Kontakte seit August 2017 nicht mehr in Time Machine zu finden

Betriebssystem: Sierra 10.12.6
Am Mac eines Freundes habe ich heute festgestellt, dass die Kontakte seit 01.08.17 in der Time Machine nicht mehr erscheinen.
Ein Test an meinem Mac ergab das gleiche negative Ergebnis.

Vorgehensweise: Kontakte aufgerufen,
anschließend Time Machine vom Finder aus gestartet,
natürlich werden die aktuellen Kontakte angezeigt;
ein Abgreifen in der Zeitleiste zeigt, dass die Kontakte nur bis zum 30.07.17 verfügbar sind.
Spätere Time Machine BackUps zeigen an meinem Mac nur meine Adresse und die von Apple; bei meinem Freund wird nur eine leere Seite (keine Kontakte) angezeigt.
Natürlich ist die Library in den Time Machine Optionen nicht ausgenommen.

Hat jemand eine Erklärung oder Lösung?

Kann es sein,...

... das die Kontakte vollständig in der Cloud liegen und daher nichts auf Deinem Rechner ist, was TM sichern könnte. Spekulativ würde ich sagen, das die App Kontakte nur noch ein Sichtfeld mit Editiermaske auf die Cloud ist.

NEIN...

bei mir ist auf dem iMac alles lückenlos bis HEUTE aufrufbar - da wird schon irgendetwas passiert sein müssen (Löschen der App oder so...) - also trotz der Synchronisation mit iCloud sind die Daten weiterhin auf dem Rechner und somit lückenlos in der TM gesichert.
:)

-------------------
von-Windows über 15 Jahre ermüdet... ;-) seit 2010: 4xAir-13",4xiMac 27"-MBP 15"-MacPro-5xiMac 21"-iPhones+iPads

Fehler in der Time Machine

Nach dem alle Versuche wie

- Kontakte in der iCloud (nach vorherigem sichern) abmelden und wieder anmelden
- Kontakte ohne iCloud aus dem vorherigen Kontakte-Export wieder importieren (führte zu doppelten Anzeigen aus iCloud und Lokal)
- Start des macs mit gedrückter Shift-Taste
- Neuaufbau der Verzeichnisse mit Disk Warrior

zu keinen positiven Ergebnissen führten, habe ich meine TimeMachine Festplatte gelöscht und ein neues BackUp angelegt.

jetzt ist alles paletti.