Apple: Update für Videobearbeitungssoftware Final Cut Pro X (Update)

04. Sep 2015 09:00 Uhr - sw

Apple hat dem professionellen Videobearbeitungsprogramm Final Cut Pro X ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 10.2.2. Auch die Anwendungen Motion (Animation und Effekte) und Compressor (Encoding und Ausgabe) liegen in neuen Versionen vor.

Final Cut Pro X 10.2.2 führt Unterstützung für die Formate Sony XAVC-L und Panasonic AVC-Intra 4:4:4 mit einer Auflösung von bis zu 4K ein. Außerdem können nun Canon-XF-AVC-8-Bit-Dateien mit Canon-Plugin importiert und Videos im Interlaced-H.264-Format exportiert werden. Darüber hinaus verbessert das Update die Performance beim Laden von Textstilen und die Stabilität beim Wechseln von Materialien von 3D-Text mit veröffentlichten Parametern. Auch einige Fehlerkorrekturen wurden vorgenommen. Beispielsweise behebt Final Cut Pro X 10.2.2 Timing-Probleme bei bestimmten animierten Effekten sowie Probleme im Zusammenhang mit 3D-Text.

Final Cut Pro X

Screenshot von Final Cut Pro X.
Bild: Apple.



Final Cut Pro X 10.2.2 setzt OS X 10.10.4 oder neuer voraus und ist zum Preis von 299,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Anwender von Final Cut Pro X können sich das Update auf die Version 10.2.2 kostenlos über den Mac-App-Store herunterladen. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

Das Animations- und Effektprogramm Motion ist in der Version 5.2.2 erschienen (Mac-App-Store-Partnerlink), die Leistungsoptimierungen für das Laden von Textstilen und Bug-Fixes in Verbindung mit 3D-Text bietet. Compressor 4.2.1 (Mac-App-Store-Partnerlink; für Encoding und Ausgabe) verbessert die Synchronisation von Audio und Video mit (erweiterten) Untertiteln und ermöglicht nun den Export von Interlaced-H.264-Dateien. Außerdem können beim H.264-Export jetzt wieder Marker zum Platzieren von I-Frames verwendet werden.

Motion und Compressor erfordern mindestens OS X 10.10.4 und kosten je 49,99 Euro, die Updates sind kostenfrei.

Nachtrag (13:30 Uhr): Apple veröffentlichte außerdem das Update "Pro Video Formats 2.0.2" zur Verwendung mit Final Cut Pro X, Motion und Compressor.