Ich kann OS Sierra nicht installieren

Wenn ich die Installation versuchen, bekomme ich irgendwann die Meldung "Die Signaturprüfung des Installer- Payloads ist fehlgeschlagen."
Wenn man diese Fehlermeldung googelt, bekommt man nur die Erklärung, dass diese Meldung auf eine falsch eingestellte Systemuhr hinweisst.
Das ist bei mir aber nicht der Fall. Weiss jemand noch eine andere Erklärung ?

Vielen Dank schonmal.

MacBook Pro Ende 2011
2,2 Ghz Intel Core i7
8 GB 1333 Mhz DDR3

OS X El Capitan

Wann hast du dir den Installer von Apple geladen?

Wenn schon länger her, dann wiederhole das! Wahrscheinlich hat Apple die alten Zertifikate durch neue ersetzt und die alten für Ungültig erklärt.

M@rtin

Danke das versuche ich

Ich sage Beschei, ob es geklappt hat

Jau, das war zumindest für

mein beschriebenes Problem die Lösung. Nur leider hat die Installation wieder nicht geklappt, diesmal wurde ein Hardware Test verlangt, dieser ergab folgenden Fehlercode: 4MEM/9/40000000:0x82bcca18. Ich hab versucht, das zu googeln, aber es gab keine Ergebnisse.
Steckt jemand so tief im Thema , dass er mir dazu was sagen kann ? Ich kann nur raten, dass "MEM" was mit Speicherbausteinen zu tun hat.

Hatte ein ähnliches Problem

Als ich endlich mit meinem MBP13 aus 2010 auf Sierra aufsteigen wollte, hatte ich auch eine Fehlermeldung, die ich in den Apple-Foren als Hinweis auf defekten RAM fand. Ich sollte den Apple Hardware Test durchführen, was allerdings nicht klappte. Aus dem Open-Source-Bereich fand ich eine Alternative, die den RAM-Defekt bestätigte. Nach Austausch klappte es dann mit dem Sierra-Install.

Es scheint, dass der defekte RAM-Baustein die Installationsdatei beim Download korrumpiert. Es hilft nur der Austausch. Das könnte es also bei dir auch der Fall sein.

Bei deinem Modell müsste der RAM-Austausch noch relativ leicht gehen.

Hoffe, das hilft.

RoKe

Der Fehlercode 4MEM/9/40000000:0x82bcca18 deutet auf

defektes RAM-Modul hin. "MEM" = Memory = RAM

M@rtin