Apple veröffentlicht Video-Tutorial zu Swift

08. Okt 2014 13:00 Uhr - sw

Mit der Entwicklungsumgebung Xcode 6.0 führte Apple die neue Programmiersprache Swift ein. Swift soll gegenüber Objective-C einfacher zu erlernen und zugleich leistungsstärker sein. Mit Swift kann Software für OS X und iOS geschrieben werden.




Nun hat Apple im Swift-Blog ein Video-Tutorial veröffentlicht, das Hilfestellung beim Einstieg in Swift geben soll. In dem sechsminütigen Clip zeigt der Hersteller, wie sich ein erstes Swift-basiertes Programm in weniger als zehn Minuten erstellen lässt. Das gezeigte Beispiel basiert auf Xcode 6.1. Apple bietet zudem seit Juni im iBooks-Store (Partnerlink) ein kostenloses, englischsprachiges E-Book an, das die Funktionen von Swift erklärt.

"Swift ist eine leistungsstarke neue Programmiersprache für iOS und OS X, die es Entwicklern so einfach wie nie zuvor macht unglaubliche Apps zu erstellen. Entwickelt für Cocoa und Cocoa Touch, kombiniert Swift die Leistung und Effizienz von kompilierten Sprachen mit der Einfachheit und Interaktivität populärer Skriptsprachen. Durch sein Design verhilft Swift den Entwicklern, sicherere und zuverlässigere Codes zu schreiben, indem es ganze Kategorien üblicher Programmierfehler eliminiert. Da es neben Objective-C Code besteht, können Entwickler ganz einfach Swift in ihre bestehenden Apps integrieren. Xcode Playgrounds machen das Schreiben eines Swift Codes unglaublich interaktiv, indem sie augenblicklich die Ausgabe des Swift Code anzeigen", so Apple.