iPad: Verkaufsstart in neun weiteren Ländern

Apple bringt das iPad an diesem Freitag in neun weiteren Ländern auf den Markt. Das teilte der Computerkonzern heute per Presseerklärung mit.

Ab dem 23. Juli wird der Tablet-Computer in beiden Ausführungen (WLAN sowie WLAN mit UMTS und GPS) auch in Belgien, Hong Kong, Irland, Luxemburg, Mexico, Neuseeland, Niederlande, Österreich und Singapur verfügbar sein.

Bislang wird das iPad nur in Deutschland, der Schweiz, Australien, Kanada, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Japan und den USA verkauft.