Top-News

Spekulationen um neues MacBook Pro mit sechs Kernen und 32 GB Arbeitsspeicher

04. Jun 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Fake oder nicht – das ist hier die Frage. In der Datenbank der Benchmark-Software Geekbench sind kurz vor der WWDC 2018 Spezifikationen und Testwerte eines Geräts mit der Modellbezeichnung "MacBookPro14,3" aufgetaucht. Das Notebook soll angeblich über einen Core-i7-Prozessor (8750H) mit sechs Kernen (zwölf Threads) und 2,2 GHz verfügen und mit 32 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein.

Apple: Finalversion von macOS 10.13.5 steht zum Download bereit

01. Jun 2018 19:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute die Finalversion von macOS 10.13.5 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Build 17F77. Das Betriebssystemupdate verbessert nach Herstellerangaben die Stabilität, Leistung und Sicherheit des Macs. Die wichtigste Neuerung ist die Funktion "Nachrichten in iCloud", die zu Wochenbeginn im Rahmen von iOS 11.4 bereits bei iPhone und iPad Einzug gehalten hat.

Apple startet Betatest von macOS 10.13.6 und iOS 11.4.1

30. Mai 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Während die Finalversion von macOS 10.13.5 aus unbekannten Gründen weiter auf sich warten lässt, hat Apple bereits den Betatest der nächsten Betriebssystemupdates gestartet. Entwickler können sich ab sofort erste Test-Builds von macOS 10.13.6 (Build 17G31f), iOS 11.4.1 (Build 15G5054c), tvOS 11.4.1 (Build 15M5054b) und watchOS 4.3.2 (Build 15U5053b) herunterladen.

Apple informiert über AirPlay-2-kompatible Lautsprecher

30. Mai 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Mit dem gestern veröffentlichten iOS 11.4 hat Apple das Multi-Room-fähige AirPlay 2 implementiert. Das Musik-Streaming an mehrere Lautsprecher gleichzeitig von einem iPhone, iPod touch oder iPad aus wird damit möglich - bislang konnte lediglich ein Gerät zur gleichen Zeit mit Audio beschickt werden. Auf einer Web-Seite nennt Apple Lautsprecher, die demnächst AirPlay-2-Unterstützung erhalten werden.

HomePod: Markteinführung in Deutschland in dieser Woche?

28. Mai 2018 11:45 Uhr - Redaktion

Der Verkaufsstart des HomePod ist bislang eher holprig verlaufen. Er erfolgte um zwei Monate verspätet in lediglich drei Ländern, Gerüchte über eine angeblich schwache Nachfrage und Produktionskürzungen machen die Runde. Zudem fehlen immer noch verschiedene Funktionen, während die von Apple für das Frühjahr versprochene Markteinführung in Deutschland und Frankreich bislang nicht erfolgt ist.

Apple liefert stilles Sicherheitsupdate an Macs aus

28. Mai 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Apple hat am Wochenende mit der Verteilung eines stillen Updates an Macs begonnen. Die Version 139 der Gatekeeper-Konfigurationsdaten wird schrittweise an Rechner mit macOS High Sierra, macOS Sierra und älteren Betriebssystemen ausgerollt. Voraussetzung ist, dass der Nutzer die automatische Installation von stillen Updates in den Systemeinstellungen aktiviert hat. Welche Änderungen das Update enthält, ist unklar – Apple macht dazu wie üblich keinerlei Angaben.

Gerüchte um neue Macs zur Apple-Entwicklerkonferenz

25. Mai 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Im letzten Jahr zündete Apple zur Entwicklerkonferenz WWDC 2017 ein Produktfeuerwerk: Es gab neue MacBook-, MacBook-Pro- und iMac-Modelle, ein leicht aufgefrischtes MacBook Air und einen ersten Blick auf den iMac Pro. Und heuer? Die Anzeichen verdichten sich, dass Apple auch zur WWDC 2018 neue Mac-Hardware vorstellen wird.

Apple: iMac Pro jetzt auch im Refurbished-Store erhältlich

25. Mai 2018 10:30 Uhr - Redaktion

In seinem Refurbished-Store bietet Apple sogenannte generalüberholte Geräte an. Dabei handelt es sich meistens um Rückläufer aus Online-Bestellungen, Ausstellungsstücke von Ladengeschäften oder Geräte mit defekten Komponenten, die repariert wurden. Generalüberholte Apple-Produkte sind voll funktionsfähig und bieten volle Herstellergarantie.

Druck auf Apple steigt: Weitere Sammelklage wegen problemanfälliger MacBook-Pro-Tastaturen eingereicht

24. Mai 2018 14:00 Uhr - Redaktion

Die Tastatur-Problematik bei den MacBook-Pro-Baureihen 2016 und 2017 zieht immer weitere Kreise: In den USA wurde jetzt eine zweite Sammelklage gegen Apple eingereicht. Das Unternehmen verkaufe "wissentlich" Notebooks mit fehlerhafter Tastatur, lautet der Vorwurf der Kläger, die von Apple Schadenersatz und eine Kostenrückerstattung für selbst bezahlte Tastatur-Wechsel fordern.

Musikproduktionssoftware FL Studio ab sofort auch für den Mac erhältlich

24. Mai 2018 12:45 Uhr - Redaktion

Das ohnehin schon große Angebot an Musikproduktionsprogrammen (Digital Audio Workstation, kurz DAW) für den Mac ist seit dieser Woche um einen renommierten Vertreter reicher: Ab sofort gibt es FL Studio (früher unter dem Namen Fruity Loops bekannt) auch für macOS. Vorausgegangen war ein mehrmonatiger Betatest. FL Studio ging vor über 20 Jahren an den Start, lief bislang aber nur unter Windows.

Apple: Kunden erhalten Gutschrift für iPhone-Akkutausch außerhalb der Garantie

23. Mai 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Apple geht nach dem Desaster um die erst verheimlichte und schließlich eingeräumte Prozessor-Drosselung bei schwachen iPhone-Akkus einen weiteren Schritt auf die verärgerten Nutzer zu. Wer zwischen dem 01. Januar 2017 und dem 28. Dezember 2017 für einen iPhone-Akkutausch außerhalb der Garantie bezahlt hat, erhält vom Hersteller eine Gutschrift in Höhe von 60 Euro.

HomePod ein Flop? Angeblich nur 600.000 Geräte im ersten Quartal verkauft

18. Mai 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Am HomePod (wie auch an intelligenten Lautsprechern anderer Hersteller) scheiden sich weiterhin die Geister. Einige sehen im HomePod eine qualitativ hochwertige Audio-Hardware, die aufs Wort gehorcht, andere hingegen einen (überteuerten) Lauschangriff im heimischen Wohnzimmer. Zu den Verkaufszahlen hat sich Apple bislang nicht geäußert, einer Untersuchung einer Marktforschungsfirma zufolge soll sich das Interesse an dem Gerät aber bislang in Grenzen halten.

Apple veröffentlicht sechste Betaversion von iOS 11.4

17. Mai 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Apple hat heute den Mitgliedern des Entwickler- und Betatestprogramms eine sechste Vorabfassung von iOS 11.4 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 15F5079a. Die Finalversion könnte bereits zu Beginn nächster Woche - zusammen mit macOS 10.13.5, tvOS 11.4 und watchOS 4.3.1 - erscheinen.

Dividende: Apple schüttet 3,6 Milliarden US-Dollar an Aktionäre aus, AAPL auf Rekordniveau

17. Mai 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Apple nimmt heute die vierteljährliche Dividendenausschüttung vor. Dabei kommt erstmalig die zu Monatsbeginn angekündigte Dividendenerhöhung von 0,63 auf 0,73 US-Dollar je Aktie zur Anwendung. Insgesamt zahlt Apple – auf Basis von rund 4,9 Milliarden im Umlauf befindlicher Anteilsscheine – knapp 3,6 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre aus. Die Dividende wird an diejenigen Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 14. Mai Apple-Stammaktien besaßen.

Neues Apple-Patent könnte MacBook-Tastaturprobleme lösen

16. Mai 2018 13:00 Uhr - Redaktion

Die anhaltenden Diskussionen und Beschwerden rund um das aktuelle Notebook-Tastaturdesign von Apple haben nicht nur zu einer Petition (MacGadget berichtete), sondern inzwischen zu den ersten Sammelklagen in den USA geführt. Der Vorwurf hat es in sich: Apple soll bereits vor der Einführung des neuen Tastaturdesigns im Jahr 2015 von der Problematik klemmender Tasten infolge von Schmutz gewusst haben. Eine potentielle Lösung zeigt der Hersteller in einem Patentantrag auf.

Apple-Tochterfirma FileMaker präsentiert neue Version von Entwicklungs- und Datenbanksoftware

15. Mai 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Die Apple-Tochterfirma FileMaker hat heute ihre gleichnamige Entwicklungs- und Datenbankumgebung in der Version 17 angekündigt. Neuerungen gibt es vor allem im Bereich der App-Erstellung. Beispielsweise sollen App-Vorlagen die Entwicklung beschleunigen, außerdem werden nun die Sensoren von iOS-Hardware unterstützt. FileMaker Pro wurde eingestellt.