Password 3.6 unterstützt Firefox 5.0

21. Juni 2011 16:30 Uhr - sw

Der Passwortmanager 1Password ist in der Version 3.6 (17,2 MB, mehrsprachig) erschienen. Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für den neuen Web-Browser Firefox 5.0 (mehr dazu hier), verbesserte Kompatibilität mit Mac OS X 10.7, eine aktualisierte deutsche Übersetzung, Stabilitäts- und Sicherheitsverbesserungen und eine verbesserte Backupfunktion. 1Password 3.6 kostet 31,99 Euro und setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die Unterstützung für Mac OS X 10.5 wurde eingestellt. Das Update von der Version 3.x ist kostenlos.

Apple: Final Cut Pro X ab sofort verfügbar

21. Juni 2011 14:30 Uhr - sw

Apple hat heute die Verfügbarkeit von Final Cut Pro X bekannt gegeben. Die neue Videobearbeitungssoftware kostet 239,99 Euro und ist im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Die Programme Compressor 4.0 (Encoding und Ausgabe; Partnerlink) und Motion 5.0 (Animationen und Effekte; Partnerlink) sind für je 39,99 Euro im Mac-App-Store zu haben. Bei Final Cut Pro X handelt es sich nach Angaben von Apple um eine vollständige Neuentwicklung.

Büroverwaltung Jimu Office in neuer Version

21. Juni 2011 14:30 Uhr - sw

Die Firma Mensch und Software hat die Bürolösung Jimu Office in der Version 1.5 vorgelegt. Jimu Office richtet sich an Dienstleister und kleine Unternehmen und besteht aus Adressverwaltung, Auftragsbearbeitung (Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen) und Artikelverwaltung.

Update für Web-Browser OmniWeb

21. Juni 2011 14:00 Uhr - sw

Omni Group hat den Web-Browser OmniWeb in der Version 5.11 (28,5 MB, mehrsprachig, Universal Binary) veröffentlicht. Diese bietet verbesserte Leistung, Stabilität, Sicherheit und Kompatibilität durch Integration der Render-Engine aus Safari 5.0.5. Zuvor kam in OmniWeb die Render-Engine aus Safari 4.0.4 zum Einsatz. Außerdem bietet OmniWeb 5.1.1 verbesserte Unterstützung für Mac OS X 10.7 "Lion". OmniWeb ist kostenlos und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.8.

Lärmempfindliches T-Shirt lädt Handy auf

21. Juni 2011 13:30 Uhr - Redaktion-pte

Wer auf einem Konzert einen vollen Handy-Akku will, braucht sich nur nah an die Lautsprecher stellen. Das ist die Idee hinter dem T-Shirt "Sound Charge", dass der Mobilfunker Orange dieses Jahr auf dem Glastonbury Festival vorstellen will. Das Kleidungsstück nutzt eine piezoelektrische Dünnschicht, um Schallwellen in Strom umzuwandeln. Welche Musik sich dazu am besten eignet, soll ein Testlauf im Rahmen des Open-Air-Musik- und Kunstfestivals zeigen.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007