Top-News

Apple Music: Zahl der Abonnenten auf 36 Millionen gestiegen

05. Feb 2018 11:45 Uhr - Redaktion

Apple hat erstmals seit September neue Zahlen für seinen Musikstreaming-Dienst genannt. Demnach hat Apple Music inzwischen 36 Millionen zahlende Nutzer. Dies entspricht einem Zuwachs von sechs Millionen innerhalb der letzten vier Monate und einem Plus von 16 Millionen seit Dezember 2016. Marktführer ist weiterhin Spotify mit großem Abstand zu Apple.

iMac Pro mit 18 Prozessorkernen: Erste Benchmarks

02. Feb 2018 13:30 Uhr - Redaktion

18 Xeon-Prozessorkerne, 36 Threads - das iMac-Pro-Spitzenmodell ist ein wahres Rechenbiest. Zur Wochenmitte hat Apple mit der Auslieferung des Geräts begonnen, inzwischen liegen erste Benchmarks vor. Im Multi-Core-Test mit der Software Geekbench erreicht der iMac Pro mit 18 Kernen einen Wert von fast 49.000 Punkten und ist damit der bislang schnellste Mac aller Zeiten.

Apple-Quartalszahlen: iPhone-Absatz und Ausblick bleiben hinter Erwartungen zurück

02. Feb 2018 00:15 Uhr - Redaktion

Apple hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn aufgestellt: Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Einnahmen um 13 Prozent auf 88,3 Milliarden US-Dollar, der Nettoprofit legte um 16 Prozent auf 3,89 US-Dollar je Aktie zu. Die Erwartungen der Börsianer (87,3 Milliarden US-Dollar beim Umsatz, 3,86 US-Dollar beim Gewinn) wurden leicht übertroffen. Bei mehreren Kennzahlen enttäuschten die Kalifornier hingegen.

Apple: Ladengeschäft in Wien öffnet am 24. Februar

01. Feb 2018 11:45 Uhr - Redaktion

Es deutete sich bereits zu Wochenbeginn an, nun ist es fix: Apple hat heute bekannt gegeben, dass der Retail-Store in Wien am Samstag, den 24. Februar, um 09:30 Uhr eröffnet wird. Er befindet sich in der Kärntner Straße 11. Die Kärntner Straße zählt zu den umsatzstärksten Einkaufsmeilen in Österreich und befindet sich in zentraler Lage zwischen Stephansplatz und Oper. Täglich werden dort rund 60.000 Passanten gezählt.

Wirtschaftsraum EMEA: Apple steigert Mac-Marktanteil

31. Jan 2018 16:15 Uhr - Redaktion

Der Computermarkt im Wirtschaftsraum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) verzeichnete im letzten Quartal ein leichtes Absatzplus von 1,2 Prozent. Apple wuchs überdurchschnittlich, der Mac-Absatz kletterte vorläufigen Zahlen der Marktforschungsfirma IDC zufolge um 3,9 Prozent auf 1,71 Millionen Geräte. Damit einhergehend legte Apples Marktanteil von acht auf 8,2 Prozent zu.

Bericht: Apple verschiebt angeblich geplante macOS- und iOS-Features, legt Fokus auf Qualität und Performance

30. Jan 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Nicht nur macOS, sondern auch iOS hatte bei der Einführung neuer Releases in den letzten Jahren regelmäßig mit mittleren bis schwerwiegenden Problemen zu kämpfen - Folgen des von Apple selbst auferlegten Zwangs, jährlich neue Betriebssysteme zu veröffentlichen. Neuesten Gerüchten zufolge will der Hersteller heuer diese Spirale durchbrechen.

Erster Apple-Store in Österreich kurz vor Eröffnung

30. Jan 2018 13:15 Uhr - Redaktion

Im Februar 2017 kündigte Apple die Eröffnung eines ersten Ladengeschäfts in Österreich an. Nun, ein Jahr später, ist es fast soweit: Der Store in der stark frequentierten Wiener Einkaufsmeile Kärntner Straße, in der Nähe des Wahrzeichens Stephansdom, wird in Kürze den Betrieb aufnehmen.

iMac Pro: Auslieferung der 14-Kern- und 18-Kern-Modelle läuft in Kürze an

30. Jan 2018 12:15 Uhr - Redaktion

Der iMac Pro ist bislang nur mit acht und zehn Prozessorkernen zu haben: Die Auslieferung dieser Modelle startete kurz vor Weihnachten, inzwischen sind sie auch im Handel gut verfügbar und werden mit Rabatten angeboten, beispielsweise gibt es das Einstiegsmodell bei vielen Händlern um 400 bis 500 Euro günstiger als bei Apple. Nun tritt die Markteinführung der Desktop-Workstation in die zweite Phase.

Gerücht: Mindestens drei neue Mac-Modelle in der Pipeline

29. Jan 2018 18:30 Uhr - Redaktion

Die Spekulationen um die nächsten Mac-Modelle haben neue Nahrung erhalten. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge arbeitet Apple angeblich an mindestens drei aktualisierten Mac-Baureihen für eine Einführung im Laufe dieses Jahres. Darunter soll auch ein neues Desktop-System sein.

Apple: macOS 10.13.4 ab sofort im öffentlichen Betatest (Update: HEIF-Encoding)

26. Jan 2018 22:45 Uhr - Redaktion

Die zur Wochenmitte veröffentlichte Vorabfassung des kommenden Betriebssystemupdates macOS 10.13.4 kann ab sofort auch von Mitgliedern des Betatestprogramms heruntergeladen werden. Zuvor stand der Build 15E5167f nur registrierten Entwicklern zur Verfügung. Die Teilnahme am Betatestprogramm ist kostenfrei, dazu muss ein Mac per Apple-ID registriert werden.

Apple startet öffentlichen Betatest von iOS 11.3

25. Jan 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Gestern hat Apple den Mitgliedern des Entwicklerprogramms eine erste Vorabfassung von iOS 11.3 zur Verfügung gestellt. Nun ist auch der öffentliche Betatest des kommenden iPhone- und iPad-Betriebssystemupdates angelaufen. macOS 10.13.4 ist hingegen noch nicht für Mitglieder des Betatestprogramms verfügbar.

Apple startet Betatest von macOS 10.13.4 und iOS 11.3

24. Jan 2018 19:15 Uhr - Redaktion

Die nächsten Apple-Betriebssystemupdates werfen ihren Schatten voraus: Ab sofort befinden sich macOS 10.13.4 (Build 17E139j) und iOS 11.3 (Build 15E5167f) im Betatest. Die Vorabfassungen können von Mitgliedern des Entwicklerprogramms heruntergeladen werden. Die Finalversionen werden für den März erwartet.

Apple: HomePod ab Frühjahr in Deutschland erhältlich

23. Jan 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute Einzelheiten zur Markteinführung des HomePod bekannt gegeben. Demnach kommt der intelligente Lautsprecher am Freitag, den 09. Februar, in Australien, Großbritannien und den USA in den Handel. Vorbestellungen in diesen Ländern sind ab Freitag, den 26. Januar, möglich.

Apple: US-Behörde FCC gibt grünes Licht für HomePod

22. Jan 2018 12:15 Uhr - Redaktion

Die Markteinführung des HomePod steht offenbar unmittelbar bevor: Die Federal Communications Commission (FCC) hat Apple die Genehmigung erteilt, den intelligenten Lautsprecher in den USA verkaufen zu dürfen. Ohne das Einverständnis der Behörde darf in dem Land keine Hardware mit Funktechnologien wie WLAN oder Bluetooth angeboten werden.

Apple transferiert Finanzreserven zurück in die USA, will 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen

18. Jan 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Apple hat eine Neuausrichtung seiner Finanzstrategie bekannt gegeben. Demnach will das Unternehmen den Großteil seiner Geldreserven in die USA holen. Darauf hatte Apple aufgrund hoher Steuern von 35 Prozent bislang verzichtet. Im Rahmen der kürzlich verabschiedeten US-Steuerreform wurde dieser Steuersatz drastisch reduziert, auf nur noch 15,5 Prozent.