Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: WLAN-Störerhaftung wird abgeschafft; Rabatte auf RollerCoaster Tycoon 3 Platinum und Duplicate File Cleaner

11. Mai 2016 19:30 Uhr - sw

WLAN-Störerhaftung wird abgeschafft - dies hat die Regierungskoalition in Berlin beschlossen. Künftig haften Betreiber eines offenen WLANs nicht mehr für von Gastnutzern im Web begangene Rechtsverstöße. Dies war bislang in Deutschland der größte Hemmschuh für die Eröffnung freier WLAN-Hotspots. Die Neuregelung soll im Herbst in Kraft treten. +++ Rabatt auf RollerCoaster Tycoon 3 Platinum - die Wirtschaftssimulation, in der sich der Spieler um Aufbau und Betrieb eines Vergnügungsparks kümmert, wird kurzzeitig für 9,99 statt 19,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). +++ Duplicate File Cleaner zum Sonderpreis - das ab OS X 10.8 lauffähige Programm findet Dateiduplikate und ist derzeit für 0,99 statt 5,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Studie: Großteil des Umsatzes mit iOS-Apps geht an ein Prozent der Entwickler

11. Mai 2016 17:45 Uhr - sw

Die Marktforschungsfirma Sensor Tower hat eine Studie zum iOS-App-Store vorgelegt. Demnach wurden im ersten Quartal dieses Jahres in den USA 94 Prozent der Umsätze mit iOS-Apps von nur einem Prozent der Hersteller erwirtschaftet. Konkret haben den Analysten zufolge 623 Entwickler etwa 1,34 Milliarden Dollar an Umsätzen mit ihren Apps generiert. Dazu gehören bekannte Unternehmen wie Supercell, Spotify, Netflix, HBO und Machine Zone.

Milliardenschwere Patentklage wegen VoIP gegen Apple

11. Mai 2016 14:45 Uhr - Redaktion

Die US-Firma Voip–Pal hat bei einem Bezirksgericht in Las Vegas eine Klage gegen Apple eingereicht. Der Vorwurf: Apple soll in Software wie FaceTime und iMessage verschiedene Patente von Voip–Pal verletzen. Diese Patente decken größtenteils Technologien für Voice-over-IP (VoIP), d. h. Telefonate über das Internet, ab. Voip–Pal fordert von Apple rund 2,8 Milliarden Dollar Schadensersatz.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007