Apple: Finalversion von iOS 10 steht zum Download bereit

13. Sep 2016 19:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute das iOS 10 in der finalen Version veröffentlicht. Das neue Mobilbetriebssystem kann über die iOS-Updatefunktion (Einstellungen => Allgemein => Softwareaktualisierung) kostenlos heruntergeladen werden. Der Download erfordert eine aktive WLAN-Verbindung. Das iOS 10 ist auch über die iTunes-Software erhältlich (auf "Nach Update suchen" auf der Übersichtsseite des iOS-Geräts klicken). Dazu wird die heute veröffentlichte Version 12.5.1 von iTunes benötigt.


iOS 10

Das iOS 10: Finalversion jetzt verfügbar.
Bild: Apple.



In den ersten Stunden nach der Veröffentlichung des iOS 10 kann es aufgrund des enormen Ansturms auf Apples Server zu Problemen beim Download kommen, wie etwa Verbindungsabbrüche oder niedrige Datenübertragungsraten. Zudem ist es möglich, dass das iOS 10 in der Softwareaktualisierung noch nicht auftaucht oder Apples Server aufgrund von Überlastung keine weiteren Verbindungen annehmen können. In diesen Fällen empfiehlt es sich, mit dem Download bis in die Nachtstunden oder den frühen Morgen des nächsten Tages zu warten.

Vor der Installation von iOS 10 sollte unbedingt ein Backup von iPhone, iPad oder iPod touch angelegt werden. Nähere Informationen dazu sowie zu den Neuerungen und der unterstützten Hardware von iOS 10 finden Sie in unserem Artikel: "Tipps für den Umstieg auf das neue Apple-Mobilbetriebssystem iOS 10". Dieser enthält auch weitere Hinweise rund um das Update – inklusive unserer Empfehlung, beruflich genutzte iOS-Geräte aus diversen Gründen noch nicht auf das neue System umzustellen.

Nachtrag (19:30 Uhr): Inzwischen liegen die ausführlichen Versionsanmerkungen zum iOS 10 vor. Nachfolgend eine Auswahl weiterer interessanter Verbesserungen im iOS 10:

• Apple Pay in Safari
• Mithilfe der Split View in Safari auf dem iPad gleichzeitiges Anzeigen von zwei Seiten
• Option zum Zusammenarbeiten an Notizen mit anderen Personen
• Markierungsfunktion in Nachrichten, Fotos und PDFs, die in der Notizen-App gespeichert wurden
• Im Bereich 'Schlafenszeit' in der Uhr-App können ein regelmäßiger Schlafrhythmus sowie entsprechende Erinnerungen zum Schlafengehen festgelegt werden
• Die Health-App unterstützt Datensätze zu Gesundheit und Organspende (nur USA)
• Verbesserte Stabilität für Live Photos für optimale Aufnahmen
• Live-Filter für das Aufnehmen von Live Photos
• iCloud Drive unterstützt die Ordner 'Schreibtisch' und 'Dokumente' in macOS

Bedienungshilfen

• Die Lupe verwendet jetzt die iPhone- bzw. iPad-Kamera wie eine digitale Lupe für Objekte in natura
• Neue Farbfilterbereiche zur Unterstützung verschiedener Formen von Farbblindheit sowie anderer Sehbehinderungen
• VoiceOver umfasst einen Aussprache-Editor zum Anpassen der Aussprache von Wörtern, zum Hinzufügen weiterer Stimmen sowie zum Unterstützen mehrerer Audioquellen
• Weitere Optionen für das Hervorheben von Text unter 'Bildschirminhalt sprechen' und 'Auswahl sprechen' sowie die Möglichkeit des Sprechens der Tastaturbuchstaben und der Vorschläge für ein multimodales Lernen
• Über die Schaltersteuerung können iOS, macOS und tvOS vom gleichen iPhone oder iPad aus gesteuert werden, ohne Schalter für Zweitgeräte konfigurieren zu müssen
• Über Software-TTY TTY-Anrufe vornehmen, ohne traditionelles Fernschreiberzubehör zu benötigen

Telefon

• Voicemail-Transkription (Beta)
• Warnhinweise bei Spam-Anrufen dank Apps zur Identifizierung ebensolcher
• Unterstützung von Drittanbieter-VoIP-Apps beim Empfangen von Anrufen im Sperrbildschirm, einschließlich Anklopfen/Makeln, Stummschalten und Nicht stören-Modus

Fotos

• Erweiterte Gesichtserkennung dank Deep Learning-Technologie zum automatischen Gruppieren ähnlicher Gesichter
• Erkennung von Motiven und Szenen zum intelligenten Suchen nach Fotos basierend auf Motiv mithilfe von maschinellem Sehen, bei dem deine Mediathek lokal auf dem Gerät gescannt wird
• Im Album „Orte“ werden alle Fotos, Videos und Live Photos auf einer Karte angezeigt
• Andenken
- Intelligentes Hervorheben vergessener Ereignisse, Reisen und Personen, die in einer geschmackvollen Sammlung angezeigt werden
- Erinnerungsfilme werden automatisch mit Titelmusik, Überschriften und Filmübergängen versehen
- Verwandte Andenken erleichtern das Finden weiterer Fotos in deiner Sammlung basierend auf Aufnahmeort, Uhrzeit, Personen, Szenen und Motiven
- Einfaches Teilen mit Familie und Freunden
- Durch die Verbesserungsfunktion werden spezifische Anpassungen an Helligkeit, Hervorhebungen und Kontrast vorgenommen

Nachtrag (14. September): Nach Herstellerangaben schließt das iOS 10 sieben Sicherheitslücken. Sie ermöglichten Angreifern unter anderem den Zugriff auf vertrauliche Informationen.

Kommentare

Download hat gar nicht so lange gedauert. Installation auch problemlos (iPhone 6 plus). »Rauchprobe« ohne erkennbares Problem. Jetzt Installation auf meinem iPad 4.

Ich habe beim iPad Air 32 GB WiFi und iPhone 6 Plus iOS 10 aufgespielt. Hat gut funktioniert via iTunes.
Nach dem Update noch mal ein Backup mit iCloud gemacht und es läuft bisher ohne irgendwelche Probleme.

Der Download und Update beim iPhone 6 Plus hat ca. 15 Minuten gedauert, beim iPad Air ungefähr 25 Minuten.

Bisher ist alles in Ordnung.

Sehr schneller Download, äußerst flotte Installation auf einem iPhone 6s (ich habe letzten Monat dann doch mal mein altes iPhone 4s ersetzt), keinerlei Probleme während der Installation. Die Performance ist gefühlt etwas besser als bei iOS 9.3.5. Der neue Sperrbildschirm ist jedoch gewöhnungsbedürftig - kann man irgendwie die vorherige Funktionsweise des Sperrbildschirms wieder herstellen?