Rack-Gehäuse für den neuen Mac Pro

27. Mär 2014 13:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Sonnet Technologies hat ein Gehäuse angekündigt, das den Einbau des neuen Mac Pro in einen Rack-Schrank ermöglicht. "xMac Pro Server" bietet Platz für die Desktop-Workstation und stellt außerdem drei Steckplätze für PCI-Express-Karten zur Verfügung.

Mit dem optional erhältlichen "Mobile Rack Device Mounting Kit" lassen sich – in Verbindung mit einer Controller-Karte - auch Festplatten oder SSDs in dem 4U-Rack-Gehäuse unterbringen. Karten und Laufwerke werden per Thunderbolt-2-Schnittstelle an den Mac Pro angebunden. An der Rückseite befinden sich drei USB-3.0-Schnittstellen, zwei Gigabit-Ethernet-Ports, ein HDMI-Ausgang, zwei Thunderbolt-2-Anschlüsse und zwei Aussparungen für BNC-Stecker. An der Vorderseite sind ein USB-3.0-Anschluss und der Power-Button angebracht.

xMac Pro Server

"xMac Pro Server": 4U-Rack-Gehäuse für den Mac Pro mit PCI-Express-Slots.
Foto: Sonnet Technologies.



"xMac Pro Server" unterstützt PCI-Express-Karten mit voller Höhe und voller Länge. Es lassen sich drei Karten mit einfacher Breite oder eine Karte mit doppelter Breite und eine Karte mit einfacher Breite nutzen. Die Stromversorgung übernimmt ein 300-Watt-Netzeil, für die Kühlung sorgen zwei temperaturgesteuerte Lüfter. Eine stromhungrige Karte lässt sich über eine Direktverbindung zum Netzteil mit zusätzlicher Energie (bis zu 75 Watt) versorgen. Eine Liste der unterstützten PCI-Express-Karten ist auf dieser Web-Seite zu finden.

"xMac Pro Server" setzt mindestens OS X 10.9.2 voraus und soll am 02. Juni zum Preis von 1499 Dollar auf den Markt kommen. Sonnet Technologies gibt auf das Produkt fünf Jahre Garantie. Das "Mobile Rack Device Mounting Kit" im 5,25-Zoll-Format verfügt über ein eigenes Netzteil (100 Watt) sowie einen Lüfter und kann maximal zweimal eingebaut werden. Es kostet 199 Dollar.

Nachtrag (03. April): Der empfohlene Verkaufspreis in Deutschland liegt bei 1529 Euro.

Kommentare

Eieiei, statt dass Apple den MacPro in der bisherigen Alu-Kiste weiterhin angeboten hätte, allerding in aufgerüsteter Form, sicher viel schöner als diese Racklösung.
Mich wird Apple mit der unprofessionellen "Röhre" nie überzeugen können, es ist nicht alles immer besser was neu und unkonventionell ist, auch wenn es von Apple kommt.
Zusammen kommt das alles viel zu teuer, da muss ich den Preis gar nicht abwarten!

Gruss Uese

[quote=Uese]Mich wird Apple mit der unprofessionellen "Röhre" nie überzeugen können, es ist nicht alles immer besser was neu und unkonventionell ist, auch wenn es von Apple kommt.
Zusammen kommt das alles viel zu teuer, da muss ich den Preis gar nicht abwarten![/quote]Die Leute, die dass kaufen, setzen die Kosten eh irgendwie ab.
Aber 4 HE finde ich echt Quatsch, die Technik passt auch in 1 HE. Dann sollte man die schwarze Tonne besser hinter das Rack stellen.

Gruß Uli

Gruß Uli