Bericht: iPhone 4 ab 28. Juli in Österreich erhältlich

Das iPhone 4 kommt am Mittwoch, den 28. Juli, in Österreich auf den Markt. Das berichtet die "Tageszeitung Österreich". Demnach wird das iPhone in Österreich auch weiterhin exklusiv bei den Mobilnetzbetreibern Orange und T-Mobile erhältlich sein und nur mit SIM-Lock verkauft.

Zum österreichischen Verkaufsstart sollen 10.000 Geräte zur Verfügung stehen. Schon jetzt seien allerdings 30.000 Vorbestellungen bei Orange und T-Mobile eingegangen, schreibt die Zeitung. Beide Telekommunikationsunternehmen wollen daher das iPhone 4 vorerst nur Bestandskunden anbieten. Neukunden sollen das iPhone 4 erst ab September kaufen können.

Nach Angaben von Apple soll das iPhone 4 zum Monatsende auch in der Schweiz, Italien, Spanien, Belgien und Luxemburg auf den Markt kommen. In Belgien und Italien wird das iPhone 4, wie bereits in Frankreich und Großbritannien, auch in entsperrter, vertragsfreier Version angeboten werden.